Werbung

Nachricht vom 29.04.2013    

25 Jahre Bäckerei Jörg Blatter

Bäckermeister Jörg Blatter erhielt zum silbernen Geschäftsjubiläum die Urkunde von der IHK Koblenz. Gestartet war er vor 25 Jahren in Wingendorf und zog dann nach Katzwinkel.

Jörg Blatter feierte das 25-jährige Geschäftsjubiläum. Foto: Manfred Ermert

Katzwinkel. Eine Urkunde erhielt Bäckermeister Jörg Blatter für 25 Jahre Geschäftsführung von der IHK Koblenz. Angefangen hatte Jörg Blatter mit einem eigenen Geschäft vor 25 Jahren in Wingendorf.
Nach zehn Jahren wechselte er nach Katzwinkel und errichtete dort eine eigene Betriebsstätte. Fünf Mitarbeiter werden derzeit in der Landbäckerei beschäftigt. Blatter legt sehr viel Wert auf Qualität - sein umfangreiches Sortiment reicht vom Siegerländer Schwarzbrot über das begehrte Mischbrot bis zu Spezialbroten.

Seine Söhne sind auch in seine Fußstapfen getreten. Beide sind Bäckermeister, beide sind selbständig, einer in Moers und einer in Lanzarote.
Wie kommt man, wenn man in Saarbrücken geboren ist, nach Katzwinkel? Nach seiner Meisterprüfung 1984 hatte sich Blatter bei der Handwerkskammer als Betriebssuchender eingetragen. Es meldete sich die Bäckerei Wäschenbach in Wingendorf. (erm)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 25 Jahre Bäckerei Jörg Blatter

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Volksbank Hamm: Generalversammlung beschließt Dividende von 6,25 Prozent

Hamm. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Hans-Georg Schumacher, begrüßte die Mitglieder, das Team der Bank, die Gäste und ...

Impulsforum in Horhausen: ABBA soll helfen, Innenstädte attraktiver zu machen

Horhausen. Die Schlagworte sind allgegenwärtig: die Corona-Pandemie, die Digitalisierung, ein geändertes Konsumverhalten ...

Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg am 5. Juli zum Glasfaserausbau im Kreis AK

Wissen. Am Dienstag, dem 5. Juli, um 18.30 Uhr geht der Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg mit seiner ersten Sommer-Sonderveranstaltung ...

Ökonomie hautnah zum Anfassen für Schüler des Beruflichen Gymnasiums Wissen

Wissen. Wirtschaftspolitik und neue Bundesregierung? Das passt doch gut zusammen, dachte sich der Leistungskurses Volkswirtschaftslehre ...

Abfallwirtschaftsbetrieb im Kreis: Gebührenerhöhung vom nächsten Jahr an unumgänglich

Altenkirchen. Das Jahresergebnis 2021 des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) für den Kreis Altenkirchen liest sich eigentlich ...

Mittelgebirgsallianz: Das fordern die Bauern aus Westerwald, Siegerland und Olpe

Region. Den Auftakt zur neuen „Mittelgebirgsallianz“ präsentierten Vertreter der Bauernverbände nun bei einem gemeinsamen ...

Weitere Artikel


Netzausbau soll bald starten

Kreisgebiet. Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat in dieser Woche seine Entscheidung über die Antragstrasse ...

Die Jugendfeuerwehr Steinebach feiert Geburtstag

Steinebach. 40 Jahre Jugendfeuerwehr Steinebach - der runde Geburtstag wird gebührend gefeiert. Am Samstag, 4. Mai, 11 Uhr ...

Nachwuchsförderprogramm von CDU und JU vorgestellt

Betzdorf. „Ich will Jugendliche für Politik interessieren und ihnen Gelegenheit geben, einen Einblick in den Beruf zu bekommen.“ ...

Alte Herren Ellingen auf Erfolgskurs

Willroth. Die AH Ellingen gingen beherzt in die Begegnung und zeigten von Beginn an, dass sie die Partie unbedingt gewinnen ...

Birnbach lädt erneut zum Konzert

Birnbach. Kaum ist das eine Konzert verklungen, gibt es in der evangelischen Kirche in Birnbach schon das nächste: am Sonntag, ...

JSG Selbach im Finale um Rheinlandpokal

Selbach. Die B-Juniorinnen der JSG Selbach erreichen in einer tollen und überlegen geführten
Halbfinalbegegnung gegen MSG ...

Werbung