Werbung

Nachricht vom 10.05.2013 - 17:19 Uhr    

Güllesheim wird wieder "Geronimo Town"

Die Country-Queen Eva East kommt natürlich nach Güllesheim zum Geronimo Linedancer Festival. Tolle Musik mit nationalen und internationalen Stars der Western- und Countryszene, ein Westernmarkt, lockt vom 17. bis 19. Mai nach Güllesheim. In diesem Jahr soll der Reinerlös dem THW gespendet werden.

Countra-Queen Eva East und Ehemann Duke werden in Güllesheim sein. Foto: Pr

Güllesheim. Bereits zum 6. Mal verwandelt sich das Gelände der Raiffeisenhalle in Güllesheim vom 17. bis 19. Mai in ein Gebiet, wo sich Cowboys und Indianer friedlich miteinander „Geronimo Town“ teilen.
Es handelt sich bei dem Country- und Linedance Festival um ein großes Musik- und Tanzspektakel der Extraklasse bei dem in diesem Jahr mehr als 25 Acts auf der Hauptbühne im Zelt und der Open Stage Bühne auf dem Gelände zu sehen und hören sein werden.
Auf dem Westernmarkt lassen authentische Kleidung vom Stetson Cowboy Hut, über Westernstiefel bis zu Boloties und Indianerschmuck die Countryherzen höher schlagen und für das leibliche Wohl für Groß und Klein ist natürlich auch gesorgt. In diesem Jahr wird der Reinerlös des Festivals vom Veranstalter Wilhelm Schütte dem THW gespendet und bei einem Tagesticketpreis für Erwachsene von 10 Euro, einem 3-Tagesticket-Preis von 28 Euro und freiem Eintritt für Kinder bis zu 14 Jahren werden auch in diesem Jahr wieder ca. 15.000 Besucher erwartet.

Mit ein wenig Glück kann jeder auch zwischen dem kostenlosen Ponyreiten für Kinder und den Pferdevorführungen ungezwungen auf die Stars der internationalen Countryszene stoßen, die sich über die drei Tage verteilt auch immer gerne unter das Publikum mischen. Starallüren und Berührungsängste gibt es nicht in Geronimo-Town.
Eine der herausragendsten Persönlichkeiten in der Countrywelt ist Countrylady Eva East. Sie ist Ehrenmitglied der Geronimo Linedancers, die Moderatorin des Hauptbühnenprogramms und eines der beliebtesten "Aushängeschilder" der Countrymusikszene in Deutschland.
Die mit dem Amerikaner Duke Francis verheiratete „Queen of Hearts“ wird neben eigenen Auftritten am Freitag und Samstag auf der Hauptbühne ihre internationalen Musikerkollegen, unter anderem auch die Sieger der Country Music Euro Masters 2012, Jannet Bodewes (NL) und das Duo Poppyfield (BRD) willkommen heißen, die garantiert wieder die Linedancer von ca. 200 Vereinen aus Europa begeistern werden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Güllesheim wird wieder "Geronimo Town"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim Waldbrand

Flammersfeld. Wehrleiter Ralf Schwarzbach (VG Altenkirchen) sowie der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas (VG Flammersfeld) ...

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


Kaiser und König laden zum Schützenfest ein

Katzwinkel. Der neue Schützenkönig des Schützenvereins Elkhausen-Katzwinkel heißt Matthias Höfer. Nach spannendem Wettkampf, ...

10.000 Euro Spenden: Westerwald Bank ruft zum Vereins-Voting auf

Region. 10.000 Euro wird die Westerwald Bank an gemeinnützige Vereine ihres Geschäftsgebietes spenden. Allerdings soll die ...

4. Nachtschicht im Kulturwerk mit "Wissionen"

Wissen. Die Nachtschicht im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz „Eurovisionen“ findet am Pfingstsamstag, 18. Mai, um ...

3:26:31! Kathrin Stöcker gewinnt Windhagen-Marathon drittes Mal

Wenig später ist sie als Siegerin des Windhagen-Marathons 2013 im Ziel. Ihre Zeit: 3:26:31 Stunden für 42,195 Kilometer. ...

Schnupperflieger wollten hoch hinaus

Katzwinkel-Wingendorf. Insgesamt 19 zukünftige Pilotinnen und Piloten im Alter von 14 bis 61 Jahren hatten sich am ersten ...

Höhner-Konzert begeisterte 1200 Fans im Kulturwerk

Wissen. Zwei von 1.200 begeisterten Zuhörern waren die Gewinnerinnen der Eintrittskarten des AK-Kuriers für das Konzert der ...

Werbung