Werbung

Nachricht vom 02.07.2013    

Feuerwehrfest im Bürgerpark

Im Bürgerpark Niederfischbach findet das "Feuerwehr Open Air" am Wochenende 6. und 7 Juli statt. Ein Konzert mit den "Mavericks", lockt ebenso wie am Sonntag eine Fahrzeugausstellung, Vorführungen und Unterhaltung. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

Die Freiwillige Feuerwehr lädt zum Fest in den Bürgerpark ein. Foto: pr

Niederfischbach. Das Feuerwehr Open Air des Jahres steht vor der Tür. Die Föschber Feuerwehr hat sich in diesem Jahr etwas ganz besonderes ausgedacht.

Am Samstag, 6. Juli geht’s mit dem Auftritt der Band "Maverick" los, die aus Funk- und TV bekannte Band wird die Zuschauer so richtig mit einem Live-Auftritt einheizen. Vor und nach dem Auftritt sorgt DJ Hansi für die Unterhaltung. Zum späteren Zeitpunkt werden auch die Aktiven der Feuerwehr für eine kleine Überraschung sorgen. Der Eintritt für den Abend beträgt nur 3 Euro.

Sonntags um 10 Uhr geht’s weiter, unser Tag der offenen Tür findet statt. Neben einer großen Fahrzeugausstellung (Drehleiter, Löschfahrzeuge, Sonderfahrzeuge), einer Vorführung der BRH Rettungshundestaffel Rothaarteig haben alle Gäste auch die Möglichkeit mit Hilfe eines Autokrans den Ausblick aus 60 Metern Höhe über Niederfischbach zu genießen. Auch für die kleinen Gäste wird es einiges zu erleben geben. Der Spielmannzug des TuS Fischbacherhütte, Musikverein 1871 Niederfischbach und eine Gruppe vom Kindergarten sorgen für die musikalische Umrahmung.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Hotels "Zum alten Flecken" in Freudenberg u.a. mit Suppe aus der Gulaschkanone am Sonntag. Die Planung und Durchführung des Events erfolgt in Kooperation mit der Fa. NFB-Event aus Niederfischbach. Die Besonderheit ist, dass die Veranstaltung im Föschber Bürgerpark stattfindet.

Die Freiwillige Feuerwehr Niederfischbach freut sich über die Besucher aus Nah und Fern.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feuerwehrfest im Bürgerpark

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.




Aktuelle Artikel aus Region


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Hamm. Die Feuerwehr Hamm war nach kurzer Zeit vor Ort und konnte den Brand löschen. Wie der Einsatzleiter Alexander Müller ...

DGB-Kreisverband Altenkirchen: Aus der Corona-Krise lernen

Altenkirchen. Der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Altenkirchen hat in einem digitalen Abstimmungsprozess den Versuch unternommen, ...

Umbaumaßnahmen an der IGS Betzdorf-Kirchen schreiten voran

Betzdorf. Seit April 2020 erfolgt nunmehr der zweite Bauabschnitt, die barrierefreie Erschließung und der Einbau der Aufzugsanlage, ...

Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Beim Fall der zunächst positiv getesteten Seniorin im Friesenhagener Haus St. Klara hat die Marien-Gesellschaft ...

Findus und Pettersson kommen ins Wäller Autokino

Altenkirchen. Dort können Familien am 11. Juni um 11 Uhr gut geschützt das Puppentheater „Wie Findus zu Petterson kam“ erleben. ...

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Der Fahrbetrieb unterliegt den derzeit für den ÖPNV gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen (8. CoBeLVO vom 25. ...

Weitere Artikel


Ausstellung mit Louis L. Blackmore im Kreishaus

Altenkirchen. Der nächste Künstler, der im Rahmen der Reihe „Kunst & Kultur im Kreishaus“ ausstellen wird ist Louis L. Blackmore ...

Mit Rap und Ballkunst Jury überzeugt - Am Freitag Spiel gegen Bayern

Birken-Honigsessen. Im Alter von sechs Jahren zog Philipp Goldmann aus Birken-Honigsessen erstmals die Fußballschuhe an. ...

Evangelischer Kirchenkreis jetzt an drei Standorten

Altenkirchen. „Wegen Umzugs geschlossen“ heißt es in der ersten Juli-Woche beim Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen. ...

Rauchmelder retten Leben

Region. Der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz in Koblenz richtet am 12. Juli 2013 ein Expertentelefon zum Thema ...

Zwischen Laufsteg und Schulbank

Oberirsen-Marenbach. Sie wirkt wandlungsfähig, professionell und besitzt trotz ihrer erst 19 Jahren schon eine reichhaltige ...

SV-Schwimmer erfolgreich bei Rheinland-Meisterschaften

Wissen/Bad Kreuznach. Am 22. und 23. Juni fanden in Bad Kreuznach die Rheinland-Meisterschaften im Schwimmen statt. Am Samstagmorgen ...

Werbung