Werbung

Nachricht vom 24.04.2013    

Wissener Schützen auf Lehrfahrt

Der Rheinischen Schützentag forderte vom SV Wissen den ganzen Einsatz, umso freuten sich die Teilnehmer der diesjährigen Informationsfahrt auf einen entspannten und spannenden Tag. Es ging in die Eifel, unter anderem zum Hersteller der berühmten "Prinzenrolle".

Die Teilnehmer der Info-Fahrt des SV Wissen. Foto: Verein

Wissen. Seit nunmehr 27 Jahren bietet der Wissener Schützenverein Informationsfahrten für seine Mitglieder an. Mit einem vollbesetzten Bus ging diesmal die Fahrt zunächst nach Mayen, wo das Eifelmuseum mit dem Deutschen Schieferbergwerk besichtigt wurde.
Unter dem Motto „Das Erlebnis im Stollen unter der Genoveva-Burg“ erhielt man einen ausführlichen Einblick zum Thema Schieferabbau und Geologie in der Eifel.

Nach der Stärkung bei einem gemeinsamen Mittagessen fuhr man zu einem Werksbesuch die Firma Griesson-De Beukelaer in Polch an, ein führendes Unternehmen im europäischen Süß- und Salzgebäckmarkt. Hier hatte man nach ausführlicher Produkterläuterung und einem Filmvortrag auch die Möglichkeit, im direkten Fabrikverkauf von Gebäckwaren die heimischen Vorräte aufzufüllen.

Zum Ausklang des harmonischen Tages wurde die Gasthausbrauerei „Maximilians Brauwiesen“ in Lahnstein angesteuert. Hier konnten die Schützen an einer Führung mit Bierverköstigung durch den dort tätigen „Wessener Jongen“, Braumeister Dennis Berndes, teilnehmen.
Es wunderte niemanden, dass die dort angebotenen flüssigen Produkte dem Bedürfnis der Schützen entsprachen, hatten doch viele von ihnen während des vergangenen Rheinischen Schützentages aufgrund ihres Einsatzes lange auf jeden Gerstensaft verzichten müssen. Auf der Rückreise in die Siegstadt dankten die Teilnehmer ihrem Reiseleiter Jürgen Kappner für eine wieder hervorragend organisierte Fahrt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener Schützen auf Lehrfahrt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 19.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.


Vereine, Artikel vom 18.02.2020

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

42 Gruppen und Vereine nehmen in diesem Jahr beim Karnevalsumzug der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. am Sonntag den 23.Februar ab 14.11 Uhr teil. Die Aufstellung steht, wie die Zugleiter Karlheinz Fels und Philipp Schürdt mitteilten. Änderungen seien immer möglich, aber jeder Zugteilnehmer habe seinen Platz.


SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Seit der HoKa-Gründung 2017 stand der Morsbacher Ingo Krämer verantwortlich an der Seitenlinie der SG und wird dies auch noch bis Sommer 2020 tun. Zur neuen Saison 20/21 werden dann zwei in den jeweiligen TuS-Stammvereinen verwurzelte Trainer das Kommando übernehmen.


Einsätze durch Sturm „Viktoria“ auch im Westerwald

Am Sonntag, 16. Februar wurden die Baumkronen wieder ordentlich geschüttelt. Sturmtief „Viktoria“ kündigte sich an. Die Schäden waren, zumindest im Bereich der VG Altenkirchen-Flammersfeld, gering.


Karnevalsticket und Sonderzüge zum Karneval nach Köln

Der Karneval rückt immer näher. Damit die Jecken zum Feiern in die Domstadt und wieder zurück nach Hause kommen, setzen der Nahverkehr Rheinland (NVR) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) wieder eine Vielzahl von Sonderzügen ein. Zudem gibt es ein besonderes Karnevalsticket für die tollen Tage.




Aktuelle Artikel aus Vereine


15 Jahre Hospizdienst: „Menschen zu begleiten, ist ein Geschenk“

Waldbröl. „Dass wir Zeit für intensive Gespräche mit Menschen haben und auf ihre Bedürfnisse eingehen können, das empfinde ...

Leonie Strunk vom SV Elkhausen-Katzwinkel auf Platz 2 beim Landesjugendkönigsschießen

Katzwinkel. Bereits früh morgens ging es für dieJungschützenkönigin mit Eltern, der 1. Vorsitzenden Silke Weber sowie Schießsportleiter ...

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Altenkirchen. Ab 12 Uhr werden die Teilnehmer Eintreffen und der Zug sich in der Siegener und Rathausstraße formieren. Unter ...

Karnevalistischer Frühschoppen im Schönsteiner Schützenhaus

Wissen. Ein rechtzeitiges Erscheinen ist ratsam, da eine begrenzte Platzzahl zur Verfügung steht und der Andrang in den letzten ...

Närrisches Gipfeltreffen beim Karnevalsverein Scheuerfeld

Scheuerfeld. Am Sonntag, 9. Februar 2020, hatte der amtierende Karnevalsprinz des Karnevalsvereins Scheuerfeld, Prinz Tobi-Marie ...

TuS Horhausen schenkt VG Altenkirchen-Flammersfeld Defibrillator

Güllesheim. Bürgermeister Fred Jüngerich dankte den Verantwortlichen des TuS Horhausen für die Übertragung des Eigentums ...

Weitere Artikel


Stadt Herdorf ehrte die erfolgreichen Sportler

Herdorf. Zur Sportlerehrung hatte Bürgermeister Uwe Erner alle Sportabzeichen-Absolventen, sowie alle Sportler mit besonders ...

Fabrikskes zeigen lebendige Industriekultur

Kreis Altenkirchen. „Fabrikskes“ werden sie liebevoll genannt, die kleinen Betriebe mit ihrer Jahrhunderte alten Tradition ...

Erfolgreiche Qualifizierung zur Sprachförderkraft

Altenkirchen. Die Entwicklung von Sprachkompetenz ist ein zentraler Schlüssel zur Bildung, eine wichtige Voraussetzung für ...

Klaus Schumacher erhielt Ehrenamtspreis

Hamm. Schon als junger Mensch hat sich Klaus Schumacher beim Katastrophenschutz und bei der Feuerwehr engagiert. Und er ist ...

"Passion - Die Show" mit Timo Wopp im Kulturwerk

Wissen. „Weltklasse...Das Gesamtkunstwerk wirkt wie aus einem Guss und räsentiert einen Künstler, den man gesehen haben muss, ...

Kevin Zimmermann auf Platz 3 beim Weltcup in Polen

Wissen. Vom 17. bis zum 20. April fand in Stettin, Polen, ein Weltcup der behinderten Schützen statt. An diesem Wettkampf ...

Werbung