Werbung

Nachricht vom 04.05.2013 - 14:48 Uhr    

Europa bittet zu Tisch

Im Rahmen ihrer Kochabende lädt die Kreisvolkshochschule Interessierte auf eine kleine kulinarische Reise durch Europa ein. Jeder der vier Freitagabende vom 17. Mai bis 21. Juni gibt Einblick in die Küche eines anderen europäischen Landes, so Italien, Österreich, Schweden und Griechenland.

Altenkirchen. Nach dem Motto „andere Länder - andere Gerichte" veranstaltet die Kreisvolkshochschule in Kürze, passend zum aktuellen Kultursommermotto „Eurovisionen“ an vier thematischen Abenden eine gastronomische Reise durch den Kontinent.
Wenn sich Menschen definieren, so tun sie es meist über Sprache und Kultur, auch über ihre Esskultur. In vier Kochabenden „Europa zu Tisch“ durchstreifen die Teilnehmer unter der fachlichen Begleitung von Sabine Wolff-Judaschke den Kontinent vom hohen Norden bis in die südlichen Länder.
Die Daten im Überblick:
Italienischer Abend am Freitag, 17. Mai
Österreichischer Abend am Freitag, 24. Mai
Schwedischer Abend am Freitag, 7. Juni
Griechischer Abend am Freitag, 21. Juni
Jeder Abend kann einzeln oder alle vier als Paket gebucht werden.
Die Kochabende finden jeweils von 18 bis circa 21.30 Uhr in der Schulküche der Realschule plus in Altenkirchen statt.
Die Kursgebühr beträgt 18 Euro pro Abend zuzüglich einer Lebensmittelumlage.
Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule Altenkirchen unter der Telefonnummer (02681) 81-2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de entgegen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Europa bittet zu Tisch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alserberg-Brücke: Ausnahmen für Wissener Unternehmen geplant

Wissen. Auch die Stadt Wissen sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen sind von der Regelung des Landesbetriebs Mobilität ...

Druidensteig: Wer wandert mit von Elkenroth nach Betzdorf?

Elkenroth/Betzdorf. Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain lädt alle Interessierten ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Weitere Artikel


Landfrauen auf gemeinsamer Bildungsfahrt

Altenkirchen. Vier Tage zur Festigung der alten Freundschaften und zum Knüpfen neuer Kontakte erlebten kürzlich die Landfrauen ...

Politik hautnah miterleben

Berlin. Wie sieht der Arbeitsalltag einer Politikerin aus? Und hat Politik etwas mit mir zu tun? Diese Fragen konnte die ...

Notaufnahmestation erhält Förderung

Kirchen. Für den Aufbau einer zentralen, interdisziplinären Notaufnahme mit angeschlossener Aufnahmestation im Erdgeschoss ...

Abi – was nun?

Neuwied. Sie haben ihr Abitur oder Fachabitur erfolgreich bestanden und erst einmal ausgiebig gefeiert. Das sei ihnen nach ...

Tausende besuchten sonniges Stadtfest in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Stadt Altenkirchen ist anlässlich des großen Stadtfesten, welches in diesem Jahr bereits zum fünften Mal ...

Kreissparkasse unterstützt Kampagne "Anschluss Zukunft"

Altenkirchen. Die Kampagne "Anschluss Zukunft" macht seit fast einem Jahr auf den dringenden Verbesserungsbedarf bei der ...

Werbung