Werbung

Nachricht vom 18.05.2013    

Bogenschützen trotzten dem Regen

Die offenen Kreis- und Bezirksmeisterschaften der Bogenschützen FITA fanden in Wissen auf dem Gelände des Schützenvereins an der Sieg statt. Es waren ausgesprochen nasse Meisterschaften, denn es regnete in Strömen. Der guten Stimmung der Bogenschützen tat dies keinen Abbruch.

Es regnete in Strömen, trotzdem traten die Bogenschützen an. Fotos: Verein

Wissen. Die diesjährigen offenen Kreis- und Bezirksmeisterschaften der Bogenschützen FITA im Freien auf dem Platz fielen buchstäblich ins Wasser.
In diesem Jahr richteten die Wissener Bogenschützen bei starkem und andauerndem Regen die Meisterschaften auf ihrem Platz an der Sieg aus.

Es waren keine guten Voraussetzungen für gute Leistungen der Schützen. Trotz der Vorkehrungen gegen die Nässe war es nicht zu verhindern, dass die Bögen, das Zubehör und auch die Schützen selbst durchnässt die Pfeile auf die Zielscheiben abgeben mussten. Der Regen beeinträchtigte schon die Ergebnisse.

Trotzdem wurden relativ gute Ergebnisse erzielt. Ob die Ringzahlen für die Schützen zur Qualifikation zur Landesmeisterschaft reichen muss abgewartet werden.
Die verschiedenen Bogenklassen mussten auf Entfernungen von 25 bis zu 70 Meter
2 x 36 Pfeile ins Ziel schießen. Je Passe mussten sechs Pfeile in vier Minuten auf die Zielauflage geschossen werden.

Die Altenkirchener Bogenschützen konnten bei den Kreis- und bei den Bezirksmeisterschaften trotz den Wetters sechs erste Plätze erringen. Zusätzlich rundeten gute weitere Platzierungen das Ergebnis ab.
Das gute Verhältnis der Bogenschützen untereinander sowie die Verpflegung mit heißem Kaffee und heißen Bratwürsten konnten dem Wetter trotzen, so dass die Stimmung trotzdem gut war.
Weitere Infos und Ergebnisse unter: www.altenkirchener-bogenschuetzen.de



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Bogenschützen trotzten dem Regen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Wir befinden uns im Prozess einer tiefen Krise“

Siegen. Begrüßt wurde der Philosoph und Soziologe von Dr. Feriha Özdemir sowie von Dr. Jürgen Daub (in Vertretung von Prof. ...

Café Patchwork: 100 Gäste beim großen Grillfest

Siegen. Ihnen wurden zusätzlich zu den Leckereien auch die Getränke spendiert. „Eine tolle Sache“, freute sich dann auch ...

Informationsveranstaltungen an der IGS Hamm/Sieg

Hamm. Der Informationsabend am Mittwoch, den 20.11.2019, 19 Uhr, richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler, ...

„The Spirit of FALCO“ weht durch Altenkirchen

Altenkirchen. „Der Kommissar“. „Rock Me Amadeus“. „Jeanny“. Diese Hits und noch mehr Musik vom größten Popstar Österreichs, ...

An Adventswochenenden öffnen sich im Zoo Neuwied Türchen

Neuwied. Auch in diesem Jahr bietet der Zoo Neuwied wieder ein spannendes Advents-Programm für Zoobesucher aller Altersklassen ...

Sind Baumfällungen nach dem 1. Oktober zulässig oder nicht?

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen weist in diesem Zusammenhang darauf ...

Weitere Artikel


Rüddel: Kommunen werden in hohem Maße entlastet

Kreisgebiet. – „Die Politik der christlich-liberalen Koalition zahlt sich für die Städte, Gemeinden und Landkreise in Deutschland ...

Baum stürzt um und reißt Stromleitung mit

Pracht/Mühlental. Am Freitagmorgen, 17. Mai, gegen 8 Uhr stürzte aus bislang ungeklärter Ursache ein großer Baum in eine ...

"Anschluss Zukunft" stößt auf positive Resonanz

Kreis Altenkirchen. Die Kampagne „Anschluss Zukunft“ nimmt weiter an Fahrt auf. Die Delegation der Unternehmer-Initiative ...

Der 5. Kunst- und Handwerkermarkt auf Schloss Friedewald startet

Friedewald. Bei der mittlerweile 5. Ausgabe des Kunst- und Handwerkermarktes „Kunst im Schloss“ auf Schloss Friedewald bei ...

Dafür sorgen, dass das Geld im Dorf bleibt

Gebhardshain. Eine mit nahezu 150 Mitgliedern gut besuchte Generalversammlung der Volksbank Gebhardshain eG zeigt nach den ...

Sperrung der Rad- und Fußgängerbrücke in Kirchen

Kirchen. Ab Dienstag, 21. Mai, wird die Rad- und Fußgängerbrücke (alte Eisenbahnbrücke) zwischen der Bahnhofstraße und der ...

Werbung