Werbung

Nachricht vom 21.07.2013    

Dörte Starsinski ist Segelflug-Vizeweltmeisterin

Der Segelflugclub (SFC) freut sich und gratuliert der Vereinskameradin Dörte Starsinski zur Vizeweltmeisterschaft in der Clubklasse. Sie hatte sich mit der Deutschen Meisterschaft im letzten Jahr für die WM in Frankreich qualifiziert.

Vize-Weltmeisterin Dörte Starsinski im Cockpit der Libelle. Foto: Verein

Betzdorf-Kirchen. Vom 26. Juni bis 13. Juli fanden im südfranzösischen Issoudun die Segelflug-Weltmeisterschaften 2013 der Frauen in der Club-, Standard- und 15m-Klasse im Streckenflug statt.

In der Clubklasse flog die amtierende Deutsche Meisterin und langjähriges Mitglied des Segelflugclubs Betzdorf-Kirchen, Dörte Starsinski, auf der Standard Libelle von Vereinskamerad Jochen Kuhlmann mit. Die junge Ärztin und Fluglehrerin begann ihre fliegerische Laufbahn im Segelflugclub Betzdorf-Kirchen und erflog ihre ersten Platzierungen bei Wettbewerben für diesen Verein. Mit ihrem Sieg in der Deutschen Meisterschaft 2012 hatte sie sich für die WM 2013 in Frankreich qualifiziert.

Dörte Starsinki (8405 Punkte) zeigte während der gesamten WM hervorragende und konstante Flugleistungen mit ansteigender Form. Zusammen mit Weltmeisterin Christine Grote (auch Standardlibelle, 8419 Punkte) arbeitete sie sich vom anfänglichen 8. Platz bis ganz nach vorne vor. Strecken zwischen 160 und 400 km im lautlosen und motorlosen Flug waren an jedem Wettbewerbstag zu bewältigen, bei Durchschnittsgeschwindigkeiten von 60 – 85 km/h. Das Feld der Teilnehmerinnen lag extrem dicht zusammen, manchmal lagen nur wenige Sekunden zwischen den Bestplatzierten bei einer Racing Task. Am Ende trennten die beiden Ersten nur 14 Punkte, das entspricht nach insgesamt 10 Wertungstagen und ca. 50 h Flugzeit nur einer Differenz von ca. 3-4 Minuten in der Geschwindigkeitswertung. Zusammen mit Dörte Starsinski belegte die Engländerin Truelove Ayala mit gleicher Punktzahl ebenfalls den 2. Platz.

Für Dörte Starsinski erfüllt sich damit ein großer Traum, nachdem sie sich schon einmal für eine WM qualifiziert hatte und sich dann schon vor Ort während der Freizeit am Boden verletzte und nicht teilnehmen konnte. Die Enttäuschung ist weg, der Bann ist endlich gebrochen und Dörte Starsinski ist in die internationale Spitzenklasse im Frauensegelflug aufgestiegen.

Neben ihren Eltern, die beide ebenfalls begeisterte Segelfieger sind, freuen sich natürlich besonders die Betzdorfer und Kirchener Fliegerinnen und Flieger über diese exzellente Leistung und wünschen ihrer Vereinskameradin weiterhin viele sichere, erlebnisreiche und erfolgreiche Flüge.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dörte Starsinski ist Segelflug-Vizeweltmeisterin

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hospizverein Altenkirchen erinnert an Verstorbene

Altenkirchen. Das Thema war schnell gefunden: „Binde deinen Lebens-Karren an einen Stern. Denn wer sich an einen Stern gebunden ...

Laufen, Springen und Toben mit Freddi dem Frosch

Wissen. Mitmachen können alle Kinder, die schon laufen können und noch keine drei Jahre alt sind. Los geht´s am 16. Januar ...

NABU: Fledermauswanderung und -balz in vollem Gange

Mainz/Holler. In der Zeit der Partnerwahl besetzen die Männchen der waldbewohnenden und fernwandernden Arten wie Abendsegler, ...

TuS 09 Honigsessen: Ehrenmitgliedschaft für Josef Böhmer

Birken-Honigsessen. Das TuS-Urgestein war langjähriger sehr erfolgreicher Jugend-Trainer (u.a. verpasste die A-Jugend in ...

Musikverein Dermbach freut sich über eine großzügige Spende

Herdorf. Nachdem die Stühle Anfang Oktober ausgeliefert wurden, erfolgte am vergangenen Donnerstag der obligatorische Fototermin. ...

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

Weitere Artikel


NABU startet Mitgliederwerbung

Region. Ausgerüstet mit Informationsmaterial und Argumenten für den Naturschutz wird in den kommenden Wochen im Westerwaldkreis ...

Keilerfest zum Auftakt von "Hellertal unplugged"

Herdorf. Im vergangenen Jahr startete die Stadtverwaltung Herdorf erstmals gemeinsam mit Okay Veranstaltungen die Musikreihe ...

FDP will Abschaffung der EEG-Umlage und zentrale Windkraft-Planung

Kirchen-Katzenbach. „Die Energiewende muss in Rheinland-Pfalz einer zentralen Planung unterliegen“, dies war eine der Kernaussagen ...

Internationales Motocross-Rennen beim MCC-Ohlenberg

Dazu werden vom Veranstalter etwa 400 Fahrer aus dem In- und Ausland erwartet, die dann auf einer bestens präparierten Strecke ...

Nach zwölf Stunden Marathonfußball stand es 126:87

Da sich der WHC 2012 auf heimischen Platz sehr deutlich als Sieger durchsetzte, wollten es die Amboss-Kickers dieses Jahr ...

Erfolgreiche Abschlüsse an BBS Wissen

Wissen. Sie haben ihr Ziel erreicht – einmal mehr kann die Berufsbildende Schule Wissen zahlreiche Schülerinnen und Schüler ...

Werbung