Werbung

Nachricht vom 16.05.2013    

35 Erzieherinnen bildeten sich erfolgreich weiter

„Vom Nuckelkind zum Sprichgeschwind“ – unter diesem Titel fanden im Kreis Altenkirchen erfolgreiche Workshops für Erzieherinnen zur gesunden Entwicklung der Sprechwerkzeuge statt. Rund 35 Erzieherinnen aus dem Kreisgebiet nahmen an dem Kurs der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege teil.

35 Teilnehmerinnen aus dem Kreis Altenkirchen nahmen am Kurs der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege teil. (Fotos: pr)

Kreis Altenkirchen. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) für den Kreis Altenkirchen veranstaltete kürzlich im Gesundheitsamt Altenkirchen zwei Workshops unter dem Motto „Vom Nuckelkind zum Sprichgeschwind – Gesunde Entwicklung der Sprechwerkzeuge“. 35 Erzieherinnen verschiedener Kindertagesstätten aus dem gesamten Kreisgebiet nahmen daran teil. Schwerpunkte der Veranstaltungen waren die Themen „Wie entwickeln sich die Sprechwerkzeuge“, „Nuckel & Co. – Entwicklungshilfen oder Entwicklungsbremsen?“, praktische Übungen zur Mundmotorik, „Sprechen kommt nicht von allein: Fingerspiele, Reime und Lieder müssen sein“.
Unter der fachlich kompetenten Leitung von Referentin Lioba Schlee-Tullius, die gelernte Erzieherin und ausgebildete Logopädin ist, boten die kurzweiligen Workshops informatives und abwechslungsreiches Wissen, alltagsnah und hintergründig mit ausgewählten Fallbeispielen.
Organisiert wurden beide Workshops von Isolde Fischer von der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege für den Kreis Altenkirchen.




Stellenanzeige

img

Monteure (m/w/d)

AMI Förder- und Lagertechnik GmbH
57629 Luckenbach


Für alle Interessierten, die keine Gelegenheit zur Teilnahme hatten gibt es eine gute Nachricht: aufgrund der überaus positiven Resonanz und des hohen Zuspruchs wird voraussichtlich am 1. Oktober diesen Jahres ein weiterer Workshop für Erzieherinnen im Gesundheitsamt Altenkirchen angeboten. Interessierte können sich gerne beim Gesundheitsamt vormerken lassen unter der Telefonnummer 02681-81-2715.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Kommentare zu: 35 Erzieherinnen bildeten sich erfolgreich weiter

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Horhausen: Augenzeugenhinweis führt zur Entdeckung von betrügerischem Kennzeichen

Horhausen. Der Zeuge berichtete, dass er einen Pkw mit Verbrennungsmotor bemerkt hatte, an dem auffälligerweise das amtliche ...

Nach Flut: Mysteriöse Knochenfunde während Müllsammelaktion in Sinzig-Bad Bodendorf

Sinzig. Am Samstagvormittag stießen Teilnehmer einer Müllsammelaktion auf etwas Ungewöhnliches: Sie fanden Knochen unbekannten ...

Letzter Bauabschnitt der Rathausstraße beginnt: Umleitungen und neue Infrastruktur in Sicht

Wissen. Der letzte Bauabschnitt beim Ausbau der Rathausstraße hat begonnen. Die angekündigte Straßensperre wurde am Donnerstag ...

Mahnwache in Hamm: Zwei Jahre Krieg in der Ukraine sind zwei Jahre zu viel

Hamm. Nur langsam kommen Menschen an diesem Samstagnachmittag (24. Februar) auf dem Synagogenplatz in Hamm zusammen. Nur ...

Premiere in Herdorf: Hobbyturnier der Männerballette lockt Tanzgruppen aus der Region

Herdorf. Die Karnevalsgesellschaft Herdorf hat bekannt gegeben, dass am Samstag, 9. März, ab 18.11 Uhr ein erstmaliges Hobbyturnier ...

Motorradausstellung 2024 des MC Daadetal lockt ins Wissener Kulturwerk

Wissen/Daaden. Mit dem Wissener Kulturwerk hat der MC Daadetal eine optimale Location für seine Motorradausstellung - erstmals ...

Weitere Artikel


Welche Schüler haben die gesündesten Zähne?

Kreis Altenkirchen. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege für den Kreis Altenkirchen weist auf den zu Schuljahresbeginn ...

Hachenburg – Wer seid Ihr?

Hachenburg. Vier Tage lang werden elf internationale Künstler im historischen Stadtkern von Hachenburg die Begegnung und ...

Drastische Zunahme von Wohnungseinbrüchen

Kreisgebiet. In der von Polizeidirektor Karlheinz Maron formulierten Mitteilung der Polizeidirektion Neuwied heißt es wörtlich: ...

Dreiradfahrzeug kippte um - 18-Jähriger schwer verletzt

Wissen. Am Donnerstagmorgen, 16. Mai, gegen 10.30 Uhr fuhr ein 18-jähriger junger Mann mit einem Dreiradfahrzeug Piaggio ...

Jägerinnen sind auf dem Vormarsch - Gute Prüfungsergebnisse

Elkhausen. „Frauen tun auch hier gut“, stellte Kreisjagdmeister Josef Weitershagen nach der Jägerprüfung 2013 am Haus Marienberge ...

Schüler engagierten sich für Hospizverein

Altenkirchen. „Hilfe für Sterbende“ lautete das Thema im katholischen Religionskurs der Klasse 10 der Realschule plus Altenkirchen. ...

Werbung