Werbung

Nachricht vom 06.07.2013    

Zumba-Party vor dem Rathaus

Zum Start in die Ferien findet am Freitag, 12. Juli, ab 19 Uhr auf dem Rathausvorplatz in Kirchen eine Open-Air-Zumba-Party statt. Die DJK "Jahnschar" Mudersbach stellt die Zumba-Profis, die zeigen wie es geht. Mitmachen und Eintritt kostenlos.

Kirchen. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangen Jahr veranstaltet die Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) in Kooperation mit der DJK "Jahnschar" Mudersbach e. V. dieses Jahr erneut ein Zumba-Event auf dem Rathausvorplatz in Kirchen.

Zumba ist der neue Fitness-Trend und kombiniert klassisches Workout mit lateinamerikanischen Rhythmen. Wenn am Freitag, 12. Juli, ab 19 Uhr die beiden Zumba-Profis Mareike Schön und Kerstin Irle von der DJK Mudersbach die Tanz- und Turnschritte vorgeben, steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Ganz nebenbei tut jeder der mitmacht aber auch etwas für seine Fitness, Gesundheit und Ausdauer.
Passend zu aktueller Partymusik und mitreißenden Latino-Rhythmen, tanzen die beiden Kursleiterinnen bestimmte Schrittfolgen vor, die die Kursteilnehmer dann mitmachen und mittanzen – auf Perfektion kommt es dabei nicht an.

Bürgermeister Jens Stötzel freut sich schon auf die große Open-Air-Party in Kirchen: „Bei freiem Eintritt und nach aktueller Wettervorhersage sommerlichen Temperaturen hoffe ich, dass wir die Nachfrage vom letzten Jahr noch toppen können. Wir wollen Kirchens größte Zumba-Party starten und mit diesem Event auch für einen tollen Ferienbeginn sorgen.“


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zumba-Party vor dem Rathaus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Muskelkater statt Schützenfest beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel-Elkhausen. Das Schützenhaus ist geschlossen, das Schützenfest abgesagt, es finden weder Wettbewerbe noch Training ...

Musikvereine wollen wieder proben

Trier/Neuwied. Dies teilte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landesmusikverbands, Achim Hallerbach, mit. „Wir benötigen ...

SV Neptun Wissen erhält Auszeichnung im Vereinswettbewerb

Wissen. Im letzten Jahr verzeichnete der Verein einen neuen Teilnehmerrekord mit 88 Kindern und 17 Erwachsenen, die das Deutschen ...

Heute ist „Tag der biologischen Vielfalt“

Quirnbach. Greenpeace stellt fest: „Forscher vergleichen das Artensterben unserer Zeit mit den fünf großen Massensterben ...

„Verwaiste“ Jungvögel bitte nicht aufnehmen

Region/Holler. Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, ...

Mit dem Sportabzeichen aus der Corona-Krise

Koblenz. Um einen reibungslosen Übungsbetrieb zu gewährleisten, hat der SBR einen Leitfaden für die Sportabzeichen-Prüfer/innen ...

Weitere Artikel


Lebensmittelfachschule verabschiedete Absolventen

Die Übergabe der Zeugnisse der Handelsfachwirte übernahm für die IHK Koblenz Bernhard Meiser und für die Handelsbetriebswirte ...

Bella Italia - die 11. Toskanische Nacht in Altenkirchen

Altenkirchen. Die traditionelle "Toskanische Nacht" in Altenkirchen begeisterte auch in diesem Jahr bereits zum 11. Mal ...

Kapitäne der IGS Hamm verließen die Kommandobrücke

Hamm. Die IGS Hamm ohne Dietmar Schumacher und Wolfgang Fischer - kaum vorstellbar. Aber nun ist es so, und Nachfolger für ...

Sportplatzsanierung kann starten

Mudersbach. Frei nach „Torwart-Titan“ Oliver Kahn („Da ist das Ding“) herrschte große Freude bei Ortsbürgermeister Maik Köhler, ...

Lebenshilfe-Sportler bei Special Olympics erfolgreich

Kreisgebiet. Auch in diesem Jahr kehrten die Sportler mit Behinderung der Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe im Landkreis ...

10.000 Euro für die Vereine der Region ausgeschüttet

Hachenburg/Region. Genau 527 abgegebene Stimmen genügten der SG 06 Betzdorf, um beim Vereins-Voting der Westerwald Bank via ...

Werbung