Werbung

Nachricht vom 15.05.2013 - 22:00 Uhr    

Christian Nöller wechselt nach Weyerbusch

Über einen ersten Neuzugang für die kommende Fußballsaison kann sich der SSV Weyerbusch freuen. Der zentrale Mittelfeldspieler Christian Nöller wechselt im Sommer vom VfB Wissen und wird fortan für den SSV Weyerbusch auf dem Sportplatz agieren.

Freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit bei SSV Weyerbusch: Trainer Slobodan Kresovic, Christian Nöller, Abteilungsvorsitzender Karl-Heinz Marenbach (v.l.). (Foto: pr)

Weyerbusch. Der SSV Weyerbusch vermeldet einen Neuzugang zur kommenden Saison 2013/2014. Christian Nöller wechselt im Sommer zum SSV Weyerbusch.
Der zentrale Mittelfeldspieler stand zuletzt für den VfB Wissen auf dem Rasen, hat in der Vergangenheit unter anderem aber auch schon für die SpVgg EGC Wirges in der Oberliga Südwest und die A-Junioren des 1. FC Köln in der A-Junioren-Bundesliga gespielt.
In Wirges spielte Christian Nöller bereits mit SSV-Trainer Slobodan Kresovic zusammen. Der SSV Weyerbusch freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neugewonnen Spieler.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Christian Nöller wechselt nach Weyerbusch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Tarifabschluss der IG Metall

Betzdorf. Claif Schminke, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Betzdorf, hat das Tarifergebnis für die 770.000 Beschäftigten ...

Vom Genuss zur Sucht

Betzdorf. Unter dem Motto „Vom Genuss zur Sucht“ veranstaltete der Arbeitskreis Suchtprävention gemeinsam mit dem Kreisjugendamt ...

Jahrgangstreffen im Museum

Kirchen. Voll des Lobes waren die Teilnehmer des Jahrgangstreffens, welche unter fachkundiger Führung der Kirchener Heimatfreunde ...

Reichen Betzdorfer Kinderbetreuungsangebote aus?

Betzdorf. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein großes politisches Ziel. „Wir wollen Betzdorfer immer familien- ...

Acht frischgebackene Pflegeassistenten

Kreis Altenkirchen. Insgesamt erhielten am Abschlussabend acht Teilnehmerinnen ihre Bescheinigungen und Zertifikate. Mit ...

Vier Jahreszeiten im Hüttenhaus Herdorf

Herdorf. Schöner kann man den Frühling nicht feiern als mit den „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi. Der Geiger Friedemann ...

Werbung