Werbung

Nachricht vom 03.04.2013    

Bergbaumuseum bietet Exkursion an

Die Grube Guldenhardt in Dermbach ist Ziel einer Exkursion, die das Bergbaumuseum Herdorf-Sassenroth am Sonntag, 14. April anbietet. Die Guldenhardt gehört mittlerweile in das Gesamtensemble der "Eisenstraße Südwestfalen".

Museumsleiter Achim Heinz (links) und Carsten Trojan im historischen Gelände mit dem neuen Guldenhardt-Hinweisschild der "Eisenstraße Südwestfalen". Foto: pr

Dermbach. Seit vielen Jahren bietet das Bergbaumuseum in Herdorf-Sassenroth Exkursionen zur montangeschichtlichen Vergangenheit an. Aus gutem Grund wird nun erneut eine Exkursion zur Grube Guldenhardt in Dermbach angeboten.

Museumsleiter Achim Heinz: "Wir haben hier auf einem Rundweg von 3000 Metern eine Ansammlung hochkarätiger, teilweise einzigartiger Bergbaurelikte. Hier wurde Technikgeschichte geschrieben."

Seit vielen Jahren hat Dipl. Ing. Carsten Trojan, Referent der Exkursion, die Geschichte des Bergwerks erforscht. Gezeigt werden im Gelände unter anderem ein ebenso eindrucksvoller wie seltener, ca. 15 Meter tiefer und 200 Meter langer Tagebau, sowie Pingen und Stollen. Geplant ist auch ein kurzer Blick in den "Tiefen Guldenhardter Stollen".

Die Exkursion rund um die "Guldenhardt" gehört mittlerweile zu den Klassikern der vielen Exkursionen des Bergbaumuseums. Sie ist auch Bestandteil der "Eisenstraße Südwestfalen".
Die Veranstaltung findet Sonntag, den 14. April, von 14 bis ca. 17 Uhr statt.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine telefonische Anmeldung beim Bergbaumseum Sassenroth unter 02744/6389 erforderlich. Hier gibt es dann auch weitere Informationen.


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bergbaumuseum bietet Exkursion an

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Zahlreiche Pkw-Fahrer mit Potpourri an Drogen unterwegs

Altenkirchen. Dienstagnacht (7. Februar) kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Altenkirchen einen PKW, der mit ...

Zu Besuch beim "Weißen Ring" Westerwald: Beistand für die Opfer nach einer Straftat

Steinefrenz. Nachdem Dirk Schindowski, der Leiter der Außenstelle Westerwald, die Landesvorsitzende herzlich begrüßte, stellte ...

SGD Nord schützt beliebte Rastplätze der Zugvögel

Koblenz/Region. Aufgrund der milden Winter der vergangenen Jahre müssen die Kraniche nicht mehr so weit in den Süden fliegen, ...

MVZ-Zweigstelle in Altenkirchen muss zum 31. März schließen

Altenkirchen. Es hat sich mittlerweile nicht nur unter Eltern herumgesprochen: Die kinderärztliche Versorgung im Landkreis ...

Kinder der Kita "Kleine Hände" Wissen lernen von Brandschutzexperten

Wissen. Angehörige des Kita-Teams erklärten den Kindern anhand von Bildkarten und einem kurzen Videofilm, wie Feuer entstehen ...

Brachbacher Künstlerin Nina Niederhausen stellt in Freudenberg aus

Brachbach/Freudenberg. Die Vernissage bekam auch ein Stück weit den Charakter eines Familientreffens. Denn ihr Bruder Kai ...

Weitere Artikel


Musical!Kultur Daaden sucht Sänger

Daaden. Die Chorsänger von Musical!Kultur Daaden suchen Verstärkung. Wer interessiert ist, kann am Dienstag, 9. April, ab ...

EHC Neuwied bleibt die Nummer eins im Land

„Zum Spiel sagt man am besten gar nichts“, musste selbst Lörsch nach einer durchwachsenen Leistung schmunzeln. „Freuen wir ...

CDU ruft zur Bürgerbeteiligung auf

Kreisgebiet. Gut fünf Monate vor der Bundestagswahl ruft die CDU die Bevölkerung unter dem Leitsatz „Was mir am Herzen liegt!“ ...

Damen hatten viel Spaß beim "Osterturnen"

Pracht-Niederhausen. Auf dem Programm der Damengymnastikgruppe der SG Niederhausen-Birkenbeul stand "Osterturnen". Geschicklichkeit ...

Bewaffneter Raubüberfall - Täter sind in Haft

Wissen. Am Gründonnerstag, den 28.März, bedrohte ein maskierter junger Mann gegen ca. 22.30 Uhr unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe ...

Über den Islam in Deutschland

Hamm/Kreisgebiet. „Scharia in Deutschland? Das Islamische Recht in Theorie und Praxis“ ist Thema einer Informationsveranstaltung ...

Werbung