Werbung

Nachricht vom 12.05.2013    

Josef Zolk mit der Goldenen Ehrennadel der CDA geehrt

Für die Verdienste um die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) wurde Josef Zolk aus Flammersfeld mit der Goldenen Ehrennadel des Verbandes ausgezeichnet. Bundesvorsitzender Karl-Dieter Laumann überreichte die seltene Auszeichnung und würdigte die Verdienste Zolks.

Josef Zolk (rechts) erhielt die Goldenen Ehrennadel der CDA von Karl-Dieter Laumann. Foto: pr

Flammersfeld. Der Bundesvorsitzende der CDU-Sozialausschüsse (CDA) Karl-Josef Laumann hat Josef Zolk, Flammersfeld, für seine Verdienste um die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft mit der Goldenen Ehrennadel seines Verbandes ausgezeichnet.

Zolk erhielt diese seltene Auszeichnung für sein politisches Wirken auf Bundes-und Landesebene, so unter anderem für seine Tätigkeit als CDA-Landesvorsitzender in Rheinland-Pfalz und seine über 15 Jahre lange Tätigkeit im CDA-Bundesvorstand, unter anderem als Bundesschatzmeister und erfolgreicher ehrenamtlicher Geschäftsführer des CDA-Verlags.

„Josef Zolk ist zuverlässig, kooperativ und kreativ zugleich. Programmatisch auf Seiten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, kämpferisch in Fragen der Gerechtigkeit und des sozialen Ausgleichs, sachkundig und fair im Umgang, darauf kann man sich bei Josef Zolk verlassen“, so Laumann, der auch Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag von Nordrhein-Westfalen und Mitglied des Präsidiums der Bundes-CDU ist. Josef Zolk kandidiert im Mai nicht mehr für den CDA-Bundesvorstand.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Josef Zolk mit der Goldenen Ehrennadel der CDA geehrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


DRK baut in Horhausen neue Wohn- und Pflegeeinrichtung

Horhausen. Zum symbolischen Spatenstich hatten die Verantwortlichen des DRK-Landesverbandes zahlreiche Gäste auf die Baustelle ...

Neuer medizinnaher Studiengang an der Uni Siegen gestartet

Siegen. 73 Frauen und 18 Männer sind dabei, etwa ein Drittel kommt aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein. Aber auch aus Bonn, ...

Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule führte nach Malaga

Altenkirchen. In diesem Herbst führte die Sprachreise nach Malaga und zur dortigen Sprachschule Instituto Andalusi. Zielsetzung ...

Michael Hatzius kommt mit seiner Echse nach Altenkirchen

Altenkirchen. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie ...

Vandalismus auf dem Schulhof der Grundschule in Horhausen

Horhausen. In der Nacht von Dienstag, 8. November 2019, auf Mittwoch, 09.10.2019, wurde durch Unbekannte eine Holzbank mutwillig ...

Wege ins Licht: Neuer Aquarell-Malkurs in Schönstein

Wissen-Schönstein. Das Thema des neuen Kurses heißt "Wege ins Licht" und gemalt werden kann alles von Allee im magischen ...

Weitere Artikel


Besucher tummelten sich auf dem Maimarkt in Wissen

Wissen. Am Sonntag wartete in der Wissener Innenstadt anlässlich des traditionellen Maimarktes eine Vielzahl von Ständen ...

Türkisch-islamische Gemeinde feierte ein tolles Sommerfest

Fürthen. Die Ditib Türkisch-Islamische Gemeinde zu Fürthen-Sieg veranstaltete auch in diesem Jahr erneut sein traditionelles ...

Frühlingsfest lockte die Besucher nach Betzdorf

Betzdorf. Regenschirme und warme Jacken, das waren am Sonntag die wichtigsten Mitbringsel zum Frühlingsmarkt, denn Petrus ...

Kampagne "Öko und Fair ernährt mehr" ist gestartet

Betzdorf. Auch der Weltladen Betzdorf beteiligt sich an der bundesweiten politischen Kampagne „Öko + Fair ernährt mehr“ der ...

Straßenbau in Forst geht weiter

Forst. Nach Fertigstellung der Ortsdurchfahrt der Landesstraße 267 in Forst stehen nunmehr die Gemeindestraßen „Am Steimelskopf“ ...

Wissener Sportschützen auf Erfolgskurs

Wissen. Die letzten Wettkämpfe der Wissener Sportschützen können sich sehen lassen. Es gab den klaren Sieg gegen Massenhausen ...

Werbung