Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 07.05.2013    

AK-Kreis erhält 1,1 Millionen Euro aus Investitionsstock

Auch 2013 kommen den kommunalen Projekten im Landkreis Altenkirchen 1,1 Millionen Euro der I-Stock-Mittel des Landes Rheinland-Pfalz zugute. Durch die Gelder sollen insgesamt 16 wichtige Bauprojekte gefördert werden, die überwiegend der kommunalen Infrastruktur zugutekommen.

Kreis Altenkirchen. Aus dem Investitionsstock 2013 des Landes Rheinland-Pfalz fließen auch in diesem Jahr wieder rund 1,1 Millionen Euro in den Kreis Altenkirchen. Diese Nachricht erhielt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner jetzt auf Anfrage von Innenminister Roger Lewentz. Damit werden 16 wichtige Bauprojekte gefördert, die überwiegend der kommunalen Infrastruktur zugutekommen. Darauf weist der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner hin.

Der SPD-Politiker freut sich, dass trotz knapper Haushaltsmittel und in der Landesverfassung verankerter Schuldenbremse I-Stock-Zuwendungen in derselben Höhe wie im Vorjahr für den heimischen Landkreis zur Verfügung gestellt werden konnten.

Wie Wehner mitteilt, handelt es sich um die folgenden Einzelprojekte (in Klammern die zuwendungsfähigen Gesamtkosten):
Verbandsgemeinde Betzdorf:
• 32.000 Euro an die Gemeinde Alsdorf für die energetische Sanierung und Modernisierung des Mehrzweck- und Umkleidegebäudes am Sportplatz (62.000 Euro)
• 75.000 Euro an die Stadt Betzdorf für den Ausbau der Freiherr-vom-Stein-Straße (597.500 Euro)
• 66.000 Euro an die Gemeinde Wallmenroth für die energetische Sanierung und Modernisierung der Mehrzweckhalle (131.000 Euro)
Verbandsgemeinde Daaden:
• 138.000 Euro an die Gemeinde Daaden für den Neubau der Brücke über den Daadenbach (275.000 Euro)
Verbandsgemeinde Flammersfeld
• 76.000 Euro an die Gemeinde Bürdenbach für den Straßenausbau im Wohngebiet Bruch (662.500 Euro)
• 54.000 Euro an die Gemeinde Flammersfeld für den Ausbau der Bergstraße (353.000 Euro)
• Außerdem erhält die Verbandsgemeinde Flammersfeld eine Nachbewilligung in Höhe von 8.000 Euro für die Sanierung des historischen denkmalgeschützten Raiffeisenhauses (20.000 Euro)
Verbandsgemeinde Gebhardshain
• 37.000 Euro an die Gemeindes Steinebach für den Abriss und Neubau der Friedhofshalle (102.300 Euro)
Verbandsgemeinde Hamm
• 42.000 Euro an die Gemeinde Breitscheidt für den Ausbau der Raiffeisen- und Mittelstraße (383.600 Euro)
• 21.000 Euro an die Gemeinde Fürthen für die Errichtung einer Urnenwand auf dem Friedhof (41.000 Euro)
• 55.000 Euro an die Gemeinde Pracht für den Ausbau der Talstraße und Pferdegasse sowie des Mittelwegs (424.000 Euro)
Stadt Herdorf
• 120.000 Euro für den Ausbau der Straße „Strutweg“ von der Einmündung in den Wolfsweg bis zur Landesgrenze NRW (591.000 Euro)
Verbandsgemeinde Kirchen
• 85.000 Euro an die Stadt Kirchen für die Generalsanierung des Bürgerhauses im Stadtteil Wehbach (187.153 Euro)
• 190.000 Euro an die Gemeinde Niederfischbach für die Sanierung der Mehrzweckhalle im Ortsteil Fischbacherhütte (472.351 Euro)
Verbandsgemeinde Wissen
• 42.000 Euro an die Gemeinde Katzwinkel für den Ausbau der Sandstraße (201.700 Euro)
• 57.000 Euro an die Stadt Wissen für den Ausbau der Gymnasialstraße (374.500 Euro)



Kommentare zu: AK-Kreis erhält 1,1 Millionen Euro aus Investitionsstock

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus Region


Mit dem Umweltkompass durch die Natur des Westerwaldes

Montabaur. Diesen überreichen die drei Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis auch für das Jahr 2020 im Rahmen ...

Neues Krankenhaus doch näher an Hachenburg als gedacht?

Altenkirchen. Das neue DRK-Krankenhaus, das anstelle der Hospitäler in Altenkirchen und Hachenburg tritt, soll am "Standort ...

Sternschnuppe home & garden: Advents-Shopping im Lichterglanz

Eichelhardt. Himmlische Geschenkideen sind aus Dänemark neu eingetroffen, die Weihnachten zu einem ganz besonderen Erlebnis ...

Mahnfeuer in Kircheib: Bauern setzen brennendes Zeichen

Kircheib. Die Mahnfeuer sind neben den Schlepperdemonstrationen ein weiteres Zeichen, welches Landwirte derzeit setzen, um ...

Erwin Rüddel: Die Vor-Ort-Apotheken sind unverzichtbar

Kreisgebiet/Kirchen. Aus aktuellem Anlass kam es zu einem Informationsaustausch zwischen dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses ...

Europäische Woche der Abfallvermeidung: AWB mit Kinoabend und Mitmachtheater

AItenkirchen/Kreisgebiet. Für einen vollen Saal in der Wiedscala in Neitersen sorgte die Einladung des AWB zu einem informativen ...

Weitere Artikel


VfB-D9-Jugend gelang Aufstieg in Bezirksliga

Wissen. Mit einer Top-Mannschaftsleistung sicherte sich die D9-Jugend von Trainer Wolfgang Leidig und den Betreuern Sven ...

Kreishaus lädt auf künstlerische Entdeckungstour ein

Altenkirchen. Zu einer künstlerischen Entdeckungstour lädt die nächste Ausstellung der Reihe Kunst und Kultur im Kreishaus ...

"Zertifizierungsoffensive Englisch" startet im Herbst

Die drei Volkshochschulen Hachenburg, Betzdorf und Altenkirchen starten ab Herbst die „Zertifizierungsoffensive Englisch“. ...

Rocker sehnen ausverkauftem Festival entgegen

Nürburgring. Um den Klängen weltweit erfolgreicher Rock-Künstler lauschen zu können, werden auch 2013 wieder 85.000 Menschen ...

ASG Altenkirchen hat noch zwei Startplätze

Altenkirchen. Der Traum vieler junger Fußballer kann Wirklichkeit werden: Es einmal den „Großen“ zeigen und in einem wichtigen ...

Die Schürzenjäger gastieren in Morsbach

Morsbach – Mit einem großen Festprogramm feiert der Männergesangsverein „Eintracht“ vom 8. bis 12. Mai seinen 100. Geburtstag ...

Werbung