Werbung

Nachricht vom 15.06.2013    

Mit dem Fahrrad auf ein Kölsch nach Köln

Mit der DJK Betzdorf kann man am Samstag, 22. Juni mit dem Fahrrad von Betzdorf auf ein Kölsch nach Köln fahren. Zum 13. Mal gibt es die Tour, die mit Rückfahrt per Bahn vorgesehen ist.

Betzdorf. Radwandern an der Sieg – das etwas andere Naturerlebnis für jung und alt. Vielleicht die idealste Form, um die Region richtig kennen zu lernen. Mit diesen einleitenden Sätzen wirbt der Radwanderführer „Das Siegtal“ für den gleichnamigen Radwanderweg.

Wer Lust hat, die Worte des Verfassers auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen und dabei zugleich eine persönliche sportliche Herausforderung anzunehmen, dem gibt die DJK Betzdorf am Samstag, dem 22. Juni zum 13. Male die Gelegenheit dazu. Dann heißt es wieder: „Mit der DJK auf ein Kölsch nach Köln, aber mit dem Fahrrad“. Zurück geht es am gleichen Abend bequemer, mit dem Zug.

Profisportler muss man für diese Tour nicht sein, doch ein wenig Kondition, Ausdauer und vor allem Sitzfleisch sollten Teilnehmer und Teilnehmerinnen schon mitbringen.
Die Strecke führt von Betzdorf immer entlang des Siegtal-Radwanderwegs bis zur Mündung der Sieg in den Rhein und dann rheinabwärts nach Köln. Insgesamt beträgt die Streckenlänge 130 km, die reine Fahrzeit 6-7 Stunden. Das entspricht einem Stundenmittel von ca. 20 km/h.
Da der Radweg bis Troisdorf in Reichweite der Bahnlinie Betzdorf–Köln verläuft besteht die Möglichkeit, auch Teilstrecken in Angriff zu nehmen. Bereits jetzt ist eine Teilstrecke von rund 50 km mit Einstieg in Siegburg fest eingeplant.

Die Tour startet wie immer um 8:30 Uhr bei Mercedes Bald in Betzdorf, die Zielankunft in Köln ist gegen 16 Uhr. Jeder Teilnehmer fährt auf eigenes Risiko, das Tragen von Fahrradhelmen wird empfohlen. Anmeldung und weitere Informationen an/ bei Aloysius Mester, Tel. 02741 4344 oder unter www.djk-betzdorf.de.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit dem Fahrrad auf ein Kölsch nach Köln

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Autokino – da war doch mal was!? Richtig, vor Jahrzehnten stand das Filmegucken aus dem Fahrzeug heraus bisweilen ganz oben auf der Liste der Freizeitbeschäftigungen. In Zeiten der Corona-Pandemie erlebt es eine Renaissance, weil Hygienevorschriften und Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden können.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Pflegekind dauerhaft oder auch vorübergehend aufzunehmen, ist zu einem unverbindlichen Informationsgespräch beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs im Trägerverbund der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen willkommen.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Muskelkater statt Schützenfest beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel-Elkhausen. Das Schützenhaus ist geschlossen, das Schützenfest abgesagt, es finden weder Wettbewerbe noch Training ...

Musikvereine wollen wieder proben

Trier/Neuwied. Dies teilte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landesmusikverbands, Achim Hallerbach, mit. „Wir benötigen ...

SV Neptun Wissen erhält Auszeichnung im Vereinswettbewerb

Wissen. Im letzten Jahr verzeichnete der Verein einen neuen Teilnehmerrekord mit 88 Kindern und 17 Erwachsenen, die das Deutschen ...

Weitere Artikel


"Grobschnitt" Fantreffen am Samstag

Steineroth. Das diesjährige überregional bekannte Grobschnitt-Fantreffen findet am Samstag, den 22. Juni auf der „Alm“ zwischen ...

Der 2. SSV-Super-Cup steht bevor

Weyerbusch. Milan Šašić kommt nach Weyerbusch. Der ehemalige Zweitligacoach, der unter anderem in Duisburg und Kaiserslautern ...

Heimatmuseum begeistert die Kinder

Hamm. Die Klasse 3b der Hammer Grundschule besuchte im Rahmen des Sach- und Deutschunterrichts das Hammer Heimatmuseum. Klaus ...

Vier weitere Gemeinden im Auswahlverfahren

Altenkirchen. Erfreut zeigt sich Landrat Michael Lieber über die Berücksichtigung weiterer vier Ortsgemeinden im Auswahlverfahren ...

CDU Herdorf hatte aktuelle Themen im Fokus

Herdorf. Der CDU Stadtverband hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen, um einen neuen Kassierer zu wählen und langjährige ...

"Siegtal pur" ohne Sponsoren kaum möglich

Region. Dank der Unterstützung großzügiger Sponsoren und einer unermüdlichen Schar von Helfern und Partnern kann die Großveranstaltung ...

Werbung