Werbung

Nachricht vom 03.07.2013    

Kfd Oettershagen feierte 90. Geburtstag

Mit einem festlichen Hochamt in der Kirche St. Michael in Oettershagen begannen die Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Oettershagen. Zahlreiche Ehrengäste gratulierten zum runden Geburtstag und drückten die Wertschätzung für die kfd aus.

Der Vorstand der kfd Oettershagen Bernadette König, Margit Müller und Esther Hanauer (vorne, von links) sowie die Ehrengäste. Foto: pr

Oettershagen. Am Sonntag, 23. Juni feierte die KfD Oettershagen ihr 90-jähriges Bestehen. Die Feier begann mit einem festlichen Hochamt um 15 Uhr in der Kirche St. Michael in Oettershagen.

Zur anschließenden Feier traf man sich im Bürgerhaus. Hier begrüßte die Vorsitzende Margit Müller alle anwesenden Frauen sowie die Ehrengäste: Pastor Martin Kürten, Pater Paul, Kaplan Michael Maxeiner und Sakristan Claus Behner. Sie bedankte sich für die feierliche Gestaltung des Gottesdienstes.

Besonderer Dank ging an die Damen vom "Chörchen" aus Katzwinkel-Elkhausen. Für den geistlichen Beistand begrüßte sie Schwester Barbara Schulenberg und Christa Orthen in Vertretung für die Diözese. Ferner die Vertreterinnen der Kfd’s Hamm, Altenkirchen, Seelbach, Schönstein, Katzwinkel-Elkhausen und Birken-Honigsessen sowie den Ortsbürgermeister Udo Hammer.

Danach wurde das Kuchenbuffet eröffnet. Alle Kuchen waren selbstverständlich von den Frauen der kfd Oettershagen selbst gebacken.
Pfarrer Martin Kürten richtete einige Worte an die Anwesenden und betonte, dass man das 100-jährige Jubiläum auch noch feiern müsse. Ortsbürgermeister Udo Hammer bedankte sich in seinem Grußwort besonders bei den Aktiven. Schwester Barbara hob vor allem die Bedeutung der Frauengemeinschaften hervor. Christa Orthen verlas einen Brief von der Diözesan-Vorsitzenden Bärbel Mockenhaupt, die leider nicht persönlich anwesend sein konnte, sich aber auch für die geleistete Arbeit bedankte und die Arbeit der Kfd Frauen als unersetzlich darstellte. Auch die Vertreterinnen der KfD’s überbrachten ihre Grüsse und Geschenke.
In gemütlicher Runde war danach noch Gelegenheit gegeben, in Erinnerungen zu schwelgen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kfd Oettershagen feierte 90. Geburtstag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Weitere Artikel


Neue Berufsanfänger feierten ihre Abschlussprüfungen

Wissen. Die IHK-Abschlussprüfung in kaufmännischen, in kaufmännisch-verwandten sowie technisch-gewerblichen Berufen schafften ...

Gleich mehrere Preise gewonnen

Betzdorf. Felix Böhmer und Rosa Pfeifer aus der Klasse 10sp des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen gewannen im ...

Förderverein Altenzentrum erhielt neues Laptop

Hamm. Ab 1. Februar 2014 sind Lastschrifteinzüge nur noch in einer besonderen Art und Weise möglich. Dem sogenannten SEPA-Basis-Lastschriftverfahren ...

Pfarrfest mit Groß und Klein

Altenkirchen. Gottes bunte Welt – Groß und Klein mit dabei, so lautete die Überschrift des diesjährigen Pfarrfestes der katholischen ...

Ende einer Ära in Betzdorf: Manfred Weber verabschiedet

Betzdorf. „Das war’s!“ So geradlinig wie er oft in seiner Arbeit vorgegangen war, so geradlinig setzte Oberstudiendirektor ...

Baby-Bedenktage im Jugendtreff Alsdorf

Alsdorf. Fünf Besucherinnen des Jugendtreffs in Alsdorf im Alter von 13 bis 16 Jahren bekamen auf Einladung der Jugendpflege ...

Werbung