Werbung

Nachricht vom 21.05.2013    

Erlös aus Tulpen-Aktion kommt Missionsschwestern zugute

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d des Kopernikus Gymnasiums in Wissen haben sich unter Betreuung der Lehrkräfte Susanne Rosenbaum und Alexandra Wirths im Rahmen der diesjährigen Tulpen-Aktion, die an der Schule inzwischen zur Tradition geworden ist, engagiert. Der Erlös von 488 Euro kommt einem Projekt der Missionsschwestern zugute.

Schülerinnen und Schüler des Kopernikus Gymnasiums unterstützen in diesem Jahr erneut ein Projekt mit den Erlösen aus der Tulpen-Aktion. (Foto: pr)

Wissen. Inzwischen ist die von den Lehrkräften Susanne Rosenbaum und Alexandra Wirths betreute Tulpen-Aktion zu einer kleinen Frühjahrstradition am Kopernikus-Gymnasium Wissen geworden. Im letzten Herbst wurde eine große Menge Tulpenzwiebeln auf zwei Flächen neben den Schulhöfen gepflanzt und Dank des langen Winters wuchsen die Tulpen in diesem Jahr zu einem idealen Zeitpunkt, sodass sie in den letzten Tagen mit tatkräftiger Unterstützung der Klasse 5d an Mitschüler, Eltern und Kollegen verkauft werden konnten. Der gesamte Erlös der Tulpenaktion in Höhe von 488 Euro geht an die Missionsschwestern vom kostbaren Blut in Nairobi – genauer in das Elendsviertel Riruta im Speckgürtel der Hauptstadt Kenias.
Die Aktion dient dem Straßenkinderprojekt der Schwestern, die in den letzten Jahren sehr erfolgreich helfen konnten. Der Orden plant ein Ausbildungszentrum für die Straßenkinder sowie die Kinder aus Riruta. Nachdem vor einigen Jahren nach einem Kindergarten und einer Primary School auch eine Secondary School erfolgreich eröffnet werden konnte, haben die ersten Schüler inzwischen die Secondary School mit dem höchsten in Kenia erreichbaren Schulabschluss erfolgreich verlassen. Für die Klasse 5d sowie die Lehrkräfte Susanne Rosenbaum und Alexandra Wirths ist dies ein weiterer Anreiz, die erfolgreiche Arbeit in Kenia zu unterstützen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


Kochduell auf dem Betzdorfer Wochenmarkt

Betzdorf. Das SWR-Fernsehen Rheinland-Pfalz kommt am Freitag, 24. Mai, von 7 bis 12 Uhr auf den Betzdorfer Wochenmarkt. Es ...

Jobbörse jetzt als App für Android und iPhone verfügbar

Mit der Jobbörse-App können Arbeits- und Ausbildungssuchende alle wesentlichen Funktionalitäten der Jobbörse nutzen. Neben ...

Wer wird Schützenkönig in Schönstein?

Wissen-Schönstein. Der Fronleichnamstag, Donnerstag, 30. Mai, steht traditionsgemäß für die St. Sebastianus Schützenbruderschaft ...

Nix wie hin: Tag des Mädchenfußballs in Eichelhardt

Eichelhardt. Am Samstag, 25. Mai, ab 14 Uhr, veranstaltet der SSV Eichelhardt in Kooperation mit dem Deutschen Fußballbund ...

Oskar Negt: Gesellschaftsentwurf Europa

Neitersen. In den 12. Westerwälder Literaturtagen sollen die „Eurovisionen“ nicht ausschließlich belletristisch vorgestellt ...

IHK: Konjunktur tritt auf der Stelle

Region. Nachdem zum Jahresbeginn die erwartete konjunkturelle Eintrübung im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) ...

Werbung