Werbung

Nachricht vom 20.07.2013    

Kirchstraße in Elkhausen ist fertig

Ein Jahr Bauzeit liegen hinter den Anwohnern der Kirchstraße in Elkhausen. Die Straße wurde für rund 600.000 Euro ausgebaut und wichtige Versorgungsleitungen erneuert. Jetzt war Abnahme.

Mit dem Ausbau der Kirchstraße in Elkhausen zeigten sich im Abnahmetermin zufrieden: Ortsbürgermeister Wolfgang Würden, Thomas Reuber, vom Bauamt Wissen, Gottfried Frings, Ingenieurbüro Frings, Steineroth, Thorsten Enders und Holger Thiel, Firma Robert Schmidt, Müschenbach, und Eric Schnell, Ingenieurbüro Frings, Steineroth (von links). Foto: VG

Katzwinkel-Elkhausen. Im Juli 2012 wurde durch die Firma Robert Schmidt GmbH, Müschenbach, im Auftrag der Ortsgemeinde Katzwinkel/Sieg mit den Straßenbauarbeiten zum Ausbau der Kirchstraße in Elkhausen begonnen.

Der Vollausbau erfolgte im Bereich von der Einmündung Raiffeisenstraße (K 74) bis zum Ortsausgang und im weiteren Verlauf im Bestandsausbau bis zur Arche Noah Marienberge. Weiterhin wurde die Zufahrt zum Buswendeplatz ausgebaut sowie der Fußweg vom Wendeplatz zur Kirchstraße erneuert. Nach ca. 11-monatiger Bauzeit, unterbrochen durch einen langen Winter, wurde die Baumaßnahme Anfang Juli 2013 von der Fa. Robert Schmidt fertiggestellt. Die Planung und Bauleitung erfolgte durch das Ingenieurbüro Gottfried Frings, Steineroth.

Die Bauarbeiten konnten zur Zufriedenheit aller Beteiligten ohne Probleme zügig durchgeführt werden. Ein besonderer Dank galt auch den Anliegern der Kirchstraße, die während der Bauzeit einige Behinderungen in Kauf nehmen mussten.



Im Zuge der Maßnahme erfolgte auch die Erneuerung der Straßenbeleuchtungsanlage durch die E.ON Mitte AG, Dillenburg, mit neuen, energiesparenden LED-Straßenlampen, die im Nachtbetrieb in der Leistung reduziert werden.
Weiterhin wurden die Wasser- und Gasleitung, die Stromkabel sowie die Telekomleitungen erneuert.
Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen rund 600.000 Euro. Durch die Baumaßnahme hat sich das Ortsbild in diesem Bereich zum Positiven verändert. Dies war bei der Abnahme zu hören.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirchstraße in Elkhausen ist fertig

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Direkt "vor der Tür" der Feuerwehr: Schwerer Verkehrsunfall in Wissen

Wissen. Am Freitag, 22. Oktober, wurde die freiwillige Feuerwehr Wissen zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ungewöhnlich war ...

Barrierefrei und informativ: Vierter Wanderweg rund um Weyerbusch offiziell eröffnet

Weyerbusch. Am Freitag, 22. Oktober, konnte Ralf Hassel, Vorsitzender des Verkehrs- und Bürgervereins in Erster Beigeordneter ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Westerwaldwetter für das Wochenende: Wolken, Nebel und Sonne

Region. Von der frühen Donnerstagnacht bis zum Nachmittag hielt uns ein Sturmtief über dem Westerwald in Atem. Verwirrung ...

"Königskinder" in der Konzertkirche: Erlebniskonzert mit den "Orgelmäusen"

Altenkirchen. 13 junge "Orgelmäuse" haben sich in den letzten Wochen darauf vorbereitet, in der Christuskirche Altenkirchen ...

Tragehilfe für den Rettungsdienst: Drehleiter aus Dierdorf unterstützte in Pleckhausen

Pleckhausen. Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde der Patient bereits durch den Rettungsdienst betreut. Der Einsatzleiter ...

Weitere Artikel


Stegskopf soll zum Naturschutzgebiet werden

Emmerzhausen. Das Verfahren zur Unterschutzstellung „Stegskopf“ ist eingeleitet, so teilte die Struktur- und Genehmigungsdirektion ...

Tierschutzverein auf Sommerwanderung

Ehrlich/Heimborn/Kreis Altenkirchen. An der ersten Wanderung dieses Sommers, die der Tierschutzverein am vergangenen Samstag ...

Land fördert EWM Hightec Welding GmbH

Mündersbach. Die EWM Hightec Welding GmbH in Mündersbach plant die Forschung und Entwicklung eines neuartigen Magnesium-Fügeverfahrens ...

2. SSV Super-Cup startet

Weyerbusch. Am kommenden Donnerstag, 25. Juli, startet in Weyerbusch der 2. SSV Super-Cup 2013. Acht umliegende Vereine spielen ...

SoVD Raiffeisenland besuchte Kaiserslautern

Weyerbusch. Für die Vorstandsmitglieder des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) Ortsverbandes Weyerbusch Raiffeisenland standen ...

Rüddel: „Integration durch Sport wird weiter gefördert“

Auf Initiative der Bundesregierung führt der Deutsche Olympische Sportbund seit Jahren das Programm „Integration durch Sport“ ...

Werbung