Werbung

Nachricht vom 06.04.2013    

Super Stimmung bei SWR3 Dance-Night

Rund 900 musik- und tanzbegeisterte Menschen zog es am Samstagabend ins Kulturwerk nach Wissen, wo zum Auftakt der Feierlichkeiten rund um den 62. Rheinischen Schützentag und das Stadtjubiläum „Mehr als 1100 Jahre Wissen“ der Wissener Schützenverein eine der in der Region berühmten SWR3 Dance-Nights veranstaltete.

Einen gelungenen Startschuss für die anstehenden Feierlichkeiten um den Rheinischen Schützentag und das Stadtjubiläum bildete die vom Wissener Schützenverein veranstaltete SWR3 Dance-Night, die rund 900 Gäste ins Kulturwerk zog. (Fotos: Bianca Klüser)

Wissen. Die Feierlichkeiten rund um den 62. Rheinischen Schützentag und das Stadtjubiläum „Mehr als 1100 Jahre Wissen“ haben am Samstagabend mit der SWR3 Dance-Night im Kulturwerk in Wissen begonnen. Der vom Wissener Schützenverein veranstaltete Auftaktevent zog rund 900 Gäste an.

Auch die Einwohner des Kreises Altenkirchen zählen zur SWR3-Hörerschaft und kamen in Scharen ins Kulturwerk, um es auf der SWR 3 Dance-Night einmal so richtig krachen zu lassen. Der SWR3-DJ Torsten Buschmann sorgte mit zahlreichen Party-Hits für beste Laune bei den rund 900 tanzbegeisterten Gästen und bewegte diese dadurch dazu kräftig das Tanzbein zu schwingen.

Auch der DJ selbst zeigte sich begeistert vom Wissener Publikum und band dieses in das Programm aus musikalischen Highlights zum Tanzen, Klatschen und Schunkeln voll und ganz ein. Auch zahlreiche Wettkämpfe, unter anderem das Luftgitarre spielen, wurden von DJ Torsten Buschmann initiiert.
Als Dankeschön erhielten alle Teilnehmer der Wettkämpfe einen SWR3-Elch.

Nach fünf Stunden SWR3-Non-Stop und packender Stimmung klang die Party in den frühen Morgenstunden allmählich aus. Ein gelungener Auftakt zu den noch anstehenden Festlichkeiten. (bk)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

SWR3 Dance Night Kulturwerk 07.04.2013 (42 Fotos)


Kommentare zu: Super Stimmung bei SWR3 Dance-Night

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

An insgesamt drei Samstagen führte die Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf die diesjährige Belastungsübung für ihre Atemschutzgeräteträger in Eigenregie durch. So ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf weiterhin sichergestellt.


Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Für zukünftig mehr Flexibilität in der Bebauung sorgte der Ortsgemeinderat Hövels in seiner Sitzung am Mittwoch (3. Juni), als der einstimmige Beschluss gefasst wurde, die Änderung des derzeitigen Bebauungsplanes Siegenthal teilweise vom „Allgemeinen Wohngebiet“ in sogenannte „Mischgebietsflächen“ zu veranlassen.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.




Aktuelle Artikel aus Region


DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

Kreis Altenkirchen. Ein wenig verspätet und vorerst ohne großen Bahnhof ist ein Wechsel in der Leitung des DRK-Kreisverbandes ...

Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Betzdorf/Duisburg. Die 40-Jährige war mit ihren gemeinsamen fünf Töchtern im Alter von sieben bis 19 Jahren in einem Duisburger ...

VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

Daaden. Anlass für das Durchführen der Übung war, dass die Frist für die vorgeschriebene jährliche Wiederholung der Übung ...

Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Hövels. Das Baugebiet „Siegenthal“ liegt in Südhanglage und mit herrlichem Blick auf das Siegtal in der Gemeinde Hövels, ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Digitale Stadtrallye jetzt auch in Betzdorf und Kirchen

Betzdorf. Um mitzumachen sind ein internetfähiges Smartphone oder Tablet notwendig. Wem es hieran mangelt, der kann sich ...

Weitere Artikel


VdK-Frauen Herdorf trafen sich

Herdorf. Zum monatlichen Stammtisch trafen sich Frauen des VdK-Herdorf bei der Frauenbeauftragten Silvia Muhl. Bei einem ...

Kreismusikschule öffnet die Türen

Kreisgebiet. Zum Infotag öffnen sich am Samstag, 20. April wieder die Türen der Kreismusikschule an den Standorten Altenkirchen, ...

Zumba-Nacht im Autohaus Brockamp

Wissen. Die Zumba-Night des Sportclubs Optimum geht on Tour. Station ist jetzt Wissen, das Authaus Brockamp räumt dafür die ...

Spende an Freiwillige Feuerwehr Hamm übergeben

Hamm/Sieg. Einen Spendenscheck über 2.000 Euro erhielt die Freiwillige Feuerwehr Hamm am Freitagabend bei ihrer ersten diesjährigen ...

„jugend creativ“: Natur-Vielfalt künstlerisch dargestellt

Hachenburg/Altenkirchen/Neuwied. Sie hatten es nicht leicht, die Mitglieder der Regional-Jury für den internationalen Jugendwettbewerb ...

RSG Wissen wählte bewährten Vorstand erneut

Wissen. Zur alljährlichen Hauptversammlung der Reha-Sportgemeinschaft Wissen hatten sich 30 Mitglieder im Saal des Stadion-Treffs ...

Werbung