Werbung

Nachricht vom 01.06.2013    

Pfadfinder erlebten tolles Pfingstlager

Die Pfadfinder des Stammes Isenburg Schürdt/Oberlahr hatten sich kürzlich zum Pfingstlager an der Steinbachtalsperre bei Euskirchen eingefunden. Rund 260 Pfadfinder nahmen an der erlebnisreichen Veranstaltung teil, bei der es das Gebiet vor einer ökologischen Katastrophe zu retten galt.

Die Pfadfinder des Stammes Isenburg Schürdt/Oberlahr besuchten das Pfingstlager an der Steinbachtalsperre. (Foto: Salz)

Oberlahr. Pfingsten war es trocken, zumindest an der Steinbachtalsperre – dort verbrachten die Pfadfinder des Stammes Isenburg Schürdt/Oberlahr ihr Pfingstlager. Zusammen mit anderen Stämmen des Bezirk Siebengebirges, retteten insgesamt 260 Pfadfinder die Steinbachtalsperre von einer Ökologischen Katastrophe. Als Agenten wurden sie beauftragt B13 aufzustöbern, um den Professor von seinem Übel zu erlösen, damit dieser den Agenten den Bösewicht ausliefern konnte, der das Wasser der Steinbachtalsperre vergiften wollte.
Die Pfadfinder aus Oberlahr hatten Glück. Als sie Freitag anreisten fuhren sie noch durch Regen; in Euskirchen angekommen, stiegen sie an der Steinbachtalsperre aus und es war trocken – so blieb es auch bis Montag. Der Sonntag war sogar so sonnig, dass sich der eine oder andere bei tollen Spielen, einer Ralley und etwas Freizeit die Nase verbrannte. Samstag konnte man an tollen Workshops zur Agentenausbildung teilnehmen, wie Geheimzeichen, Messerkunde, Fackelbau und vieles mehr.
Alles in allem ein super trockenes Pfingstlager mit vielen neuen Freunden. So werden die Pfadfinder des Stammes Isenburg Schürdt/Oberlahr im Sommerlager zum Beispiel von den Pfadfindern aus Seelscheid besucht und mit denen sieeinige Zeit gemeinsam im Brexbachtal bei Bendorf/Sayn verbringen. (salz)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Polizisten im Dienst bespuckt und gebissen - Amtsgericht Altenkirchen verhandelte

Altenkirchen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz warf der Angeklagten vor, im Dezember 2021 während eines Polizeieinsatzes mit ...

Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Dierdorf. Das einfache Rezept mit wenigen Zutaten können auch Kinder zubereiten und nach eigener Vorstellung mit Fischen, ...

Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

Nistertal. Den Gästen der schnell ausgebuchten Veranstaltung wurde mit Unterstützung eines professionellen Bar-Teams das ...

Saubere Sache: Grünschnittsammlung im Landkreis Altenkirchen erfreut sich großer Beliebtheit

Kreis Altenkirchen. Von der Hecke bis zum Baum - im Landkreis Altenkirchen nutzen zahlreiche Gartenbesitzer die Gelegenheit, ...

228 Absolventen der Sozialen Arbeit feiern Abschluss an der Universität Siegen

Siegen. Es ist ein bedeutendes Ereignis im akademischen Kalender der Universität Siegen: die feierliche Verabschiedung der ...

Erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung zum Betriebsfachwirt und Betriebswirt an der BBS Wissen

Wissen. Die Anstrengungen zahlten sich aus: Nach zwei beziehungsweise vier Jahren schlossen die Studierenden der Fachschule ...

Weitere Artikel


PC-Schrauberkurs der Jugendpflegen begeisterte

Betzdorf/Kirchen. Ende Mai boten die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf und Kirchen einen PC-Schrauberkurs für ...

Gesunde Zähne von Anfang an

Altenkirchen. Kürzlich besuchte Bettina Grothe, Referentin der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) für den Kreis Altenkirchen, ...

Christoph Selbach ist König der St.-Sebastianus Schützen

Schönstein. Christoph Selbach holte mit dem 654. Schuss den hölzernen Königsvogel von der Stange und wurde neuer Schützenkönig ...

Tennisabteilung der ASG zu Besuch in Düsseldorf

Altenkirchen/Düsseldorf. Die Tennistruppe der Tennisschule Lob, unter der Leitung von Tennistrainer Razvan Mihai, war am ...

Frisörsalon abschnitt-k1 eröffnet in Steimel

Steimel. Es wird die Bewohner des schönen Westerwaldortes Steimel freuen, ab dem heutigen Samstag haben sie vor Ort einen ...

Die ASG-Tennisabteilung bereitet sich auf "Mainzelmännchen-Wettbewerbe" vor

Altenkirchen. Am 26. Mai trafen sich die jüngsten Mitglieder der ASG-Tennisabteilung im SRS Sportpark in Altenkirchen, um ...

Werbung