Werbung

Nachricht vom 12.05.2013 - 07:43 Uhr    

Wissener Sportschützen auf Erfolgskurs

Die Qualifikation für das Finale um den Deutschen Schützenpokal haben die Wissener Sportschützen mit einem leistungsstarken Team erreicht. Am 12. Oktober findet der Wettkampf der besten Vereinsmannschaften in Haibach bei Aschaffenburg statt.

Auf Erfolgskurs: Julia Neuhoff, Anna Katharina Brühl, Sarah Roth, Juliane Engelmann, Erich Schröder (stehend, von links) und Kevin Zimmermann.

Wissen. Die letzten Wettkämpfe der Wissener Sportschützen können sich sehen lassen. Es gab den klaren Sieg gegen Massenhausen mit 2318 zu 2287 und gegen Bad Bramstedt mit 2309 zu 2272 Ringen.
Somit wurde die I. Mannschaft Sieger in der Gruppe E und qualifizierte sich für das Finale um den Deutschen Schützenbundpokal am 12. Oktober in Haibach bei Aschaffenburg. Hier kann man sich dann im sportlichen Vergleich mit den besten Vereinsmannschaften Deutschlands messen. Die Leistungen waren ganz hervorragend und spiegeln die derzeitige tolle Verfassung der Sportler wieder.

In der ersten Mannschaft schießen alle Schützen der Aufstiegsmannschaft zur zweiten Bundesliga sowie unser Seniorschützen Erich Schröder. Bereits zum vierten Male nehmen die Wissener Schützen an dem Finale teil: 1996 in Kronau, 2001 in Bassum, 2011 in Haibach und in diesem Jahr.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener Sportschützen auf Erfolgskurs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Straßenbau in Forst geht weiter

Forst. Nach Fertigstellung der Ortsdurchfahrt der Landesstraße 267 in Forst stehen nunmehr die Gemeindestraßen „Am Steimelskopf“ ...

Kampagne "Öko und Fair ernährt mehr" ist gestartet

Betzdorf. Auch der Weltladen Betzdorf beteiligt sich an der bundesweiten politischen Kampagne „Öko + Fair ernährt mehr“ der ...

Josef Zolk mit der Goldenen Ehrennadel der CDA geehrt

Flammersfeld. Der Bundesvorsitzende der CDU-Sozialausschüsse (CDA) Karl-Josef Laumann hat Josef Zolk, Flammersfeld, für seine ...

Malberg feiert Kirmeswochenende 2013

Malberg. Rockig startete auch in diesem Jahr wieder das Kirmeswochenende in Malberg. Zahlreiche Menschen hatte es zum berühmten ...

Inline-Skating und Waveboard-Workshop in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Ortsgemeinde Wallmenroth sowie die Jugendpflegen des Kreises Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Betzdorf ...

CDU besuchte Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz

Koblenz/Region. Gemeinsam mit der Landes- und Fraktionsvorsitzenden der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner MdL, und dem ...

Werbung