Werbung

Nachricht vom 18.05.2013    

DRK Daaden hat neuen Rettungswagen

Nach mehr als 20 Jahren war das Einsatzfahrzeug des DRK Ortsvereins Daaden nicht mehr für die Dienste der Bereitschaft tauglich. Die Volksbank Daaden half mit einer Spende, so das jetzt ein Ersatzfahrzeug angeschafft werden konnte.

Daaden. Aufgrund der großzügigen Spende (die Summe wurde leider nicht genannt) der Volksbank Daaden eG war die Ersatzbeschaffung eines Fahrzeugs für den DRK Ortsverein Daaden e.V. möglich.
Der alte VW-Bus hatte nach über 20-jährigem Dienst für den Ortsverein seine Schuldigkeit getan. Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um einen aus dem Rettungsdienst ausgesonderten Wagen, der mit allen erforderlichen Gerätschaften ausgestattet ist.
Damit werden die Dienste für die Bereitschaft erleichtert und die Patientenversorgung verbessert.

Auf dem Foto vor dem DRK-Heim sind Hans-Joachim Buchen (Vorstandsmitglied der Volksbank Daaden eG), Gerhard Holz (Vorsitzender des DRK Ortsvereins Daaden e.V.) sowie Christoph Ebener (Gemeinschaftsleiter des Ortsvereins) zu sehen.


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Schwerer Verkehrsunfall in der Wissener Straße in Windeck - 20-Jähriger schwerstverletzt

Windeck. Laut Polizeiinformationen wurde die Rettungsleitstelle kurz nach vier Uhr morgens über den schweren Verkehrsunfall ...

Diebstähle und Platzverweis in der Region Betzdorf: Polizei sucht Zeugen

Betzdorf. Am 18. April zwischen 20.05 Uhr und 20.30 Uhr wurde in der Siegstraße in Kirchen ein Hinterrad eines E-Bikes gestohlen. ...

Nächtlicher Vandalismus in Fürthen: Unbekannter Täter beschädigt zwei Volkswagen

Führten. Gegen 0.30 Uhr am Donnerstag (18. April) wurde der friedliche Schlaf der Anwohner in Fürthen, Rosenstraße jäh unterbrochen. ...

2. Aktualisierung: Umgestürzter Baum auf Schienen - Züge können eingleisig wieder fahren

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass die Streckensperrung zwischen Herchen und Au (Sieg) aufgehoben wurde. ...

Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Weitere Artikel


22-Jähriger scheint unbelehrbar

Wissen. Nachdem der Täter, der am Mittwoch, 15. Mai, 21.23 Uhr im Rewe-Markt in der Schlossstraße in Wissen Alkohol und Süßigkeiten ...

44-Jähriger bei Unfall verletzt

Betzdorf. Am Samstagnachmittag, 18. Mai, gegen 16:15 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall in der Betzdorfer Wilhelmstraße ein ...

Netzwerk "Lokale Medienkompetenz" gegründet

Betzdorf/Kirchen. Internet, Handys, Spielkonsolen, Fernseher – Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Für ...

"Anschluss Zukunft" stößt auf positive Resonanz

Kreis Altenkirchen. Die Kampagne „Anschluss Zukunft“ nimmt weiter an Fahrt auf. Die Delegation der Unternehmer-Initiative ...

Baum stürzt um und reißt Stromleitung mit

Pracht/Mühlental. Am Freitagmorgen, 17. Mai, gegen 8 Uhr stürzte aus bislang ungeklärter Ursache ein großer Baum in eine ...

Rüddel: Kommunen werden in hohem Maße entlastet

Kreisgebiet. – „Die Politik der christlich-liberalen Koalition zahlt sich für die Städte, Gemeinden und Landkreise in Deutschland ...

Werbung