Werbung

Nachricht vom 13.06.2013 - 07:35 Uhr    

Kinderatelier Moser stellt aus

In der Sparkasse Hamm ist eine Ausstellung des Kinderateliers Moser zu sehen, die unter dem Titel "Ich bin viele" bereits erfolgreich an Siegener Kunsttagen teilnahm. In der Kundenhalle der Sparkassen kann man sich die Arbeiten anschauen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 28. Juni in der Sparkasse Hamm zu sehen. Foto: pr

Hamm. Mit dem Thema „Ich bin viele“ haben die Kinder des Kinderateliers Moser aus Hamm an der „Kunst-Körper“-Ausstellung der Siegener Kunsttage erfolgreich teilgenommen.

Individuell gestaltete Gipsmasken, Abformungen des eigenen Gesichtes, bemalt mit Farben, die unterschiedlichste Stimmungen symbolisieren, wurden von den Kindern mit Drahtgeflechten kombiniert. Diese sollen die verschiedenen Stimmungen der Menschen symbolisieren und gleichzeitig die Einzigartigkeit jedes Einzelnen hervorheben.

Nachdem die Kunstwerke im vergangenen Monat im Museum für Gegenwartskunst in Siegen ausgestellt waren, werden sie nun in der Kundenhalle der Hammer Sparkasse dem heimischen Publikum präsentiert. Der Betrachter wird interaktiv auf sein Spiegelbild gelenkt und hoffentlich zu einem spontanen Lächeln animiert.

Sparkassenleiter Torsten Fuchs dankte Petra Moser, der Leiterin des Kinderateliers Moser, für die Präsentation und beschenkte die teilnehmenden Kinder mit Farbkästen.
Die Ausstellung ist noch bis Freitag, 28. Juni, während der Geschäftszeiten in den Räumen der Sparkasse Hamm zu sehen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinderatelier Moser stellt aus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weltkindertag: Altenkirchener Schlossplatz war in Kinderhänden

Altenkirchen. Bei strahlendem Sonnenschein war der Schlossplatz in Altenkirchen am Freitagnachmittag (20. September) fest ...

Effizienter Umgang mit Energie: Hausmeister bilden sich weiter

Altenkirchen/Gebhardshain. 50 kommunale Hausmeister aus dem Landkreis Altenkirchen nahmen an zwei Hausmeisterseminaren im ...

Gelaufen, gebacken, gespendet: 3.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Hof/Gieleroth. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen über 1.000 Läufer beim diesjährigen Firmenlauf in Bad Marienberg ...

PKW erfasste Fußgängerin: 81-jährige im Krankenhaus verstorben

Weyerbusch. Eine 81-jährige Fußgängerin starb in der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21. September) an den Folgen eines ...

Fünftklässer der August-Sander-Schule im Teamtraining

Altenkirchen/Wölmersen. 86 Fünftklässler der August-Sander-Schule Altenkirchen erlebten gleich zu Schuljahresbeginn tolle ...

57-Jährige weiter vermisst: Keine Spur von Jutta Blickheuser

Betzdorf. Jutta Blickheuser aus Betzdorf wird weiterhin vermisst. Bereits seit dem Vormittag des 12. September wird die 57-Jährige ...

Weitere Artikel


Würdiger Abschluss zum Jubiläum

Forst. Persönliche Glückwünsche und in Form einer Urkunde überbrachte der Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, Karl ...

97. Serenade auf Schloss Schönstein

Wissen. Die Serenade auf Schloss Schönstein mit dem Mainzer Kammerorchester trägt in diesem Jahr den Titel "Mozarts bester ...

Ökumenisches Sommerfest in Wissen

Wissen. Das ökumenisches Sommerfest der beiden Kirchengemeinden in Wissen am Sonntag 23 Juni, beginnt um 10:30 Uhr. Es fängt ...

Info-Abend zum Thema Einbruchschutz

Wissen. Am Dienstag, 9. Juli gibt es einen Info-Abend zum Thema Einbruchschutz um 19 Uhr im Kuppelsaal der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Große Verdi-Gala im Burggarten in Hachenburg

Hachenburg. Opernfreunde sollten sich die große Verdi-Gala am 22. Juni, um 19.30 Uhr im Hachenburger Burggarten nicht entgehen ...

Sorge um die Mehrgenerationenhäuser

Region. Wieder einmal wurde in dieser Woche zu einer Konferenz der Bundesregierung geladen. Diesmal ging es um die Zukunft ...

Werbung