Werbung

Nachricht vom 14.05.2013    

Auftakt nach Maß in der Faustball-Bundesliga

Die Spielerinnen des VfL Kirchen konnten am vergangenen Sonntag beim ersten Auswärtsspiel in Ludwigshafen/Oppau mit zwei Siegen in die Faustballfeldsaison 2013 starten. Damit konnten sich die Spielerinnen wichtige Punkte sicher und belegen aktuell den dritten Tabellenplatz.

Kirchen. Mit zwei Siegen ist der VfL Kirchen in die neue Faustballfeldsaison 2013 der zweiten Bundesliga West gestartet. Am vergangenen Sonntag fand der erste Auswärtsspieltag der zweiten Bundesliga West Frauen in Ludwigshafen/Oppau statt.
Im ersten Spiel des Tages hatten die Spielerinnen des VfL Kirchen gegen den TB Oppau mit den widrigen Wetterbedingungen und entsprechenden Platzverhältnissen zu kämpfen. Starker Regen hatte das Spielfeld zuvor stark aufgeweicht und machte es der Abwehr extrem schwer an die Bälle zu kommen. Trotzdem setzten sich die VfL-Damen durch und gewannen den ersten Satz knapp mit 11:9. In den Sätzen zwei und drei fanden die Spielerinnen des VfL Kirchen schnell ins Spiel und gewannen mit 11:8 und 11:5. Man konnte sich aber nur kurz über das erste gewonnene Spiel freuen, denn im direkten Anschluss stand die Partie gegen den TV 1880 Käfertal auf dem Programm. Hier wussten die VfL-Spielerinnen, dass das Spiel nicht einfach wird. Die Ruhe, die man im ersten Spiel gegen den TB Oppau hatte, konnte man zuerst bei den VfL Damen nicht erkennen, dennoch kämpften sie sich immer wieder heran, was am Ende des ersten Satzes auch mit einem 13:11 belohnt wurde. Auch der zweite Satz ging knapp an die Damen des VfL Kirchen mit 11:9. Jetzt brauchten die Siegstädterinnen nur noch einen Satz zu gewinnen, doch der TV 1880 Käfertal kämpfte sich nochmal heran. Starker Regen setzte ein und es entwickelte sich ein von Angaben dominiertes Spiel in dem sich der VfL Kirchen nicht durchsetzen konnte und den Satz knapp mit 14:15 verlor. Im vierten Satz gab der VfL Kirchen nochmal alles und dies wurde auch mit einem 11:9 belohnt. Somit waren die ersten vier Punkte für die Damen des VfL Kirchen eingespielt. Dennoch wissen die Spielerinnen, dass sie noch hart an sich arbeiten müssen und vor ihnen noch jede Menge Arbeit liegt, um auch die nächsten Spiele für sich zu entscheiden.
Am nächsten Spieltag, 25. Mai, stehen die VfL-Damen dem Lokalrivalen TuS RW Koblenz und dem TSV Bleidenstadt im heimischen Molzbergstadion gegenüber.
Für den VfL Kirchen spielten: Theresa Halbe, Laureen Nievel, Selina Pees, Josefine Pfeifer, Paulina Pfeifer, Melissa Seibert und Kristin Cremer . (Kristin Cremer)

Die Begegnungen in Ludwigshafen trennten sich wie folgt:
TB Oppau - VfL Kirchen | 0 : 3
VfL Kirchen - TV 1880 Käfertal | 3 : 1
TB Oppau - TV 1880 Käfertal | 1 : 3

Kirchen findet sich aktuell auf dem dritten Platz der Tabelle wieder:
Platz Mannschaft
1. TV Obernhausen (A)
2. TuS RW Koblenz
3. VfL Kirchen
4. TV Rendel (A)
5. TV Langen (N)
6. TSV Bleidenstadt
7. TV Öschelbronn
8. TV 1880 Käfertal
9. TB Oppau


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Auftakt nach Maß in der Faustball-Bundesliga

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung hoffen Polizei und Staatsanwaltschaft entscheidende Hinweise auf einen unbekannten Mann zu bekommen, dem eine Vergewaltigung sowie Einbrüche in Häuser und einen Pferdestall zur Last gelegt werden.


26-Jährige überschlägt sich mit Auto und muss befreit werden

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Freitag, 5. Juni, gegen 17.15 Uhr eine 26 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Die B 62 musste während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.


Corona-Pandemie: Kreis Altenkirchen weiter ohne Neuinfektion

Zum Ende der Woche gibt es erneut gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Das Kreisgesundheitsamt verzeichnet mit Stand von Freitagmittag (5. Juni, 12 Uhr) keine neuen Corona-Infektionen im Kreis.


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.




Aktuelle Artikel aus Vereine


SPD-Abgeordnete laden Sportvereine zur Telefonkonferenz ein

Altenkirchen/Mainz. Um Vereinen unter die Arme zu greifen, die durch die Corona-Krise in Existenznot geraten sind, hat die ...

Fledermäuse beim Ausflug beobachten - Natur am eigenen Haus erleben

Mainz/Holler. Wer Fledermäuse am Haus hat, erkennt dies meist nur anhand des Fledermauskotes, der unterhalb des Quartierausfluges ...

Lions spenden 10.000 Euro an Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Gerade in den schwierigen Zeiten von Corona kommt diese Hilfe mehr als gerufen, freuen sich Michael Nassauer (künstlerischer ...

Ehrenamtskarte für unermüdlichen Einsatz im Verein

Altenkirchen. Karlheinz Fels als Vorsitzender und Nadine Heidepeter als Geschäftsführerin des Vereins kümmern sich bei dieser ...

St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Weitere Artikel


Schienenbonus abgeschafft

Kreisgebiet. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel begrüßt die Einigung im Vermittlungsausschuss, die einstimmig ...

Solidarität mit der Arbeitnehmerschaft

Kreisgebiet. Die Partei "Die Linke" im Kreisverband Altenkirchen erklärt sich solidarisch mit den Beschäftigten in der ...

Projekt "Lernen mit allen Sinnen" geht ins Finale

Wissen. Die Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen wird im Juni die Integration und den Zusammenschluss der beiden Bildungsgänge ...

VfL Faustballerinnen erwischten einen perfekten Start

Kirchen. Der 11. Mai war für die Faustballer aus Kirchen ein Großkampftag auf dem Molzberg. Neben den männlichen U16 Spielern, ...

Kirchens U14 Mannschaft startet positiv in die Saison

Dörnberg. Am vergangenen Sonntag startete die Saison der U14 Faustballer des Turnverbandes Mittelrhein/Rheinhessen in Dörnberg. ...

Heimische Sportler hatten viel Erfolg

Altenkirchen-Honneroth. Insgesamt 14 Kämpfer von "Sporting Taekwondo" reisten unter Leitung von Eugen Kiefer mit ca. 400 ...

Werbung