Werbung

Nachricht vom 18.05.2013    

Baum stürzt um und reißt Stromleitung mit

Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte am Freitag, 17. Mai, gegen 8 Uhr ein Baum um und traf eine Stromleitung. Die abgerissene Leitung setzte den Boden in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Hamm war im Einsatz und konnte nach den erforderlichen Abschaltungen den glimmenden Boden löschen.

Die abgerissene Stromleitung setzte den Boden in Brand, Einsatz für die Wehrleute erst nach Abschaltung und Sicherungsmaßnahmen. Fotos: Alexander Müller

Pracht/Mühlental. Am Freitagmorgen, 17. Mai, gegen 8 Uhr stürzte aus bislang ungeklärter Ursache ein großer Baum in eine Stromleitung in Mühlental bei Pracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Strommast beschädigt und ein Kabel abgerissen. Durch die Funken begann der Boden zu brennen, da noch immer Spannung auf der Leitung war.
Die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wird von der Rettungsleitstelle Montabaur in die Straße „In der Hohl“ geschickt, um einen Entstehungsbrand zu löschen. Als die Einsatzkräfte dort eintreffen, schlagen immer noch Funken an dem heruntergerissenen Kabel und die Rauchentwicklung nimmt zu. Der Boden und das Material brennt. Sofort wird der Gefahrenbereich abgesichert und der Energieversorger verständigt.
Erst nachdem die Leitung spannungsfrei geschaltet wurde, konnten Mitarbeiter des Versorgers die Leitung erden und kurzschließen. Erst danach konnten die Feuerwehrmänner ohne Eigengefährdung tätig werden. Der glimmende Boden wurde abgelöscht und abschließend mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Durch dieses Unglück waren einige Orte in der Verbandsgemeinde Hamm ohne Strom. Der Energieversorger konnte aber durch einige Maßnahmen schnell helfen, sodass die Stromversorgung in kurzer Zeit wiederhergestellt werden konnte.
Die Feuerwehr Hamm war mit drei Fahrzeugen und zehn Feuerwehrleuten in Einsatz. (am)







Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Baum stürzt um und reißt Stromleitung mit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Neuer Krankenhaus-Standort: Das Gezerre geht weiter

Altenkirchen. Es ist eine Paradebeispiel dafür, wie im Vorfeld einer Entscheidung die direkt oder indirekt Involvierten versuchen, ...

Sandra Weeser besuchte DRK-Krankenhaus in Altenkirchen

Altenkirchen. Neben den allgegenwärtigen Diskussionen zur Zusammenlegung der beiden Häuser Hachenburg und Altenkirchen und ...

Workshop: Yoga erleben – bewegt und entspannt

Altenkirchen. Denn Yoga ist mehr als nur eine Sportart. Ziel von Yoga ist es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen ...

Theatergemeinde zeigt romantische Komödie „Nathalie küsst“

Betzdorf. Regie führt Stefan Zimmermann, für das Bühnenbild verantwortlich zeichnet Paul Lerchbaumer. Zum Inhalt: Das Leben ...

Zweite Auswahlrunde für Straßenname in Honneroth

Altenkirchen. 28 Vorschläge wurden eingereicht, aus denen der Stadtentwicklungsausschuss nun drei Vorschläge zur Endauswahl ...

Bürgermeister und Landrat lasen an der Grundschule Etzbach

Etzbach. Insgesamt 18 Akteure fanden in diesem Jahr den Weg zum Vorlesetag nach Etzbach, worüber sich das gesamte Team der ...

Weitere Artikel


"Anschluss Zukunft" stößt auf positive Resonanz

Kreis Altenkirchen. Die Kampagne „Anschluss Zukunft“ nimmt weiter an Fahrt auf. Die Delegation der Unternehmer-Initiative ...

DRK Daaden hat neuen Rettungswagen

Daaden. Aufgrund der großzügigen Spende (die Summe wurde leider nicht genannt) der Volksbank Daaden eG war die Ersatzbeschaffung ...

22-Jähriger scheint unbelehrbar

Wissen. Nachdem der Täter, der am Mittwoch, 15. Mai, 21.23 Uhr im Rewe-Markt in der Schlossstraße in Wissen Alkohol und Süßigkeiten ...

Rüddel: Kommunen werden in hohem Maße entlastet

Kreisgebiet. – „Die Politik der christlich-liberalen Koalition zahlt sich für die Städte, Gemeinden und Landkreise in Deutschland ...

Bogenschützen trotzten dem Regen

Wissen. Die diesjährigen offenen Kreis- und Bezirksmeisterschaften der Bogenschützen FITA im Freien auf dem Platz fielen ...

Der 5. Kunst- und Handwerkermarkt auf Schloss Friedewald startet

Friedewald. Bei der mittlerweile 5. Ausgabe des Kunst- und Handwerkermarktes „Kunst im Schloss“ auf Schloss Friedewald bei ...

Werbung