Werbung

Nachricht vom 08.05.2013    

Zauberhafter Comedian-Kabarettist

Wieder einmal ist dem Kleinkunstverein „Die Eule“ Betzdorf e.V. ein Volltreffer gelungen. Der mit den höchsten Kabarett-, Comedy- und Magier-Preisen ausgezeichnete Ken Bardowicks wird am 24. Mai ab 20 Uhr im Haus Hellertal das Publikum verblüffen, begeistern und zu Lachsalven animieren.

Mit seinem neuen Programm „Mann mit Eiern“ will Entertainer Ken Bardowicks am 24. Mai im Haus Hellertal das Publikum begeistern. (Foto: pr)

Betzdorf. Mit Ken Bardowicks hat die „Eule“ einen echten Tausendsassa der Kleinkunst nach Betzdorf geholt. Er ist ein Kabarettist, der sich über alles und jeden lustig macht. Er ist ein Comedian, der sein Publikum zu wahren Lachsalven animiert. Doch dann bleibt einem das Lachen im Halse stecken, weil er die Gäste mit atemberaubenden Zaubereinlagen verblüfft. In seinem neuen Programm „Mann mit Eiern“ zieht der vielseitige Entertainer alle Register seines vielschichtigen Könnens. Das Ergebnis ist eine Show, die unterhält und verblüfft, bei der gelacht und gestaunt werden kann – kurz: ein Abend der Superlative.
Der Shootingstar präsentiert im wahrsten Sinne des Wortes die „zauberhafteste Kabarett-Comedy, die es je gab“. In seinem neuen Programm geht es um den nervenaufreibenden Alltag mit einer Freundin, die Hebamme ist. Als Bühnenkünstler ist es Ken Bardowicks gewöhnt, von den Zuschauern beklatscht, bewundert und beneidet zu werden. Aber spätestens, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, ist das alles Schall und Rauch. Denn dort trifft er jemanden, der mit den wirklich wichtigen Dingen beschäftigt ist. Was also tut ein Kabarettist, dessen Freundin Hebamme ist? Tief durchatmen, gute Miene machen und ein Bühnenprogramm darüber schreiben.
In seinem neuen Solo "Mann mit Eiern" verrät Ken Bardowicks folgerichtig die vielen kleinen Tricks, mit denen er es schafft, angesichts dieser häuslichen Herausforderung seinen Humor zu bewahren: "Ich bin neidisch auf ihren Beruf, weil er so unter die Haut geht. Sie ist neidisch auf meine Arbeit, weil ich sie auf DVD verkaufen kann."
Ob man Zauberei liebt oder hasst, ist bei den Programmen von Ken Bardowicks völlig unerheblich. Wichtig ist, dass man gerne viel lacht. Denn bei Ken Bardowicks mischt sich Reales mit Erfundenem, Virtuosität mit Witz, Komik mit Zauberei zu einer Mixtur von unvergleichlicher Leichtigkeit. Verblüffende Effekte bringen das Gehirn zum Rotieren, während gleichzeitig das Herz durch gründliche Zwerchfellmassage revitalisiert wird. Wie das funktioniert, wird man erst verstehen, wenn dieses Programm selbst live erlebt hat.
Dazu haben Interessierte am 24. Mai im Haus Hellertal Gelegenheit. Ab 20 Uhr steht der Meister der Vielseitigkeit auf der Bühne und unterhält auf seine eigene Art, bis die Lachtränen fließen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zauberhafter Comedian-Kabarettist

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Kabarett mit Mia Pittroff in Alsdorf: Wahre Schönheit kommt beim Dimmen

Alsoorf. Warum ist der Ingwer der Messias unter den Knollengewächsen? Warum ist "Do what you love and love what you do!" ...

Musikverein Brunken: Vorfreude aufs Frühjahrskonzert nach gelungenem Probenwochenende

Selbach.
Gemeinsam mit Dirigent Christian Böhmer erarbeiteten sich die aktiven Musiker des Musikvereins den letzten Feinschliff ...

"Winterreise" von Franz Schubert feiert Premiere in der Kreuzkirche in Betzdorf

Betzdorf. Unter dem Titel: "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh‘ ich wieder aus", setzt sie bei der Darbietung eine eigene, ...

Europäische Vielfalt in der Spätromantik - Ein grandioses Saisonfinale in Herdorf

Herdorf. Das Finale der diesjährigen Spielsaison der Kulturfreunde Herdorf bot eine exquisite Auswahl an spätromanischen ...

"Guns 'n' Nuns": Triumphale Premiere der "Bühnenmäuse" in Wissen

Wissen. Am Abend der Aufführung hallte anhaltendes Lachen durch das gut besuchte katholische Pfarrheim. Die Zuschauer wurden ...

Stadtkapelle Betzdorf lädt zum Frühjahrskonzert

Betzdorf. Das Repertoire wird breit gefächert sein, Freunde von Marsch- und Polkaklängen werden ebenso auf ihre Kosten kommen ...

Weitere Artikel


Podiumsplatzierung für RSC Betzdorf

Betzdorf/ Kaarst-Büttgen. Am 1. Mai nahmen Christoph Ambroziak, Sascha Hüttenhain, Stefan Linke, Till Neschen und Dominik ...

U12 Faustballer starten mit neuem Team in die Feldsaison

Kirchen. Am vergangenen Sonntag fand der erste Spieltag der Jugend U12 in Weisel statt. Mit den Ergebnissen und den gezeigten ...

Volleyballer der IGS Hamm/Sieg zu Gast in Berlin

Hamm (Sieg)/Berlin. Vor zwei Wochen hieß es für die Volleyballer der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg (Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule): ...

Alsdorfer CDU fährt nach Wien

Alsdorf. Die Bundeshauptstadt Österreichs ist das Ziel des CDU-Ortsverbandes Alsdorf im Oktober 2013. Die Reise nach Wien ...

Messer, Münzen und viel Müll

Betzdorf. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune säuberte die Klasse 7 c der Bertha-von-Suttner Realschule plus Wegränder ...

Maimarkt in Wissen mit attraktiven Themen

Wissen. Maimarkt in Wissen - das bedeutet buntes Markttreiben, geöffnete Geschäfte, Unterhaltung und Informationen sowie ...

Werbung