Werbung

Nachricht vom 28.04.2013    

Alte Herren Ellingen auf Erfolgskurs

Die Alte Herren SG Ellingen/Bonefeld/Willroth konnten ihr „Trauma“ SG 77 Neuwied bewältigen. Hatte die Mannschaft in den beiden letzen Partien (4:4 Remis und 1:5 Niederlage) gegen die Deichstädter noch kräftig Federn lassen müssen, überzeugte man nunmehr mit einem hochverdienten 4:0 Heimerfolg.

Willroth. Die AH Ellingen gingen beherzt in die Begegnung und zeigten von Beginn an, dass sie die Partie unbedingt gewinnen wollten. Hinten stand die Abwehr wie ein Bollwerk und vorne wirbelte die Offensivabteilung den Gegner mächtig durcheinander. In der 9. Spielminute markierte Uli Simon mit einem wuchtigen Kopfball, nach einer langgezogenen Ecke von Andreas Bahn, die 1:0 Führung im Grubenstadion Willroth.

Danach wurden drei hochkarätige Chancen ausgelassen, die Führung auszubauen. Erst in der 21. Spielminute verwandelte Andreas Bahn per Kopf eine maßgeschneiderte Flanke von Klaus Puderbach zum 2:0. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war klar, dass die AH Ellingen den Gästen aus Neuwied in allen Belangen überlegen waren.



Nach dem Wechsel setzte Ellingen sein dominantes Spiel fort und agierte weiter nur im Vorwärtsgang. Zunächst netzte Jürgen Reinhard zum 3:0 und wenig später Markus Ehgartner zum Endstand von 4:0 ein. Insgesamt ein hochverdienter Sieg, der bei konsequenter Chancenverwertung leicht auch deutlich höher hätte ausfallen können. Schiedsrichter Werner Eul hatte die stets faire Partie sicher im Griff und verdiente sich eine Bestnote.

Es spielten: Thomas Fogel, Rene Strunk, Jürgen Huth, Werner Schug, Bernd Kambeck, Andreas Bahn, Christof Lück, Uli Simon, Werner Müller, Achim Rämer, Markus Ehgartner, Thomas Helten, Jürgen Reinhard, Klaus Puderbach


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Alte Herren Ellingen auf Erfolgskurs

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Auto überschlug sich auf der B 256 zwischen Au und Rosbach

Ein spektakulärer Unfall auf der B 256 zwichen Au und Rosbach ging am Sonntagabend glimpflich aus: In einer leichten Rechtskurve geriet ein 34-Jähriger mit seinem Auto auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn, verlor die Kontrolle, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Obwohl das Auto auf dem Dach liegenblieb, konnte sich der Fahrer selbst befreien.


Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Doppeltes Unfallpech: Notarzt hat auf dem Weg zu verletztem E-Scooter-Fahrer selbst Zusammenstoß

Doppeltes Pech am Sonntagabend, 13. Juni: Nachdem sich in Hamm/Sieg ein E-Scooter-Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt hatte, hatte auch der Notarzt auf dem Weg zur Unfallstelle mit seinem Einsatzfahrzeug einen Zusammenstoß, bei dem sich ein Autofahrer Verletzungen zuzog.


Forstmaschine brannte im Wald bei Windeck-Halscheid

Am Freitagabend, 11. Juni, wurde um kurz nach 18 Uhr die Feuerwehr Windeck nach Halscheid gerufen. Dort würde ein Fahrzeug in Flammen stehen, lautete die Erstmeldung. Vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass es sich um eine brennende Forstmaschine, einen sogenannten Harvester, mitten in einem Waldstück handelte.


Rotes Blütenmeer: Mohnblumen bei Hilgenroth

Schon aus der Ferne fallen die roten Punkte in der Landschaft auf. Oberhalb von Hilgenroth stehen momentan unzählige Mohnblumen in voller Blüte und sorgen für einen echten Hingucker.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Resümee der Osteraktion: SSG Etzbachtal verteilt Gewinne

Etzbach. Eine Familienschnitzeljagd durch Etzbach: Die sportliche Herausforderung, die sich der Verein ausgedacht hatte, ...

Übungsleiter und Trainer schnellstmöglich impfen

Koblenz. Vor diesem Hintergrund appelliert der SBR an alle niedergelassenen Ärzte im nördlichen Rheinland-Pfalz, den ehrenamtlich ...

SV Adler Michelbach überrascht seine Mitglieder

Michelbach. Um dennoch allen Vereinsmitgliedern eine Freude bereiten zu können, beschloss der Vorstand, dass jedes Mitglied ...

NABU-Insektensommer: Käfer, Wildbienen, Fliegen und Falter zählen

Mainz/Holler. Der NABU-Insektensommer ist in seine vierte Ausgabe gestartet. Mitmachen ist ganz einfach: Nehmen Sie sich ...

BUND: Schädliche Chemikalien bei Fast Food-Ketten

Mainz/Region. Burgerbox, Pommestüte oder kompostierbare Suppenschüssel: Essensverpackungen bergen eine unterschätzte Gefahr. ...

NABU: Landesweite Fledermauszählung am Wochenende

Mainz/Holler. Der bereits siebte Fledermauszensus soll dabei helfen, einen besseren Überblick über den Bestand der Fledermäuse ...

Weitere Artikel


25 Jahre Bäckerei Jörg Blatter

Katzwinkel. Eine Urkunde erhielt Bäckermeister Jörg Blatter für 25 Jahre Geschäftsführung von der IHK Koblenz. Angefangen ...

Netzausbau soll bald starten

Kreisgebiet. Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat in dieser Woche seine Entscheidung über die Antragstrasse ...

Die Jugendfeuerwehr Steinebach feiert Geburtstag

Steinebach. 40 Jahre Jugendfeuerwehr Steinebach - der runde Geburtstag wird gebührend gefeiert. Am Samstag, 4. Mai, 11 Uhr ...

Birnbach lädt erneut zum Konzert

Birnbach. Kaum ist das eine Konzert verklungen, gibt es in der evangelischen Kirche in Birnbach schon das nächste: am Sonntag, ...

JSG Selbach im Finale um Rheinlandpokal

Selbach. Die B-Juniorinnen der JSG Selbach erreichen in einer tollen und überlegen geführten
Halbfinalbegegnung gegen MSG ...

VfL Kirchen startet in die Faustballfeldsaison 2013

Kirchen. Mit der Teilnahme der VfL Mädels an den Deutschen Meisterschaften endet auch die Hallenrunde 2012/2013 im Faustball. ...

Werbung