Werbung

Nachricht vom 27.04.2013    

Projektkinder bauten Vogelhäuschen

Die Kinder des Kindergartens Zauberwald in Wallmenroth bauten im Rahmen des Projekts „Wir sind die Bauarbeiter aus Wallmenroth“ vom Naturschutzbund gesponserte Vogelhäuschen, deren Fertigstellung von allen beteiligten Helfern mit einem Richtfest gefeiert wurde.

Für den Bau von Vogelhäuschen erhielten die Kinder des Kindergartens Zauberwald in Wallmenroth ein Projektbuch und einen Pokal aus Stein mit persönlicher Aufschrift. (Fotos: pr)

Wallmenroth. Kürzlich traf sich eine Gruppe von Kindern zusammen mit ihren Eltern und Großeltern im Kindergarten Zauberwald in Wallmenroth. Im Rahmen des Projektes „Wir sind die Bauarbeiter aus Wallmenroth“ bauten alle die vom Naturschutzbund (NABU) gesponserten Vogelhäuschen zusammen.
Beim Aufbau halfen aber nicht nur die Eltern und Großeltern, sondern auch zwei Mitarbeiter der NABU, denen ein herzliches Dankeschön für die Möglichmachung der Aktion und die tatkräftige Unterstützung gilt.

Am vergangenen Dienstag wurde es dann noch einmal für Kinder und Eltern spannend. Das Richtfest für die gebauten Häuschen und damit der Abschluss des Projektes wurden gefeiert.
Nach dem gemeinsam aufgesagten Richtspruch und den zerbrochenen Gläsern, welche für Glück bei den Häusern sorgt, wurde das Buffet eröffnet. Während des Frühstücks erklärten die kleinen Bauarbeiter mit Hilfe einer Diashow stolz, was sie in ihrem Projekt alles erlernen und erleben konnten.
Zum Schluss gab es für jedes Kind ein Projektbuch, welche während des Projektes von ihnen angefertigt wurden, und einen Pokal aus Stein mit persönlicher Aufschrift. Dafür geht ein herzlicher Dank an die Schilderfabrik Rudolf Weber aus Daaden, welche die Gravurschilder kostenlos zur Verfügung stellte.



Nach nun vier Monaten fand das Projekt somit ein feierliches Ende. Während des Projektes hatten die aktiven Helferinnen und Helfer die Möglichkeit tiefere Einblicke in das Baustellenleben zu bekommen. Die Baustellenfahrzeuge der Firma Gebr. Schmidt wurden erkundet, ein eigenes Fundament gegossen, ein Kuchenhaus gemauert und jede Woche der Fortschritt eines Hausbaus oberhalb des Kindergartens erforscht. Auch dort erlebten alle Beteiligten spannende Abenteuer. So durften sie beispielsweise einen Kran hochziehen lassen.

Ein abschließendes Dankeschön gilt auch allen Eltern, Teamkolleginnen und Helfern, die das Projekt unterstützt haben.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Projektkinder bauten Vogelhäuschen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Bitzen. Wer sich für Bier interessiert, der wird sich im Biermuseum in Bitzen wahrscheinlich wohlfühlen. Luis De Sousa hat ...

Kreisfeuerwehrverband unterstützt Grundschulen in Elkenroth und Horhausen

Region. In den letzten Wochen wurde das Thema Feuer im Sachunterricht der Grundschulen unterrichtet, sodass die Schüler und ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Vatertag: Faustschläge in Burglahr

Burglahr: Der später Geschädigte ging nicht auf die absurde Idee eines "Sparringkampfes" ein und wendete sich von dem Beschuldigten ...

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig

Region. Anträge auf Leistungen der Grundsicherung können bereits jetzt gestellt werden. Über den Antrag wird entschieden, ...

Weitere Artikel


Altmaier sieht große Chancen in Energiewende

Nauroth. „Energiewende – Politik für saubere, sichere und bezahlbare Energie“ – so der Titel der CDU-Veranstaltung, zu der ...

Ü30-Party wieder einmal grandios

Hamm/Sieg. Auch in diesem Jahr veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg ihre traditionelle Ü30-Party. Aus diesem ...

Elisabeth Bröskamp für dauerhafte Schulsozialarbeit

Straßenhaus. Die Bundestagskandidatin und kinder- und familienpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, Elisabeth ...

Situation auf der Siegstrecke entspannt?

Kreis Altenkirchen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hat sich erneut in die Diskussion um bessere Qualität der ...

Rüddel sucht Vorschläge für Deutschen Engagementpreis

Kreis Altenkirchen/Neuwied. Der Deutsche Engagementpreis ehrt jährlich freiwillig engagierte Menschen, gemeinnützige Organisationen, ...

Firmenhochzeit gelungen

Oberlahr. Wer das Unternehmen Weberit kennt, weiß: Die Historie des Betriebes aus Oberlahr ist eine Erfolgsgeschichte. Was ...

Werbung