Werbung

Nachricht vom 25.05.2013    

PKW-Brand mitten in Gebhardshain

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr Steinebach in Gebhardshain eintrafen, stand ein PKW in der Ringstraße bereits in hellen Flammen. Ein Bild, wie es derzeit in den Nachrichtensendungen täglich aus Stockholm zu sehen ist. Zur Brandursache gibt es aktuell keine Angaben.

Fotos: Feuerwehr

Gebhardshain. Der Löschzug 1 Steinebach der VG-Feuerwehr Gebhardshain wurde am Freitagabend, 24. Mai, gegen 21:50 Uhr zu einem PKW-Brand in Gebhardshain, Ringstraße, alarmiert.

Die mit drei Fahrzeugen und rund 20 ausgerückten Einsatzkräfte des Löschzuges fanden vor Ort einen im Vollbrand stehenden PKW vor. Das Fahrzeug wurde mit einem C-Rohr sowie im weiteren Verlauf mittels Schaum abgelöscht. Die mit Atemschutzgeräten arbeitenden Wehrleute waren rund zwei Stunden im Einsatz.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden, die Straße wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Durch die Löscharbeiten entstanden entsprechende Verkehrsbeeinträchtigungen auch auf der Wissener Straße.

Zur Brandursache können derzeit keine Angaben gemacht werden. (hws)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und Daniel Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind

Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind: Die Polizeiinspektion Betzdorf meldet für Freitag, 16. April, gleich mehrere Zwischenfälle.


Birken-Honigsessen: Aus dem Bio-Hof wird Demeter-Hof Schützenkamp

Von ehemals konventioneller Landwirtschaft zum Bio-Hof und jetzt noch weiter: Auf dem Hof Schützenkamp in Birken-Honigsessen stellt Sebastian Müller mit seiner Familie nun auf das international höchste Ökosiegel „Demeter“ um. Der Hof Schützenkamp wird schon in dritter Generation von der Familie Müller bewirtschaftet.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Altenkirchen. Schon um 4.43 Uhr schrillten die Alarmmelder der Feuerwehrleute zum ersten Mal: Ein Kleidercontainer auf dem ...

Nicole nörgelt... - über Frühjahrsputz und Putzmuffel

Region. Können Sie sich vorstellen, wie es bei mir ausgesehen hat, bis sogar ich mich genötigt gefühlt habe, Lappen und Eimer ...

E-Bike Diebstähle und Schad-SMS

Linz. In Bezug auf die Ausgangssperre - auf Grundlage der Allgemeinverfügung zur 18. CoBeLVO der Kreisverwaltung Neuwied ...

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Region. Bereits im Frühjahr 2020 warnten die ersten Naturforscher vor einer drohenden Umweltkatastrophe. Der Grund: Aus Gründen ...

Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind

Betzdorf / Daaden. Schon am Morgen war in Betzdorf ein verkratzter PKW auf einem Firmengelände in der Hermann-Goetze-Straße ...

Energietipp: Wärmespeicherung wichtiger als Dämmung?

Kreis Altenkirchen. Wie schnell sich ein Speicher entlädt, hängt von der Speichermasse, der Oberfläche, der Dämmung und den ...

Weitere Artikel


Minister Alexander Schweitzer kommt nach Kirchen

Kirchen. „Gut leben im Alter“ lautet der Titel einer Informationsveranstaltung auf Einladung des SPD-Kreisverbandes und des ...

KVHS bietet Fahrt nach Hamburg

Altenkirchen. Glaubt man den Hanseaten, dann führt die diesjährige Mehrtagesfahrt der Kreisvolkshochschule Altenkirchen nach ...

600 Euro an den Hiba überreicht

Wissen. Der CDU Stadtverband hat den Reinerlös in Höhe von 600 Euro vom Weihnachtsmarkt 2012 an den Hiba in Wissen übergeben.

Christof ...

Studienpreise des Kreises Altenkirchen verliehen

Wissen/Kreis Altenkirchen. Seit 2004 wird, ausgelobt durch die Kreissparkasse Altenkirchen, den Kreis Altenkirchen und die ...

Elternnachmittag beim SV Wissen

Wissen. Die Jugendleitung des Wissener Schützenverein hatte wieder einmal zum traditionellen Elternnachmittag eingeladen. ...

Landfrauen besuchten Destillerie

Wissen/Bad Marienberg. Zu einer Halbtagesfahrt in den Westerwald hatte der Landfrauenbezirk Wissen-Mittelhof-Katzwinkel seine ...

Werbung