Werbung

Nachricht vom 18.06.2013    

Bätzing-Lichtenthäler besuchte "Alte Hütte"

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler war kürzlich an der „Alten Hütte“ zu Besuch, um Zukunftschancen des Mittelstandes zu diskutieren und ein Gespräch über Fachkräfte, Demografie und mehr bei Kabelsatzbau Schneider in Wissen zu führen.

Christoph Augst (links) erläutert Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdB bei ihrem Besuch die Produktionsabläufe. Rechts Geschäftsführer Christof Schneider. (Foto: pr)

Wissen. „Ich will wissen, was in den Betrieben vor Ort wichtig ist“, argumentiert Sabine Bätzing-Lichtenthäler für die regelmäßigen Besuche von Firmen in ihrem Wahlkreis. Nun war sie zu Gast bei der Firma Kabelsatzbau in Wissen an der „Alten Hütte“. Seit über 40 Jahren stellt die Firma Kabelsätze nach den Bedürfnissen ihrer Kunden zusammen. Christof Schneider und Christoph Augst gaben der Bundestagsabgeordneten einen Überblick darüber, wie sich die Firma in den mehr als vier Jahrzehnten entwickelt und vergrößert hat.
„Das ist sehr beeindruckend, wie sich das Unternehmen immer wieder neuen Herausforderungen gestellt hat und auf welch hohem Niveau die Produktion heute ist“, ist Sabine Bätzing-Lichtenthäler erstaunt.
Die hochwertigen Produkte werden in alle Welt geliefert und aufgrund der hohen Qualität sehr geschätzt. Alle Produkte müssen intern hohe Prüfungshürden überwinden, um die Firma verlassen zu können. „Unsere Kunden müssen sich darauf verlassen können, dass das, was wir ihnen liefern auch hundertprozentig funktioniert“, so die Geschäftsführer einhellig.
Beim Rundgang durch die Firma konnte sich die Bundestagsabgeordnete davon überzeugen, dass in dem mittelständigen Unternehmen sowohl ausgeklügelte maschinelle, aber auch umfangreiche manuelle Arbeit gemacht wird.
Selbstverständlich waren Arbeitsbedingungen, Lohnniveau, die Produktionsauslastung und Leiharbeit ebenso Thema, wie die Hindernisse, die sich aus den internationalen Geschäftsbeziehungen ergeben.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bätzing-Lichtenthäler besuchte "Alte Hütte"

1 Kommentar
Tja, dann hätte man das Lohnniveau ja mal veröffentlichen können, oder bricht Frau Bätzing und Herrn Schneider dann der Angstschweiss aus? Die GUTE Propaganda dürfte dabei auf der Strecke bleiben :-)
#1 von Guenther Strutzi, am 19.06.2013 um 12:31 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auf dem Wellersberg eröffnet Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Siegen/Region. Bislang war das Angebot im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im Wesentlichen auf ...

Corona: Leser verurteilt Kritik an "Altenkirchen zusammen"

Betzdorf/Altenkirchen. Als Reaktion auf die sogenannten "Montagsspaziergänge" hatten am Wochenende rund 400 Teilnehmer in ...

Corona im Kreis Altenkirchen: 309 Neu-Infektionen seit Montag (24. Januar)

Kreis Altenkirchen. Die Zahl der aktuell mit dem Corona-Virus Infizierten ist am Mittwoch, den 26. Januar, im AK-Land noch ...

Erste Hilfe am Hund: neuer Kurs der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Bei einem medizinischen Notfall muss schnell gehandelt werden. Hier ist Erste Hilfe am Hund gefragt. Selbst ...

g.r.i.p.s-Büro unterstützt Gemeinden beim kommunalen Klimaschutz

Puderbach. Eingeladen sind Ortsbürgermeister und Engagierte mit Ideen zu den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Klimaschutz ...

Schritte in die digitale Zukunft - Zweiteiliger Online-Workshop für Vereinsmitglieder

Altenkirchen. Der Workshop findet am 1. und 8. Februar jeweils ab 18 Uhr via Zoom statt. Die Durchführung wird von der Lokalen ...

Weitere Artikel


20 Kilometer Stau nach Lkw-Unfall auf A3

Gegen 16.45 Uhr verringerte ein Sprinter mit Anhänger die Geschwindigkeit auf dem rechten von drei Fahrstreifen verkehrsbedingt ...

4. DAN Ju Jutsu für Achim Mund

Betzdorf. Zu seinem 50-jährigen Vereinsjubiläum richtete der Budo-Club Betzdorf kürzlich einen Landeslehrgang im Ju Jutsu ...

Junge Union in der VG Daaden gegründet

Daaden. Unter den Augen des CDU-Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach gründete sich jüngst die Junge Union (JU) in der ...

100. Seepferdchenkurs – Jubiläum bei der DLRG Altenkirchen

Altenkirchen. Vergangenen Montag gab es bei der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen wieder was zu feiern. Es wurde zwar kein Wettkampf ...

Ausflug der Jedermänner an den Rhein

s Programm gebucht hatte.

Kirchen/Köln. Am vergangenen Samstag fand nach einigen Jahren Abstinenz mal wieder ein Ausflug ...

Patienten müssen im Mittelpunkt stehen

„Es besteht eindeutig Reformbedarf“, stellt Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdB fest. Sie hatte Vertreter der DRK-Krankenhäuser ...

Werbung