Werbung

Nachricht vom 11.07.2013    

FDP-Landeschef Dr. Volker Wissing kommt

Zur Podiumsdiskussion zum Thema "Energiewende" lädt die FDP-Kandidatin Sandra Wesser ein. FDP-Landeschef Dr. Volker Wissing, kommt, eingeladen ist der 1. Kreisbeigeordnete Konrad Schwan und Vertreter der Bürgerinitiative Siegtal sowie die Naturschutzverbände.

FDP-Landeschef Dr. Volker Wissing kommt zur Podiumsdiskussion. Foto: Veranstalter

Kirchen-Katzenbach. Die Bundestagskandidatin der FDP, Sandra Weeser, aus Betzdorf lädt zur Podiumsdiskussion ein zum Thema: Umsetzung der Energiewende aus der Sicht der Liberalen.
Mit dabei sein wird der Landeschef der FDP in Rheinland-Pfalz, Dr. Volker Wissing, auch finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion. Eingeladen ist auch der 1. Beigeordnete des Landkreises, Konrad Schwan. Der Kreis ist zuständig für die Genehmigungsverfahren hinsichtlich des Windenergieausbaus und stand ja einige Male in der öffentlichen Kritik. Ebenso wird die Bürgerinitiative Siegtal dabei sein und sicher kommen auch Vertreter der Naturschutzverbände.



Die Liberalen glauben, dass das derzeitige Landesprogramm zum Ausbau der Windenergie wesentlicher Korrekturen bedarf. Dr. Wissing ist sicher ein kompetenter Ansprechpartner, denn unter seiner Regie ist das Energieprogramm der FDP in Rheinland-Pfalz entwickelt worden.

Die Veranstaltung findet, wie bereits angekündigt, am Donnerstag, 18. Juli in Katzenbach im Hotel „Zum Weißen Stein" statt, der Beginn ist um 19 Uhr. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: FDP-Landeschef Dr. Volker Wissing kommt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Region


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Betzdorf/Decize. Für gewöhnlich hätte sich am frühen Christi-Himmelfahrtsmorgen eine Gruppe von etwa 70 Personen auf den ...

Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Mittwoch, ...

DJK Wissen-Selbach sucht neue Leitung der Kinderturngruppen

Wissen. Eine Übungsleiterausbildung und Erfahrungen im Kinderturnen sind keine Voraussetzungen, der Verein bietet die Möglichkeit ...

Leserbrief: Impfen im Schneckentempo?

"Als 67 Jahre alte Bürgerin aus Hamm (Sieg) habe ich mich Mitte April bei der landesweiten Hotline für eine Impfung registrieren ...

Katharina Würden-Templin als Prädikantin ordiniert

Hilgenroth. „Betet auch für die Könige und alle übrigen Machthaber. Denn wir wollen ein ruhiges und stilles Leben führen ...

Der Spermüll muss weg: Abfallwirtschaftsbetriebe geben Tipps

Kreis Altenkirchen. Zum Sperrabfall oder Sperrmüll zählen beispielsweise Möbel, sperrige Kunststoffgegenstände oder Teppichböden. ...

Weitere Artikel


Heinz-Hermann Klomann jetzt im Ruhestand

Wissen. Im Rahmen der letzten Dienstbesprechung des Schuljahres verabschiedete das Kollegium der Berufsbildenden Schule Wissen ...

16.020 Niedriglohn-Arbeiter im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Im Job alles geben – und trotzdem wenig dafür bekommen: Im Kreis Altenkirchen arbeiten rund 16.020 Menschen ...

Erwin Rüddel und Jens Spahn bei SU-Grillfeier

Breitscheidt. Besuch vom heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel und von Jens Spahn, dem gesundheitspolitischen ...

Lotto-Deichmeeting Neuwied – Karten zu gewinnen

Neuwied. Die LG Rhein-Wied ist stolz das LOTTO-DEICHMEETING im Weltklasseformat präsentieren zu können. Mit Welt- und Europameistern, ...

CDU-Landeschefin besucht AK-Land

Betzdorf. Die CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, MdL, besucht am kommenden Dienstag, ...

Steinmeier zu Gast bei Bellersheim Unternehmensgruppe

Neitersen. Am Mittwoch konnte die Geschäftsführung der Bellersheim Unternehmensgruppe den SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, ...

Werbung