Werbung

Region |


Nachricht vom 14.03.2008    

Alte Kindersitze müssen raus

Alle Eltern sollten möglichst bald die Kindersitze in ihren Autos überprüfen. Ab 8. April dürfen ältere Modelle aus Sicherheitsgründen nämlich nicht mehr verwendet werden - und das europaweit. Darauf weist die Polizei hin.

prüfsiegel

Region. Die Polizei macht alle Eltern mit kleineren Kindern darauf aufmerksam, dass ab dem 8. April ältere Auto-Kindersitze nicht mehr verwendet werden dürfen. Diese Regelung hat europaweite Gültigkeit. Betroffen sind Modelle mit der amtlichen Prüfnorm ECE-R 44/01 und ECE-R 44/02. Sie sind teilweise älter als 13 Jahre und entsprechen nicht mehr den heutigen Sicherheits-Bestimmungen. In erster Linie handelt es sich dabei um die Sitze ohne Rückenstütze, sogenante "Sitzplatzerhöhungen".
Bei der Neuanschaffung sollte möglichst auf die aktuellste Prüfnorm ECE-R 44/04 geachtet werden, die auf einem orangefarbenen Etikett (Foto) am Sitz angebracht ist. Bei Benutzung eines nicht vorschriftsmäßigen Kindersitze droht ein Verwarnungsgeld in Höhe von 30 Euro.



Kommentare zu: Alte Kindersitze müssen raus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


Dämmerschoppen in Oberlahr war wieder gut besucht

Am Freitag, 21. Februar, war es wieder soweit. Oberlahr war das „Mekka“ der Karnevalisten aus nah und fern. Die Tanzgruppen und Musikzüge aus der Region, aber auch aus dem Nachbarbundesland NRW, kamen auch in diesem Jahr wieder gerne nach Oberlahr. Es ist mittlerweile für viele der Aktiven ein „Freundschaftstreffen“.


Vereine, Artikel vom 22.02.2020

Kinderkarneval in Katzwinkel

Kinderkarneval in Katzwinkel

Am Freitag, 21. Februar, hieß es wieder Katzwinkel, Glück Auf!!! Der Kinderkarneval am Freitag nach Altweiber ist aus Katzwinkel nicht mehr wegzudenken. Aber ohne das Engagement von Janine Würden, Carmen Wäschenbach und Katja Wilhelm wäre so eine Sitzung nicht zu stemmen. Da sind sich auch die Kinder einig, die fleißig wochenlang für Ihre Auftritte geübt hatten. Die viele Arbeit sollte sich bezahlt machen. Mit großen Applaus und dreimal „Katzwinkel, Glück Auf“ erschallte es mehrfach donnernd vom begeisterten Publikum.




Aktuelle Artikel aus Region


Dämmerschoppen in Oberlahr war wieder gut besucht

Oberlahr. Das Zelt in Oberlahr füllte sich, am Freitagabend, 21. Februar, wie in den vergangenen Jahren, recht schnell. Erfreulich, ...

Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Wissen. In diesem Jahr wird, bereits wie im Vorjahr, mit der Aufstellung ab 13 Uhr im Kreuztal begonnen. Für musikalische ...

Die Seilbahn Koblenz startet in die Saison 2020

Koblenz. Zum Saisonstart hält die Seilbahn Koblenz für ihre Besucher viele Überraschungen an der Talstation bereit. Ab dem ...

Vortrag: Gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Altenkirchen. Wenn man nicht vorsorglich einer Vertrauensperson eine Vollmacht erteilt hat, bleibt oft nur eine Betreuerbestellung ...

Jetzt bewerben für den Deutschen-Kita-Preis 2021

Betzdorf. Mitmachen können jede Kindertagesstätte und jede lokale Initiative in Deutschland, die sich für gute Aufwachsbedingungen ...

Feuerwehr Wissen: Übung für den Notfall bei Großschadenslagen

Wissen/Kreisgebiet. Am Mittwoch, 19. Februar, fand eine rund zweistündige Übung der Besatzung des kreiseigenen Einsatzleitwagen ...

Weitere Artikel


Einblick in die Politik genommen

Reiferscheid. Die SPD-Bundestagsfraktion bot bereits zum fünften Mal den "Lady´s Day" in Berlin an. Dazu wurden Unternehmerinnen ...

Bewegung beim Siegradweg

Niederhövels. Die touristische Infrastruktur und die Lebensverhältnisse im Landkreis Altenkirchen weiter verbessern - das ...

Frühlingskonzert der IGS Hamm

Hamm. Einen gemeinsamen Konzertabend mit über 150 aktiven Musikern gestalten am 30. März in der Großsporthalle Hamm ab 18 ...

Wissen: Die Geriatrie wird ausgebaut

Wissen. Das St. Antonius-Krankenhaus Wissen ordnet sein altersmedizinisches (in der Fachsprache "geriatrisches") Behandlungsangebot ...

Pkw landete auf der Terrasse

Wissen. Als ein Pkw-fahrer am Donnerstag Abend nach Hause kam, wollte er im Wissener Felsenweg die Zeitung aus dem Briefkasten ...

Wüstenstadt in Betzdorf geplant

Betzdorf. Die Ausmaße sind für europäische Verhältnisse gigantisch. Im Emirat Abu Dhabi am persischen Golf entsteht eine ...

Werbung