Werbung

Nachricht vom 09.05.2013    

Schlägerei: Drei Personen schwer verletzt

Eine Schlägerei unter drei Männern beschäftigt die Polizei Wissen. Einer der Männer lag schwer verletzt in einer Wohnung, zwei andere prügelten sich in Wissen-Frankenthal, als die Polizei aufmerksam wurde. Es werden Zeugen gesucht, insbesondere zum Geschehen auf dem Siegradweg.

Wissen. Am späten Mittwochnachmittag kam es in einem Mehrfamilienhaus in Wissen-Frankenthal zu einer Schlägerei zwischen drei stark alkoholisierten russischstämmigen männlichen Personen. Alle drei Personen wurden dabei teilweise schwer verletzt und mussten in Krankenhäusern behandelt werden.

Auslöser der Streitigkeiten war offensichtlich der Diebstahl einer Geldbörse, welcher innerhalb dieses Personenkreis stattgefunden hatte. Zwei dieser Personen gingen später nach der Schlägerei auf dem Siegradweg entlang und suchten die Geldbörse, da sie dort wohl von dem Dieb weggeworfen worden sein soll. Einer von den beiden Personen war derjenige, dem die Geldbörse entwendet wurde. Die Börse konnte von den beiden jedoch nicht aufgefunden werden.
Sich immer wieder prügelnd, zogen sie dann wieder zurück auf der B 62 Richtung Frankenthal. Dabei kam ihnen dann eine Streife der Polizei Wissen entgegen. Die Beamten erkannten bereits aus einiger Entfernung, dass sich die beiden Personen im Gehen prügelten und insbesondere im Gesicht blutende Verletzungen hatten.



Erst im Laufe der folgenden Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass die dritte Person schwer verletzt in seiner Wohnung lag. Die Wohnungstüre musste durch die Polizei gewaltsam geöffnet werden. Gemeinsam mit der Feuerwehr, die zur technischen Hilfeleistung hinzugezogen werden musste und dem DRK wurde die Person dann aus der Wohnung ins Krankenhaus verbracht und die Wohnung anschließend wieder verschlossen.

Bei den beiden Beschuldigten wurden Blutproben entnommen, entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Die Polizei Wissen sucht nun Zeugen, die die Schlägerei, insbesondere auf dem Siegradweg mitbekommen haben. Des Weiteren wird nach der Geldbörse gesucht, die offensichtlich von dem Täter im Bereich des Siegradweges weggeworfen wurde. In der Geldbörse befinden sich noch Ausweispapiere. Hinweise bitte an die Polizei Wissen (Tel.: 02742/9350).


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schlägerei: Drei Personen schwer verletzt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Horhausen: Augenzeugenhinweis führt zur Entdeckung von betrügerischem Kennzeichen

Horhausen. Der Zeuge berichtete, dass er einen Pkw mit Verbrennungsmotor bemerkt hatte, an dem auffälligerweise das amtliche ...

Nach Flut: Mysteriöse Knochenfunde während Müllsammelaktion in Sinzig-Bad Bodendorf

Sinzig. Am Samstagvormittag stießen Teilnehmer einer Müllsammelaktion auf etwas Ungewöhnliches: Sie fanden Knochen unbekannten ...

Letzter Bauabschnitt der Rathausstraße beginnt: Umleitungen und neue Infrastruktur in Sicht

Wissen. Der letzte Bauabschnitt beim Ausbau der Rathausstraße hat begonnen. Die angekündigte Straßensperre wurde am Donnerstag ...

Mahnwache in Hamm: Zwei Jahre Krieg in der Ukraine sind zwei Jahre zu viel

Hamm. Nur langsam kommen Menschen an diesem Samstagnachmittag (24. Februar) auf dem Synagogenplatz in Hamm zusammen. Nur ...

Premiere in Herdorf: Hobbyturnier der Männerballette lockt Tanzgruppen aus der Region

Herdorf. Die Karnevalsgesellschaft Herdorf hat bekannt gegeben, dass am Samstag, 9. März, ab 18.11 Uhr ein erstmaliges Hobbyturnier ...

Motorradausstellung 2024 des MC Daadetal lockt ins Wissener Kulturwerk

Wissen/Daaden. Mit dem Wissener Kulturwerk hat der MC Daadetal eine optimale Location für seine Motorradausstellung - erstmals ...

Weitere Artikel


Höhner-Konzert begeisterte 1200 Fans im Kulturwerk

Wissen. Zwei von 1.200 begeisterten Zuhörern waren die Gewinnerinnen der Eintrittskarten des AK-Kuriers für das Konzert der ...

Schnupperflieger wollten hoch hinaus

Katzwinkel-Wingendorf. Insgesamt 19 zukünftige Pilotinnen und Piloten im Alter von 14 bis 61 Jahren hatten sich am ersten ...

3:26:31! Kathrin Stöcker gewinnt Windhagen-Marathon drittes Mal

Wenig später ist sie als Siegerin des Windhagen-Marathons 2013 im Ziel. Ihre Zeit: 3:26:31 Stunden für 42,195 Kilometer. ...

Gemäldeausstellung im Bergbaumuseum

Herdorf-Sassenroth. "Fenster in der Finsternis – Abstrakte Experimente" – so nennt der Zeppenfelder Künstler Jürgen Eibach ...

Familienfreundlichere Deichwelle öffnet am 17. Mai

Geschäftsführerin Annette Engel-Adlung und ihr Team haben in den vergangenen Monaten Gästewünsche ausgewertet, Besucherströme ...

Pepe Rahl siegt im Auftaktrennen

Pracht-Niederhausen/Haltern am See. Bei traumhaftem Wetter, einer großartigen Kulisse rund um den Dachsberg und einem hochklassigen, ...

Werbung