Werbung

Nachricht vom 07.07.2013    

Berufsoberschüler bestanden erfolgreich ihr Abitur

Mit einer gemeinsamen Feierstunde im Foyer der BBS Wissen entließen die Berufsbildenden Schulen Wissen und Betzdorf Kirchen die diesjährigen 51 Absolventen der Berufsoberschule I , II und der Dualen Berufsoberschule.

51 Absolventen verabschiedeten die Berufsbildenden Schulen Wissen und Betzdorf-Kirchen im Rahmen einer gemeinsamen Feierstunde. (Foto: pr)

Wissen. Die Berufsbildenden Schulen Wissen und Betzdorf-Kirchen entließen zum Ende des Schuljahres 2012/13 die Absolventen der Berufsoberschule I , II und der Dualen Berufsoberschule. In einer gemeinsamen Feierstunde im Foyer der BBS Wissen, die von der Lehrer- und Schüler-Band „PaedPur“ beider Schulen musikalisch umrahmt wurde, erhielten 51 junge Frauen und Männer ihre Zeugnisse der Allgemeinen bzw. der Fachhochschulreife überreicht.

Oberstudiendirektor Reinhold Krämer (BBS Wissen) drückte in seinem Grußwort seine Freunde und Anerkennung vor den Leistungen der Berufsoberschüler und -schülerinnen aus, die nun zu den 280 Studienberechtigten des abgelaufenen Schuljahres an beiden Berufsbildenden Schulen zählen. In seiner Abiturrede hob Oberstudiendirektor Michael Schimmel (BBS Betzdorf-Kirchen) hervor, dass das abgelaufene Schuljahr ein gutes Investment in die berufliche Zukunft der jungen Absolventen gewesen sei. Angesichts des Fachkräftemangels in Deutschland ständen den Abiturienten der Berufsoberschulen viele Möglichkeiten offen, sie befänden sich, so Schimmel, in einer sehr komfortablen Situation: „Alles kann, aber nichts muss!“

Seitens der Abiturienten der Berufsoberschule II gaben Sarah Weib-Höfer und Wilhelm Gros einen humorvollen und kurzweiligen Rückblick auf das zurückliegende Schuljahr. Ihr besonderer Dank galt den Lehrkräften für ihre Begleitung und Unterstützung auf dem Weg zum schulischen Erfolg. Sichtlich gerührt und stolz auf diesen Erfolg ihrer Schüler und Schülerinnen überreichten die Klassenleiter die Abschlusszeugnisse an die Absolventen der Berufsoberschule I, II und der Dualen Berufsoberschule.
Wilhelm Gros wurde für seine vorbildliche Sozialkompetenz und beispielhaften Einsatz in der Schule mit einem Buchpreis des Bildungsministeriums ausgezeichnet. Simon Schneider, Sarah Weib-Höfer, Benjamin Henrich und Jaqueline Hans erhielten für ihren hervorragenden Notendurchschnitt einen Buchgutschein des jeweiligen schulischen Fördervereins.

Die Absolventen der Berufsoberschulen des Schuljahres 2012/13 an der BBS Wissen und der BBS Betzdorf-Kirchen im Überblick:
Duale Berufsoberschule – Fachhochschulreife (BBS Wissen):
Brato, Niclas (Betzdorf)
Hans, Jaqueline (Atzelgift)
Hees, Patrik (Hahn)
Hertel, Andreas (Altenkrichen)
Lichtenthäler, Katrin (Hardt)
Lübcke, Michelle (Dickendorf)
Pfau, Madeleine (Derschen)
Schröder, Julian (Etzbach)
Schumacher, Carina (Roth)
Thimian, Alexandra (Kroppach)

Berufsoberschule II Wirtschaft und Verwaltung – Allgemeine Hochschulreife (BBS Wissen):
Dilji, Esmin (Altenkirchen)
Schneider, Simon (Daaden)
Schwenk, Daniel (Brachbach)
Streich, Anton (Mammelzen)
Treu, Artur (Isert)
Weib-Höfer, geb. Höfer, Sarah (Birken-Honigsessen)
Wiebe, Marianne (Bruchertseifen)

