Werbung

Vereine | - keine Angabe -


Nachricht vom 17.07.2013    

Schützenfest in Marenbach startet

Vom 19. bis 22. Juli feiert der SV Marenbach sein Schützenfest. Start ist am Freitag mit der Sommernachtsparty, Samstag ist der Königsball und Sonntag gibt es ein Schlagerfestival. Montags ist durchgehend Livemusik angesagt.

Marenbach. Alljährlich trifft sich im Juli Jung und Alt, um an vier Tagen im großen Festzelt am Marenbacher Schützenhaus traditionell und modern das Fest der Feste zu feiern. So lässt auch das diesjährige Programm des Marenbacher Schützenfestes vom 19. – 22. Juli wieder keine Wünsche offen …

Wie auch schon in den vergangenen Jahren wird das Festwochenende am Freitagabend den 19. Juli ab 20 Uhr eingeläutet von der Sommernachtsparty mit DJ Markus DeLuxe, bestens bekannt von der Malberger Titty-Twister-Party und der Marenbacher Hüttenparty.

Freuen dürfen sich die Partyfreunde auch wieder auf Bayrische Music Power (BMP) die am Samstagabend den 20. Juli um 20 Uhr zum Königsball einmal mehr beweisen werden, warum sie schon lange zu den Top-Acts auf dem Cannstatter Wasen gehören.

Der traditionelle Festzug am Sonntag den 21. Juli unter Beteiligung der Nachbarvereine, wird wiederum gegen 14 Uhr stattfinden. Mit Lena-Marie Engel feierte Marenbach im letzten Jahr die erste Schlagerparty. Auf vielfachen Wunsch gibt es am Sonntagabend den 21. Juli ab 20 Uhr nun ein Wiedersehen mit dem neuen Star am Schlagerhimmel! In diesem Jahr setzen die Marenbacher aber noch einen obendrauf, denn Lena kommt nicht alleine: Freuen wir uns auf Marry, die Powerfrau des deutschen Popschlagers! Wer kennt diesen Ohrwurm nicht: „Ohne Dich schlaf ich heut Nacht nicht ein, ohne Dich …“ Gleich mit ihrer 1. Single mischte sie die Schlagerszene gehörig auf. Denn mit der Neuauflage des Klassikers der „Münchener Freiheit“ gelang es ihr, den Song erneut zum Hit zu machen.

Natürlich dürfen auch die jüngsten Besucher auf dem Marenbacher Schützenfest nicht zu kurz kommen. So hat auch der Frühschoppen/Familientag am Montag den 22. Juli ab 11 Uhr längst Tradition: Ab 12 Uhr werden die Kleinen bei der Gratis- Kinderbelustigung mit Kinderschminken, Ponyreiten, Luftballonverlosung und vielen verschiedenen Spielen ganz groß. Auch traditionell um 12 Uhr ist wieder das gemeinsame Mittagessen im Festzelt fest eingeplant.
Ganz neu am Montag: Von 11 Uhr bis Open End gibt‘s durchgehend Livemusik – u.a. präsentiert von Partybombe Daniela und ab ca. 17 Uhr der Partyband California.
Weitere Infos unter www.sv-marenbach.de



Kommentare zu: Schützenfest in Marenbach startet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Baptistengemeinde äußert sich zu Corona-Infektionen nach Gottesdienst

Corona-Infektionen sind weiter auf dem Vormarsch im Kreis Altenkirchen: Nach Angaben des Gesundheitsamtes liegt die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag, 19. Oktober, bei 86,6 nach 75 am Sonntag. Das AK-Land befindet sich also weiterhin in der Warnstufe Rot. Noch sind keine Einschränkungen für das öffentliche Leben geplant.


Weitere Corona-Testergebnisse: Jetzt 114 Infektionen im Kreis

Am Montagmittag, 19. Oktober, meldet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen weitere positive Corona-Testergebnisse: Nach Rückmeldungen der Labore steigt die Zahl der insgesamt seit Pandemie-Beginn positiv getesteten Menschen im Kreis auf 392.


