Werbung

Nachricht vom 05.04.2013    

Running-for-Children Windhagen-Marathon am 5. Mai

Es ist bald wieder soweit: Die siebte Auflage der Benefiz-Laufveranstaltung „Running-for-Children“ Windhagen-Marathon steht an. Am Sonntag, 5. Mai geht es erneut auf die landschaftlich reizvollen Strecken im rheinischen Westerwald und Siebengebirge an der A3 Abfahrt Bad Honnef/Linz.

In diesem Jahr findet der Windhagen-Marathon mit einer Jugend-Lauf-Offensive statt.

Jedes Jahr im Mai haben Läufer und Nordic Walker die Gelegenheit, sich auszupowern. Und das Beste: Für jede Leistungsstufe ist in Windhagen die passende Strecke dabei - ob zwei, fünf oder zehn Kilometer oder aber ein Halbmarathon oder Marathon für ambitionierte Läufer. Ein Jedermannlauf über 5.000 Meter, Jugendläufe über 800 und 1.400 Meter sowie ein Bambinilauf über 400 m runden das Angebot in den Leistungsklassen ab. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und eine Medaille.

Neu in diesem Jahr ist die Jugend-Lauf-Offensive. Insbesondere liegen dem Lauftreff des SV Windhagen in diesem Jahr die jugendlichen Läufer am Herzen. Es werden Wertungen und Prämierungen vorgenommen in den Altersklassen U16, U14/12 und U10/U8 sowie Bambini bis 6 Jahre.

Der Verein freut sich auf eine rege Teilnahme aus den Vereinen und Lauftreffs. Für die Anmeldung kann die bereits freigeschaltete Einzel- und Sammelanmeldung unter www.windhagen-marathon.de genutzt werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Running-for-Children Windhagen-Marathon am 5. Mai

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wann beginnt die Schule wieder? Entscheidung nach Ostern

Nach Ostern wird erst die Entscheidung fallen, wann der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen wird. Darüber hat das Bildungsministerium am Freitagabend informiert. Zwei Szenarien stehen zur Option.


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Regionale Produzenten, landwirtschaftliche Betriebe, Imker, Winzer und Jäger sichern nicht nur in Krisenzeiten die Versorgung mit hochwertigen, heimischen Lebensmitteln. Das LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ hat sich die Unterstützung dieser Produzenten in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zum Ziel gesetzt und informiert Verbraucher über die vielfältigen Angebote vor Ort.


Corona-Zahlen im Kreis Altenkirchen steigen moderat an

Auch zum Ende der Woche verzeichnet der Kreis Altenkirchen einen moderaten Anstieg der Infektionszahlen von Covid-19: Mit Stand vom 3. April, 10 Uhr, liegt die Zahl der Infektionen kreisweit bei 62, am Vortag waren es zur Mittagszeit 59.


Fünfjähriger bei Unfall in Friedewald schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Kaiser-Ludwig-Straße in Friedewald ist am Freitag, 3. April, ein fünf Jahre alter Junge schwer verletzt worden. Er war auf eine Straße gelaufen und wurde dabei von einem Auto erfasst.


Müllabfuhr-Termine verschieben sich um die Osterfeiertage

Wie im Umweltkalender des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen (AWB) veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr rund um die Osterfeiertage: Alle Abfuhren in der Karwoche (Kalenderwoche 15) werden um einen Tag vorverlegt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Gartenschläfer werden munter – Spurensuche startet

Mainz/Region. Unterstützen können alle, die einen Gartenschläfer gesehen haben, indem sie ihren Hinweis auf www.gartenschlaefer.de ...

Kinderschutzdienst Kreis Altenkirchen beim DRK-Landesverband

Kirchen. Kinder und Jugendliche, die von Gewalt betroffen oder bedroht sind, können sich im Landkreis Altenkirchen auch weiterhin ...

Jugendchor Teenitus mit Spaß am Gesang sucht neue Begeisterte

Kirchen. Unter der Leitung von Karin Endrigkeit wird normalerweise jede Woche laut und kräftig gesungen, das Ganze mit viel ...

Hospizverein begleitet auch in Zeiten von Corona

Altenkirchen. Dabei richten sich die Mitarbeiter selbstverständlich nach den Prinzipien zur Risikoeinschätzung und den Handlungsempfehlungen ...

Kinderschutzdienst im Kreis nun in Trägerschaft des DRK-Landesverbandes

Mainz/Altenkirchen. Kinder und Jugendliche, die von Gewalt betroffen oder bedroht sind, können sich im Landkreis Altenkirchen ...

Verletzter Uhu vom Hümmerich trotz Hilfe nicht zu retten

Gebhardshain/Mittelhof/Niederfischbach/Rösrath. Gleichzeitig zeige der Vorfall, wie wichtig für die Belange des Naturschutzes ...

Weitere Artikel


Die Steuerberaterkammer informiert zum Thema Künstlersozialabgabe

Region. Unternehmen müssen unter Umständen für künstlerische und publizistische Leistungen, die sie bei Dritten in Auftrag ...

Vortrag zum Thema Trauerbegleitung

Wissen. Am Dienstag, dem 9. April findet um 18.30 Uhr ein Vortrag zum Thema Trauerbegleitung im Bestattungshaus Heer, Köttinger ...

RSG Wissen wählte bewährten Vorstand erneut

Wissen. Zur alljährlichen Hauptversammlung der Reha-Sportgemeinschaft Wissen hatten sich 30 Mitglieder im Saal des Stadion-Treffs ...

Ab sofort kommt der Zahnarzt auch nach Hause

Berlin/Region. Für Pflegebedürftige und Menschen mit eingeschränkter Mobilität werden Zahnbehandlungen ab sofort einfacher: ...

Fußballbus zum Spiel Leverkusen gegen Hoffenheim

Betzdorf/Kirchen. Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf und Kirchen organisieren kurzfristig einen Fußballbus ...

Junge Künstler ernteten viel Applaus

Wissen/Altenkirchen. Die letzten Töne verhallen lassen, tief durchatmen, um dann lächelnd den Applaus zu genießen: Viele ...

Werbung