Werbung

Nachricht vom 22.04.2013    

Ruftaxi-Linien werden nicht fortgeführt

Die vorläufige Konzession für den im Oktober 2012 als Ergänzung zum Busverkehr eingeführten und vom Land Rheinland-Pfalz geförderten Probebetrieb von „Ruftaxi-Linien“ in den Verbandsgemeinden Dierdorf, Flammersfeld, Puderbach und Rengsdorf endet am 30.04.2013. Der Service wurde nicht angenommen.

Raiffeisenregion. Aus den Rathäusern ist zu hören, dass „die Nachfrage nach dem Ruftaxi so gering ist, dass kein tatsächlicher Bedarf festgestellt werden konnte und von der Beantragung einer Anschlussgenehmigung abgesehen wurde“. Die Ruftaxi-Linien werden nach Abschluss der Probephase am 30. April 2013 nicht mehr fortgeführt.

Noch bis einschließlich 30.04.2013 können die im Fahrplan aufgeführten Linien mindestens eine Stunde vor der jeweiligen Abfahrt gebucht werden. Die Kosten berechnen sich nach dem regulären Buspreis (ab Haltestelle). Bei Abholung von zu Hause oder Hinbringung wird ein Komfortzuschlag von jeweils 2 Euro berechnet.



Kommentare zu: Ruftaxi-Linien werden nicht fortgeführt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Ralf Lindenpütz wurde als neuer Stadtbürgermeister vereidigt

Altenkirchen. Die Stadt Altenkirchen hat endlich wieder einen Bürgermeister: Ralf Lindenpütz (CDU) trat in der Sitzung des ...

Wallmenroth erhält 133000 Euro aus Investitionsstock des Landes

Wallmenroth. Sabine Bätzing-Lichtenthäler freut sich über die Unterstützung aus Mainz. "Es ist wichtig, dass unsere Ortsgemeinden ...

MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest

Birken-Honigsessen. Der MGV "Sangeslust“ Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest am Sonntag, 23. Oktober, um ...

Pänz op Jöck: Schöneferienticket für Kinder und Jugendliche im benachbarten NRW

Nordrhein-Westfalen. Für alle Kinder und Jugendliche von sechs bis einschließlich 20 Jahren, die während der Herbstferien ...

Die besten Feuerwehr-Fahrer des kreisweiten Geschicklichkeitsfahrens kommen aus Wissen und Grünebach

Kreis Altenkirchen. Der Kreisentscheid des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen fand auf dem Firmengelände der Firma Schuhmacher ...

Wanderfreunde aus Kirchen erkunden Hexenweg im Wildenburger Land

Kirchen. Zu der rund zehn Kilometer langen, geführten Wanderung auf dem Hexenweg im Wildenburger Land (Friesenhagen) laden ...

Weitere Artikel


Siegperle lernt Deutschland immer besser kennen

Kirchen. Es vergeht kaum ein Monat, in welchem die Wanderfreunde „Siegperle“ nicht ein Stückchen mehr auf der Deutschlandkarte ...

Siegreiche Handballsaison neigt sich dem Ende

Wissen/Betzdorf. Eine erfolgreiche Saison brachten sowohl der SSV95 Wissen wie auch die JSG Betzdorf/Wissen nun zum Abschluss.

...

Chorfestival zum 90. Geburtstag im Kulturwerk

Birken-Honigsessen/Wissen. Der MGV "Sangeslust" Birken Honigsessen feiert dieses Jahr sein 90-jähriges Bestehen mit mehreren ...

JoJo Weber Band und Soulcreek im Kulturwerk

Wissen. Der Sänger JoJo Weber ist in der Region Westerwald-Sieg wahrlich kein unbekannter. Seit Jahren ist der gebürtige ...

Internationales Essen im Bürgerhaus fand breiten Anklang

Rosenheim. Essen zu gehen, in einem Restaurant ist für die meisten Leute etwas Besonderes und es stellt sich dann immer die ...

Gebhardshain Wanderwege wieder sauber

Gebhardshain. Unter großer Beteiligung wurde kürzlich der große Frühjahrsputz in Gebhardshain durchgeführt. Über 30 Teilnehmer ...

Werbung