Trotz Corona-Warnstufe rot vorerst keine weiteren Einschränkungen

Nach der ersten telefonischen Konferenz der Corona-Task-Force für den Kreis Altenkirchen, seit der Landkreis mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von aktuell 75 im Corona-Warn- und Aktionsplan Rheinland-Pfalz in der Alarmstufe rot geführt wird, wird es zunächst keine allgemeinen Einschränkung für den gesamten Landkreis geben, die über die Vorgaben der geltenden 11. Corona-Bekämpfungsverordnung hinaus gehen.


Jetzt 103 Corona-Infektionen im Kreis – Inzidenzwert bei 75

Im Verlauf des Wochenendes sind die Infektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen weiter angestiegen: Nach Rückmeldungen der Labore an das Kreisgesundheitsamt steigt die Zahl der insgesamt seit Pandemie-Beginn positiv getesteten Menschen im Kreis auf 381, das sind 34 mehr als am Freitag. Aktuell sind 103 Personen positiv getestet, am Freitag waren es 69.


AK-Land erreicht Corona-Warnstufe rot – was bedeutet das?

Monatelang waren die Corona-Fallzahlen im Kreis Altenkirchen vergleichsweise niedrig. Die in den Fokus gerückte Sieben-Tage-Inzidenz lag vor kurzen noch zwischen 12 und 17. Eine einzige Hochzeit, an der über mehrere Tage eine infizierte Person teilnahm, ließ die Zahlen explodieren, der Kreis ist nun offiziell Risikogebiet. Was bedeutet das nun für das weitere Vorgehen im Kreis?




Aktuelle Artikel aus Vereine


Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt

Selbach. Der Ausblick auf das Schützenwesen nach der Pandemie sei unklar, es seien neue Ideen und Strukturen sowie neue Festgestaltungen ...

Schützenverein Freusburg: Mit Herz und Verstand

Kirchen. Im Jahr 1971 trafen sich einige Freusburger in der Scheune oberhalb der Burg, um mit einem Luftgewehr auf eine Zielscheibe ...

Wegränder erst im Oktober mähen hilft Insekten und anderen Tierarten

Holler. In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. ...

LIONS-Club Altenkirchen: Adventskalender für den guten Zweck

Horhausen. Aus dem bekannten LIONS-Adventskalender wird das Adventslos im DINA 3-Format, umfasst vier Seiten und ist damit ...

Bauern- und Winzerverband fordert Jagd auf Wölfe

Koblenz. Die Bauern meinen, der Wolf gehöre nicht in unsere Kulturlandschaft und bei der lauernden Gefahr für Mensch und ...

Wissener Reservistenkameradschaft: Aktivitäten im kleinen Kreis

Betzdorf/Wissen. Weitere Hemmnisse neben der Pandemie sind zudem gesundheitliche Einschränkungen des RK-Vorsitzenden, Oberstleutnant ...

Weitere Artikel


Wahlkampf – das sagt Elisabeth Bröskamp (Bündnis90/Die Grünen)

Was sind Ihre Stärken? Was sind Ihre Schwächen?
Stärken: Engagiert in vielen verschiedenen Themenbereichen, bodenständig, ...

20 Jahre DRK Yoga Kurse mit Elke Eichhorn

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der DRK-Kreisverband Altenkirchen ist Vorreiter bei der Durchführung von Yoga-Kursen im DRK-Landesverband ...

Meistertitel ist noch nicht in trockenen Tüchern

Kirchen. Mit einem Sieg und einer Niederlage verpassten es die Faustballerinnen des VfL Kirchen die Chance, sich am siebten ...

IG Metall: Firmen müssen jetzt umdenken

Betzdorf. Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat ein weitreichendes Urteil gesprochen, das den Missbrauch von Leiharbeit ...

Waldemar Roos für 90. Blutspende geehrt

Wissen. Waldemar Roos wurde vom Deutschen Roten Kreuz für seine 90. Blutspende geehrt. Der 79-jährige Wissener erhielt im ...

Julia Klöckner: Pferd nicht von hinten aufzäumen

Herdorf. Die CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner besuchte auf Einladung des Kreisvorsitzenden Dr. Josef Rosenbauer ...

Werbung