Werbung

Nachricht vom 17.05.2013    

Volksbank Daaden erneut ausgezeichnet

In ihrer Kategorie ist die Volksbank Daaden eG nun zum dritten Mal von DZ Bank mit dem Preis "Beste Fördermittelbank" ausgezeichnet worden.

Die Vorstände Hans-Joachim Buchen und Dieter Stricker mit Kathrin Blaha von der DZ-Bank, Prokurist Franz-Josef Stahl, den Geschäftsstellenleitern und Firmenkundenberatern Johannes Solbach (Herdorf), Marco Strunk (Daaden) sowie Dirk Schöler und Jens Willius (von links). Foto: Voba

Daaden. Bereits zum dritten Mal in Folge wurde der Volksbank Daaden eG von der DZ Bank der Preis für die „Beste Fördermittelbank“ verliehen. Dazu kam Kathrin Blaha von der DZ-Bank Frankfurt nach Daaden und überreichte die Urkunde.

Für das Jahr 2012 kann die Volksbank Daaden für die Vermittlung von öffentlichen Programmkrediten und Fördermitteln sowohl im Neugeschäft, als auch im Bestand ihre Spitzenposition in der Bilanzgrößenklasse bis 250 Mio. Euro behaupten.

Kathrin Blaha von der DZ-Bank lobte bei ihrem Besuch die Arbeit der Volksbank Daaden, die mit dem Einbezug öffentlicher Förderkredite und Zuschüsse individuelle und kompetente Finanzierungslösungen für ihre Kunden schaffe.
Unabhängig davon, ob es sich beispielsweise um eine energetische Sanierung im Rahmen eines privaten Bauvorhabens handelt oder es eine gewerbliche Investition zu finanzieren gilt – das Beraterteam der Volksbank Daaden nimmt sein Versprechen ernst, mit dem Kunden zusammen ein maßgeschneidertes Finanzierungskonzept zu erarbeiten.


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Volksbank Daaden erneut ausgezeichnet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Glasfaser-Interessensbekundung: Letzte Chance - Frist endet am 14. August

Region. Im äußersten Norden des Landkreises Altenkirchen hätten die Menschen die Zeichen der Zeit erkannt, was schnelles ...

Kreis Altenkirchen: Energiekostenzuschüsse für Unternehmen jetzt beantragen

Kreis Altenkirchen. Das Programm wird durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) umgesetzt, bei dem auch ...

Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg: Regionale Unternehmen und Digitalisierung

Wissen. Auch diesmal passten Wetter und Thema bestens zur Location auf der Dachterrasse des Walzwerks Wissen: Der Digital-Stammtisch ...

Im "Bikers Canyon" in Seifen wird jeder satt - trotz Pandemie-Auswirkungen

Seifen. Geübte und hungrige Schnitzelesser wählen überwiegend die Größe "M". Ganz Mutige trauen sich sogar an ein "L"-Schnitzel ...

Bürgermeister Neuhoff und Citymanager Noß gratulieren zu Neueröffnung

Wissen. Zur Begrüßung waren nun Bürgermeister Neuhoff und Citymanager Noß zu Besuch und hießen die neuen Betreiber herzlich ...

Hochprozentiger Genuss aus dem Siegerland: So wurde Erzi geboren

Region. Mittlerweile rufen Händler regelmäßig bei Sven Weber (36) und Achim Peter (55) an, ob es ihr Produkt zu kaufen gibt. ...

Weitere Artikel


Umstellung auf SEPA frühzeitig anpacken

Region. Die Zeit läuft. Seit zwölf Jahren ist der Euro als Gemeinschaftswährung etabliert, der Europäische Binnenmarkt bereits ...

Seit 5 Jahren für Tibet aktiv

Ingelbach. Vor den Olympischen Spielen in Peking hat es begonnen. Mehrere Menschen aus dem Raum Altenkirchen haben sich an ...

Sperrung der Rad- und Fußgängerbrücke in Kirchen

Kirchen. Ab Dienstag, 21. Mai, wird die Rad- und Fußgängerbrücke (alte Eisenbahnbrücke) zwischen der Bahnhofstraße und der ...

Übung mit dem Feuerlöscher

Niederfischbach. Während eines Übungsabends wurden die Föschber Rotkreuzler durch die Feuerwehr im richtigen Umgang mit Feuerlöschern ...

Statt Geschenke eine Spende

Rosenheim. Auch die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth freuten sich über den 60. Geburtstag von Wolfgang Hombach. Eine ...

Seniorenwegweiser Betzdorf vorgestellt

Betzdorf. Der Arbeitskreis Demografie der Verbandsgemeinde Betzdorf hat erstmals einen Seniorenwegweiser (SWW), explizit ...

Werbung