Werbung

Region |


Nachricht vom 09.03.2008    

Jugend beim "Reinemachen" aktiv

Erfreut über die gute Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beim "Großreinemachen" in der Gemeinde Kettenhausen zeuigte sich Ortsbürgermeister Uwe Krauskopf.

reinemachen in kettenhausen

Kettenhausen. Ortsbürgermeister Uwe Krauskopf hatte zum Samstag seine Mitbürger/innen zum großen "Hausputz" eingeladen. Die Sonne zeigte bei frischem Wetter an, dass die Vegetation im Begriff ist zu erwachen, was sie hier und da schon durch verfrühtes Erblühen schon deutlich machte. Nicht nur der Unrat, den verantwortungslose Mitmenschen in die Ortslage und in die Gemarkung achtlos wegwarfen, wurde fein säuberlich eingesammelt, in Tüten sortiert und im Container deponiert. Es wurden auch die Rast- und Ruheplätze wieder eingerichtet, Tische und Bänke überarbeitet, gesäubert und aufgestellt. Stellenweise wurden Standflächen mit neuem Plattenbelag versehen. Frauen pflanzten in den Gemeindeflächen Blumenzwiebeln, die Männer reparierten die Einrichtungen auf dem Spiel- und Bolzplatz, die Bushaltestellen wurden hergerichtet und die Straßenschilder gereinigt. Erfreut war der Ortsbürgermeister, dass sich 15 Kinder und Jugendliche an dieser Aktion beteiligten, sieben Frauen und 12 Männer sich der ehrenamtlichen Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit zur Verfügung stellten. Zum Abschluss der Aktion wurde den fleißigen Helfern ein Imbiss gereicht. (ari) Foto: team



Kommentare zu: Jugend beim "Reinemachen" aktiv

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.


Für den Urlaub zwischendurch: Waldschwimmbad Hamm öffnet

Am Samstag, 4. Juli, ist es so weit: Auch in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) wird die Freibadsaison eröffnet. Gerade jetzt, wo bei vielen das Reisen flachfällt, bietet sich das Waldschwimmbad Thalhausermühle mit seinem chemiefreien Wasser und der riesigen Fläche für einen „kleinen Urlaub zwischendurch“ an.


Alle bekannten Fälle geheilt: Keine Corona-Infektion im Kreis

Gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Aktuell verzeichnet das Kreisgesundheitsamt keine Corona-Infektionen im Kreis. Insgesamt sind seit März 170 Personen im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Ein „surrealer“ Schulabgang an der IGS Betzdorf-Kirchen

Das war ein absolut ungewöhnlicher Morgen für die Schulabgänger der Jahrgangsstufen 9 und 10 der IGS Geschwister Scholl Betzdorf-Kirchen. Woraufhin sie so lange gefiebert hatten, auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit und die Aushändigung des Zeugnisses im feierlichen Rahmen – das konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht in üblicher Art und Weise erfolgen.


Unfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf der Schürdter Höhe

Auf der Kreuzung der B 256 und der L 276 bei Schürdt sind am Mittwochmorgen, 1. Juli, zwei Autos kollidiert. Die beiden Insassen, eine Fahrerin und ein Fahrer, wurden leicht verletzt. Der Unfall sorgte auf der viel befahrenen Strecke für Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.




Aktuelle Artikel aus Region


Schüler der Realschule plus Wissen spenden an Kinderklinik

Wissen/Siegen. Den Jugendlichen war klar, dass sie das Geld einem sozialen Zweck in der Region zugutekommen lassen wollten. ...

Kochbuch der Gelben Villa: Was Leib und Seele zusammenhält

Kirchen. Das Gemeindepsychiatrische Zentrum Gelbe Villa ist ein Ort der Begegnung. Menschen mit psychischen Erkrankungen ...

Gemeinsam aus der Krise mit dem „KulturGenussSommer“

Hamm. Gastronomen und das Tourismusbüro der Verbandsgemeinde Hamm haben gemeinsam ein Konzept entwickelt, das helfen soll, ...

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Niederfischbach. Am 1. Juli um 22.50 Uhr wurde die Polizeiinspektion Betzdorf über einen Verkehrsunfall auf der Landesstraße ...

Nach Verfehlungen: Lehrer klagt gegen Eintrag in Liste "Beschäftigungshindernisse"

Region. Der Kläger stand als Lehrer im Dienst des Landes. Wegen mehrfacher Kontakte zu Schülerinnen, mit denen er über WhatsApp ...

„Große Verlosung“ des DRK: Heimtrainer geht nach Fürthen

Altenkirchen. Volker Hammer (Geschäftsführer Intersport Hammer und Vorsitzender der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm) stellte ...

Weitere Artikel


Langjährige Mitglieder geehrt

Neistersen. Der Vorsitzende des VdK Kreisverbandes Altenkirchen, Günter Rödder (2. von rechts), und die Vorsitzende des Ortsverbandes ...

Gerätehaus wird erweitert

Neitersen. Der Schulungsraum im Feuerwehrgerätehaus war voll besetzt, als der Vorsitzende des Fördervereins Freiwillige Feuerwehr, ...

Patrick Sippel führt den Hobbyclub

Beul/Heupelzen. Patrick Sippel ist neuer Vorsitzender des Hobbyclubs Heupelzen. Der HC veranstaltete eine gut organisierte ...

Timo Martin bildet aus

Scheuerfeld. Landrat Michael Lieber bestellte auf dem Delegiertentag des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen in Berod im ...

Langjährige Aktive wurden geehrt

Berod. Das Beroder Bürgerhaus war am Freitagabend Forum für die Delegierten-Versammlung des Kreisfeuerwehr-Verbandes Altenkirchen. ...

Erfolge können sich sehen lassen

Michelbach. Die "Adler"-Schützen trafen sich zur Jahreshauptversammlung im Schützenhaus an der B 8 in Michelbach. 50 aktive ...

Werbung