Werbung

Nachricht vom 24.07.2013    

Abschied vom Kindergarten

Der Abschied von der Kindergartenzeit wurde wie jedes Jahr vom kommunalen Kindergarten "Zauberwald" auf Hof Hagdorn gefeiert. Für die angehenden Schulkinder ein aufregendes Erlebnis.

Freuen sich auf die Schulzeit. Foto Kita

Wallmenroth. Wie jedes Jahr haben die Schulkinder des kommunalen Kindergartens Zauberwald aus Wallmenroth, ihren Abschied von der Kindergartenzeit auf dem Hof Hagdorn bei Wissen gefeiert.
Mit einem schönen Programm, zu dem auch eine Planwagenfahrt gehörte, wurde der Tag gestaltet. Abends fand eine erlebnisreiche Nachtwanderung mit Schatzsuche durch den nahegelegen Wald statt. Am nächsten Morgen gab es ein gemeinsames Frühstück mit allen Schulkindern und deren Eltern.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Abschied vom Kindergarten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Baptistengemeinde äußert sich zu Corona-Infektionen nach Gottesdienst

Corona-Infektionen sind weiter auf dem Vormarsch im Kreis Altenkirchen: Nach Angaben des Gesundheitsamtes liegt die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag, 19. Oktober, bei 86,6 nach 75 am Sonntag. Das AK-Land befindet sich also weiterhin in der Warnstufe Rot. Noch sind keine Einschränkungen für das öffentliche Leben geplant.


Weitere Corona-Testergebnisse: Jetzt 114 Infektionen im Kreis

Am Montagmittag, 19. Oktober, meldet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen weitere positive Corona-Testergebnisse: Nach Rückmeldungen der Labore steigt die Zahl der insgesamt seit Pandemie-Beginn positiv getesteten Menschen im Kreis auf 392.


Trotz Corona-Warnstufe rot vorerst keine weiteren Einschränkungen

Nach der ersten telefonischen Konferenz der Corona-Task-Force für den Kreis Altenkirchen, seit der Landkreis mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von aktuell 75 im Corona-Warn- und Aktionsplan Rheinland-Pfalz in der Alarmstufe rot geführt wird, wird es zunächst keine allgemeinen Einschränkung für den gesamten Landkreis geben, die über die Vorgaben der geltenden 11. Corona-Bekämpfungsverordnung hinaus gehen.


Jetzt 103 Corona-Infektionen im Kreis – Inzidenzwert bei 75

Im Verlauf des Wochenendes sind die Infektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen weiter angestiegen: Nach Rückmeldungen der Labore an das Kreisgesundheitsamt steigt die Zahl der insgesamt seit Pandemie-Beginn positiv getesteten Menschen im Kreis auf 381, das sind 34 mehr als am Freitag. Aktuell sind 103 Personen positiv getestet, am Freitag waren es 69.


AK-Land erreicht Corona-Warnstufe rot – was bedeutet das?

Monatelang waren die Corona-Fallzahlen im Kreis Altenkirchen vergleichsweise niedrig. Die in den Fokus gerückte Sieben-Tage-Inzidenz lag vor kurzen noch zwischen 12 und 17. Eine einzige Hochzeit, an der über mehrere Tage eine infizierte Person teilnahm, ließ die Zahlen explodieren, der Kreis ist nun offiziell Risikogebiet. Was bedeutet das nun für das weitere Vorgehen im Kreis?




Aktuelle Artikel aus Region


Der Stollenweg - auf den Spuren des Bergbaus in der Kroppacher Schweiz

Helmeroth/Bruchertseifen. Wir starten unsere Rundwanderung am Dorfgemeinschaftshaus in Helmeroth, einer kleinen Gemeinde ...

Suche nach „Betzdorfs schönster Laterne“ geht in den Endspurt

Betzdorf. Die Aktion läuft im Rahmen von „Sankt Martin zu Hause“, dem Gemeinschaftsprojekt der Stadt Betzdorf, der Jugendpflege, ...

Baptistengemeinde äußert sich zu Corona-Infektionen nach Gottesdienst

Altenkirchen. 114 positive Fälle aktuell: Die Zahl der mit Covid-19-infizierten Menschen ist in den zurückliegenden 24 Stunden ...

Weitere Corona-Testergebnisse: Jetzt 114 Infektionen im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Damit gibt es am Montag elf weitere Fälle im Vergleich zum Vortag. Aktuell sind 114 Personen positiv ...

Grube Bindweide beendet Saison – Letzte Einfahrt am 31. Oktober

Steinebach. Die allgemeinen Öffnungszeiten sind noch am kommenden Wochenende (Samstag und Sonntag) sowie in der nächsten ...

Volksbank Hamm/Sieg spendet an die JSG Hammer Land

Hamm. Seit der Spielsaison August 2020 hat die JSG Hammer Land eine A-Jugend Mannschaft. Diese neue A-Jugend erhielt einen ...

Weitere Artikel


Interessantes Thema bei den Landfrauen

Hamm. Über 60 Landfrauen konnte Vorsitzende Monika Geiler im Kulturhaus Hamm zum Frauenfrühstück der Landfrauen Hamm/Sieg ...

187.000 Euro für Schutzbacher Ortsmitte

Schutzbach. Für die Neugestaltung der Schutzbacher Ortsmitte hat das Land eine Zuwendung aus dem Dorferneuerungsprogramm ...

telc-Prüfungen im Fach Englisch an der IGS Hamm/Sieg

Hamm/Sieg. Am 20. Juni 2013 war es an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule in Hamm/Sieg für die 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ...

Den neuen Rasenplatz eingeweiht

Gebhardshain. Große Freude herrschte am Wochenende bei allen Fußballspielern der Gebhardshainer Spielgemeinschaften. Endlich ...

Das 3. Schneepflugtreffen in Bad Marienberg steht bevor

Bad Marienberg. Am 17. und 18. August wird im Bereich Wildpark ein vielfältiges Musik- und Erlebnis-Programm präsentiert. ...

Iwan und Ljubow Voth feiern Goldhochzeit

Pracht. Die Eheleute Iwan Voth und Ljubow geb. Morgun aus Pracht feiern am 1. August das Fest der goldenen Hochzeit.
Das ...

Werbung