Berufsoberschule I Technik – Fachhochschulreife (BBS Betzdorf-Kirchen):
Barthel, Niclas (Betzdorf)
Becker, Silas (Altenkirchen)
Bresnik, Leon (Hattert)
Dening, Manuel (Helmenzen)
Feckler, Jarno-Maximilian (Friedewald)
Gilg, Nils Nicolai (Friedewald)
Güles, Yusuf (Herdorf)
Henrich, Benjamin (Daaden)
Idelberger, Marc (Racksen)
Leicher, Paul (Astert)
Krämer, Kevin (Gieleroth)
Mast, Pascal (Bruchertseifen)
Metz, David (Daaden)
Müller-Delin, Kolja (Kundert)
Schumacher, Christian (Helmenzen)
Weller, Joshua (Daaden)
Wiedemann, Björn (Alsdorf)
Wiedemann, Sven (Alsdorf)

Berufsoberschule I Wirtschaft und Verwaltung – Fachhochschulreife (BBS Betzdorf-Kirchen):
Gruschewski, Artur (Gehlert)
Kuhn, Samuel (Norken)
Pathmanathan, Thanesh (Hahn)
Schumacher, Lars (Waldbröl)
Schumann, Adrian (Norken)
Schroeder, Anton (Hachenburg)

Duale Berufsoberschule – Fachhochschulreife (BBS Betzdorf-Kirchen):
Bördgen, Jan Michael (Birnbach)
Buchner, Markus (Niederdreisbach)
Eickhoff, Alexander (Herdorf)
Eckhardt, Steffen (Neunkirchen)
Gotthardt, Fynn (Herdorf)
Held, Jan-David (Friedewald)
Kienle, Marcel (Stein-Wingert)
Müller-Späth, Samuel (Siegen)
Schuchmann, Patricia (Bad Marienberg)

Berufsoberschule II Technik – Allgemeine Hochschulreife (BBS Betzdorf-Kirchen):
Gros, Wilhelm Johannes (Rennerod)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Berufsoberschüler bestanden erfolgreich ihr Abitur

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.




Aktuelle Artikel aus Region


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Hamm. Die Feuerwehr Hamm war nach kurzer Zeit vor Ort und konnte den Brand löschen. Wie der Einsatzleiter Alexander Müller ...

DGB-Kreisverband Altenkirchen: Aus der Corona-Krise lernen

Altenkirchen. Der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Altenkirchen hat in einem digitalen Abstimmungsprozess den Versuch unternommen, ...

Umbaumaßnahmen an der IGS Betzdorf-Kirchen schreiten voran

Betzdorf. Seit April 2020 erfolgt nunmehr der zweite Bauabschnitt, die barrierefreie Erschließung und der Einbau der Aufzugsanlage, ...

Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Beim Fall der zunächst positiv getesteten Seniorin im Friesenhagener Haus St. Klara hat die Marien-Gesellschaft ...

Findus und Pettersson kommen ins Wäller Autokino

Altenkirchen. Dort können Familien am 11. Juni um 11 Uhr gut geschützt das Puppentheater „Wie Findus zu Petterson kam“ erleben. ...

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Der Fahrbetrieb unterliegt den derzeit für den ÖPNV gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen (8. CoBeLVO vom 25. ...

Weitere Artikel


VHS Betzdorf lockt mit neuen Kursen

„Das Motto „Alle gehen zur Volkshochschule“ passt haargenau zu unserer VHS“, so eröffnete die Geschäftsführerin Inka Theissen ...

Mitarbeiter der Westerwald Bank spenden 5.000 Euro für die Flutopfer

Hachenburg. 5.000 Euro haben die Beschäftigten der Westerwald Bank für die Flutopfer in zahlreichen deutschen Städten gespendet. ...

Volksbank feierte 125 Jahre mit der Bevölkerung

Gebhardshain. Die Verantwortlichen der Volksbank Gebhardshain waren der Meinung, dass ein 125-jähriges Jubiläum etwas so ...

90 neue Parkplätze am Freibad Daaden hergestellt

Daaden. Zahlreiche Weichstellungen erfolgten in der jüngsten Sitzung des Daadener Rates im Bürgerhaus: Neben der Festlegung ...

Berufliches Gymnasium Technik feiert 24 Abiturienten

Betzdorf. „Grand Technical Abilities – Abitur nach Maß“: Diesen Slogan hat der kleine noch ganz frische Abiturjahrgang des ...

DRK-Krankenhäuser freuen sich über Geld aus Berlin

Kreis Altenkirchen/Berlin. – Im Gespräch mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten, Erwin Rüddel (CDU), zeigten sich Klaus ...

Werbung