Werbung

Nachricht vom 30.04.2013    

Zwei Pokale für Tanzcorps der KG Wissen

Das Damentanzcorps der Wissener Karnevalsgesellschaft kehrte erfolgreich von der Westerwald-Meisterschaft am vergangenen Sonntag zurück. Platz 2 im Gardetanzsport und die Damen erhielten den Preis für das schönste Kostüm.

Das Damentanzcorps der KG Wissen freute sich riesig über zwei Pokale, natürlich auch Trainierin Claudia Leidig (links, in rot). Fotos: pr

Wissen. Gleich zwei Pokale durfte das Damentanzcorps am vergangenen Sonntag mit nach Hause nehmen. Am vergangenen Wochenende hieß es sich im sportlichen Wettkampf zu messen.
Krankheitsbedingt musste einen Tag zuvor der Tanz noch umgestellt werden. Trotzdem gelang es den Damen auf Anhieb sich bei der 23. Westerwald-Meisterschaft im Gardetanzsport in Simmern-Neuhäusel einen zweiten Platz zu ertanzen. Mit einer Wertung von 44,9 Punkten wurde auch gleich die erste Hürde auf dem Weg zur diesjährigen Rheinland-Pfalz-Meisterschaft genommen.

Die Freude darüber wurde getoppt, da man auch den Preis für das schönste Kostüm des Tages erhielt. Die tollen Kostüme wurden von Neli Husser genäht. Trainerin Claudia Leidig fuhr zufrieden mit ihrem Team zurück.

Mit Beginn der diesjährigen Session begeisterten die Mädels mit einer Spinnentanz-Choreographie nicht nur die Wissener Bevölkerung, sondern auch die vielen Gäste beim Jubiläumsfest der Stadt Wissen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Zwei Pokale für Tanzcorps der KG Wissen

3 Kommentare
Hallo
Von mir natürlich auch ein HERZLICHEN GLUECKWUNSCH
und Daumen hoch für die nächste Wettbewerb

Euer Ex Prinz Uwe
#3 von Uwe Egly, am 06.05.2013 um 18:44 Uhr
Ebenfalls herzlichen Glückwunsch!
Eine tolle Truppe!
#2 von Dagmar, am 02.05.2013 um 16:38 Uhr
herzlichen Glückwunsch und macht weiter so.
#1 von Bernd und Margot, am 01.05.2013 um 10:59 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 07.08.2020

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Leitstelle in Montabaur eine brennende Thujahecke gemeldet. Die Brandstelle befand sich in der Hammer Straße in der Ortslage von Fürthen. Sofort wurde vom Disponenten der Leitstelle die Feuerwehr in Hamm/Sieg alarmiert.


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Neue Web-App „Marktplatz-Wisserland“: Lokal einkaufen – Heimat stärken

„Lokal Einkaufen - Heimat stärken“ gewinnt immer mehr an Bedeutung. Genau hier setzt die neue Web-App der Wissener Einzelhändler und Dienstleister an. Denn ab Mitte August werden zum Start schon rund 15 Geschäfte aus Wissen ihre Angebote und Informationen auf „Marktplatz-Wisserland“ für jeden sichtbar immer aktuell im Internet präsentieren.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Freibad im Wissener Siegtalbad lädt zum Badespaß ein

Was gibt es Schöneres als bei den warmen Sommertemperaturen ins kühle Nass zu springen? Im Freibad des Siegtalbades ist der Badespaß auch unter Einhaltung der Corona-Richtlinien für 400 Badegäste gleichzeitig möglich und sorgt für eine schöne kühlende Abwechslung. Eine einfache Online-Registrierung ist dafür erforderlich.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Der TuS Horhausen hat neue Kursangebote

Horhausen. Ab Montag, 17. August, findet einen Fortgeschrittenen-Laufkurs statt. Dieser richtet sich an all diejenigen, die ...

Wissener Reservistenkameradschaft will wieder starten

Wissen. Die Viruspandemie „COVID-19“ macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten arg zu schaffen. Der komplette ...

Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 1. August, feierte die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen eine besondere ...

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Altenkirchen/Gieleroth. Stanke und Vits hatten zu der Spendenübergabe in Altenkirchen eingeladen. Beiden war es wichtig zu ...

150 Jahre – Alice Schwesternschaft feiert Jubiläum

Hachenburg/Kirchen. Durch die Corona-Pandemie ist vielen in Deutschland bewusst geworden, wie wichtig die Pflege für unser ...

Spende für den Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Hamm. „Jedes Jahr spendet die Volksbank Hamm/Sieg eG höhere Beträge für die Förderung der ortsansässigen Vereine und deren ...

Weitere Artikel


Das Landeskriminalamt informiert

Region. Nach wie vor gibt es zu hohe Fallzahlen im Land: Graffiti an Hauswänden, abgeknickte Antennen an Kfz, zerstörte Telefonzellen, ...

Frühling am Arbeitsmarkt kommt sehr zaghaft

Neuwied. Auch wenn uns der April bereits einige schöne Frühlingstage beschert hat, so fällt die saisonübliche Frühjahrsbelebung ...

Bätzing-Lichtenthäler auf Platz 3 der Landesliste

Kreis Altenkirchen. „Ich danke allen Delegierten für diesen eindrucksvollen Vertrauensbeweis“, freut sich Sabine Bätzing-Lichtenthäler ...

Bleifreie Munition war Thema beim Hegering

Fluterschen. In staatlichen Revieren ist bleihaltige Büchsenmunition schon verboten und bald könnte der private Bereich nachziehen. ...

Kevin Zimmermann holte Silber bei der ISCH

Wissen. Bei der hervorragend besetzten Internationalen Shooting Competition of Hannover (ISCH), bei der behinderte und nicht ...

Traditionelles 1.-Mai-Gespräch mit vielen Themen

Daaden. Vor mehr als 100 Jahren wurde durch Gewerkschaftsbewegungen der „Tag der Arbeit“ initiiert und seit den 1970er Jahren ...

Werbung