Werbung

Nachricht vom 06.06.2013    

Hauptpreis an Kinderkrebshilfe Gieleroth übergeben

Wer ein Los für 80 Cent kauft, kann den ersten Preis, einen Nissan New Micra aus der Sonder-Edition gewinnen. Der Vorstand der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth stellten mit dem Schirmherrn des diesjährigen Sommerfestes, Landrat Michael Lieber und Rene Siegel vom Autohaus das Fahrzeug vor. Der Losverkauf ist gestartet.

Schirmherr Landrat Michael Lieber (links) rät zum Losverkauf, denn der 1. Preis kann sich sehen lassen. Rene Siegel (rechts) übergab Fahrzeug und Blumen an die Vorsitzende Jutta Fischer. Foto: Helga Wienand-Schmidt

Bruchertseifen. Das große Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth startet am 25. August unter dem Motto: "Tausend und eine Nacht" am 25. August in Berod. Der Losverkauf ist bereits jetzt gestartet und der erste Preis ist wieder eine Auto.
In diesem Jahr ist ein Nissan New Micra aus der Sonder-Edition zum 30. Geburtstags des erfolgreichen Fahrzeugtyps im Wert von rund 12.000 Euro. Mit 80 PS ausgestattet und einem modernen Design ein pfiffiges Auto. Jeder, der ein Los für 80 Cent kauft, hat die Chance auf den Gewinn.
Schirmherr des diesjährigen Sommerfestes ist Landrat Michael Lieber. Er rät zum Loskauf, denn es gibt ja nicht nur das Auto, sondern viele weitere attraktive Gewinne.
Das Motto "Tausend und eine Nacht gefällt Lieber. "Dazu fällt mir mit Sicherheit etwas ein", so Lieber. Für die Spiele gibt es viele Ideen, auch für die Kostüme. Man denke da an Ali Baba und die 40 Räuber, an den fliegenden Teppich, an die Schlangenbeschwörer und vieles mehr.
Rene Siegel vom Nissan-Autohaus übergab die Schlüssel mit einem Blumenstrauß und den guten Wünschen für viel Erfolg an die Vorsitzende Jutta Fischer. Das Auto wird jetzt an wechselnden Standorten im Kreis Altenkirchen zu sehen sein, ehrenamtliche Helfer verkaufen dann dort die Lose.
Ein Tipp: Die Losabschnitte gut aufheben, denn ohne Losabschnitt kein Preis. (hws)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hauptpreis an Kinderkrebshilfe Gieleroth übergeben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kunst im Garten: Besondere Aktion in Betzdorf für Kunst- und Gartenliebhaber

Betzdorf. Ein neugieriger Frosch mit riesengroßen Augen, festgehalten auf einem Gemälde, schaute verblüfft auf die zahlreichen ...

Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Hövels: Sascha Fischer löst Gabriele Schmidt als Hauswart des Bürgerhauses ab

Hövels. Fast elf Jahre war Gabriele Schmidt die gute Seele des Bürgerhauses in Hövels. In all den Jahren kümmerte sie sich ...

"Androiden" - eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Bei Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel-Parks und seinem Team, findet man immer ein offenes Ohr, wenn ...

Lagerfeuergespräch in Alsdorf: Mit mobiler Jugendpflegerin ins Gespräch kommen

Region. Darum soll es an der Grillhütte in Alsdorf am 8. Juli zwischen 18 und 21.30 Uhr gehen: Die neue mobile Jugendpflegerin ...

Jetzt Kinder anmelden für Waldfreizeit im Schatten der Freusburg

Kirchen-Freusburg. Die Freizeit wird durch den Verein „Arillus e.V.“ in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege Betzdorf organisiert ...

Weitere Artikel


Badminton-Werbeaktion erfolgreich

Gebhardshain. Im Rückblick auf die letztes Jahr gemeinsam mit den Trainern der DJK-Badmintonabteilung durchgeführte "Flyeraktion" ...

Leiser Güterverkehr – bald auch in Deutschland?

Kreisgebiet/Berlin. Am Rande eines Parlamentarischen Abends in Berlin hatte jetzt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete ...

Stadt-Land-Balance weiterhin gewährleisten

Kreisgebiet/Berlin. Dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel ist es wichtig, dass die wirtschaftliche und soziale ...

Kindertagesstätte Lummerland in Wissen feierte Richtfest

Wissen. Der lange Winter hatte für eine rund vierwöchige Bauzeitenverzögerung beim Anbau an der Kindertagesstätte Lummerland ...

Bühnenmäuse spendeten 2.000 Euro

Wissen. Die Bühnenmäuse Wissen haben den Erlös aus ihrer Benefizveranstaltung einmal mehr für einen guten Zweck gespendet. ...

3. Westerwälder Firmenlauf soll 1000 Läufer bringen

Betzdorf. Veranstalter und Ausrichter sowie Sponsoren kündigten im Rathaus die Durchführung des 3. Westerwälder Firmenlaufes ...

Werbung