Werbung

Nachricht vom 24.07.2013    

BBS Wissen verabschiedet erfolgreiche Absolventen

Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche junge Menschen die zweijährige Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule Handel und E-Commerce oder die zweijährige Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule IT-Systeme erfolgreich abgeschlossen und teilweise zusätzlich ihre Fachhochschulreife erworben.

Wissen. Die Berufsbildende Schule Wissen konnte zahlreiche Schülerinnen und Schüler verabschieden, die die zweijährige Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule Handel und E-Commerce oder die zweijährige Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule IT-Systeme erfolgreich abgeschlossen haben. Außerdem haben einige der Schülerinnen und Schüler die Fachhochschulreife erworben.

Die nachstehend genannten Schülerinnen und Schüler haben an der Berufsbildenden Schule Wissen die zweijährige Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule Handel und E-Commerce abgeschlossen und am 1. Juli 2013 vor dem staatlichen Prüfungsausschuss unter dem Vorsitz von Studiendirektorin Annette Seifner die Abschlussprüfung abgelegt:
Yilmaz Akyol, Wissen
Philipp Asbach, Betzdorf
Melissa Buhl, Derschen
Lena Dietrich, Herdorf
Ugur Güzel, Betzdorf
Nico Kleine, Pracht
Janina Pfeil, Roßbach
Oliver Schneider, Altenkirchen
Emre Ülker, Betzdorf
Victor Wiebe, Altenkirchen
Timo Zemlin, Gieleroth

Von den vorgenannten Schülern haben zusätzlich noch folgende Schüler/innen die Fachhochschulreife erworben:
Yilmaz Akyol, Wissen
Philipp Asbach, Betzdorf
Melissa Buhl, Derschen
Lena Dietrich, Herdorf
Ugur Güzel, Betzdorf
Nico Kleine, Pracht
Janina Pfeil, Roßbach
Oliver Schneider, Altenkirchen
Emre Ülker, Betzdorf
Victor Wiebe, Altenkirchen
Timo Zemlin, Gieleroth
Diese Schüler können nach einem halbjährigen Praktikum das Studium an einer Fachhochschule aufnehmen und später zum Studium an eine Universität überwechseln.

Die nachstehend genannten Schülerinnen und Schüler haben an der Berufsbildenden Schule Wissen die zweijährige Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule IT-Systeme abgeschlossen und am 25. Juni 2013 vor dem staatlichen Prüfungsausschuss unter dem Vorsitz von Oberstudiendirektor Reinhold Krämer die Abschlussprüfung abgelegt:
Lucien Bornkessel, Birnbach
Tobias Demmin, Kroppach
Marcel Henzel, Weyerbusch
Marvin Kleber, Niederwambach
Ben Kobus, Kraam
Ahmed Mohammed, Hachenburg
Dennis Neudorf, Wissen
Jean-Pierre Schmidt, Hemmelzen
Kevin Schneider, Giesenhausen
Denis Uselli, Morsbach
Erdem Uzun, Herdorf

Von den vorgenannten Schülern haben zusätzlich noch folgende Schüler/innen die Fachhochschulreife erworben:
Lucien Bornkessel, Birnbach
Tobias Demmin, Kroppach
Marcel Henzel, Weyerbusch
Marvin Kleber,Niederwambach
Ben Kobus, Kraam
Ahmed Mohammed, Hachenburg
Egzon Peci, Neunkirchen
Jean-Pierre Schmidt, Hemmelzen
Kevin Schneider, Giesenhausen
Denis Uselli, Morsbach
Erdem Uzun, Herdorf
Diese Schüler können nach einem halbjährigen Praktikum das Studium an einer Fachhochschule aufnehmen und später zum Studium an eine Universität überwechseln.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: BBS Wissen verabschiedet erfolgreiche Absolventen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Ermittlungen gegen Polizistin nach Schüssen auf 22-Jährigen

Die Staatsanwaltschaft in Koblenz ermittelt gegen eine Betzdorfer Polizeibeamtin, nachdem diese bei einem eskalierten Familienstreit in Alsdorf am Montagabend auf einen 22 Jahre alten Mann geschossen hatte. Der soll die Polizisten im Einsatz mit einem Messer bedroht haben, nachdem er zuvor drohte, seine Mutter und sich selbst umzubringen.


Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Seit Mittwochvormittag ist die Verstärkung der Bundeswehr für das Altenkirchener Gesundheitsamt tätig: Vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 der 10. Panzerdivision aus Idar-Oberstein wurden zunächst beim Gesundheitsamt eingearbeitet.


Westerwälder Rezepte: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Familienstreit eskaliert – Polizei schießt auf 22-Jährigen

Die Polizei in Betzdorf ist am Montagabend, 26. Oktober, zu einem Familienstreit in Alsdorf gerufen worden. Vor Ort eskalierte die Situation: Ein 22-Jähriger drohte damit, zunächst seine Mutter und dann sich selbst mit einem Messer umzubringen. Das teilte sie Staatsanwaltschaft am Dienstag auf Anfrage mit.




Aktuelle Artikel aus Region


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Öffentlichkeit und Feiern
Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes sollen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit ...

Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Altenkirchen/Mainz. Das hat die Corona-Task-Force von Land und Kreis unter Leitung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, ...

Verwaltungsgericht entscheidet: Wenn Wecker in Prüfung klingelt…

Koblenz. Während einer schriftlichen Prüfung löste die Weckfunktion des sich im „Flugmodus“ befindlichen Handys des Klägers ...

Strom- und Heizkosten im Blick – Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Altenkirchen. Sie unterstützen das Team des Gesundheitsamtes für die Dauer von zunächst vier Wochen bei der Kontaktermittlung ...

Corona-Krise: Kulturelle Einrichtungen des Kreises stehen (noch) gut da

Altenkirchen. Die Kreismusikschule, die Kreisvolkshochschule und das Bergbaumuseum bilden die drei Betriebsteile des Eigenbetriebes ...

Weitere Artikel


Sommerfest unter dem Motto: Märchen aus 1001 Nacht

Fürthen/Gieleroth - Das Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth wird am Sonntag, 25. August, ab 11 Uhr unter ...

Feuerwehr schult DRK-Bereitschaft

Elkenroth. Während die Feuerwehrmänner des Löschzuges Elkenroth/Nauroth erst kürzlich ihre Freunde vom örtlichen Musikverein ...

Werbung für das Wisserland angelaufen

Wissen. Die Tourist-Information der Verbandsgemeinde Wissen, die im RegioBahnhof zu finden ist, hat ihre jährliche Städtewerbung ...

Schüler präsentierten Theateraufführung auf der Bühne

Wissen. Der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife, also des Abiturs, beinhaltet auch Kurse im künstlerischen Bereich, die ...

Erwin Rüddel sucht Gastfamilien

Kreisgebiet. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel unterstützt auch in 2013 wieder das gemeinsame Stipendienprogramm ...

Informationsbesuch der Tagespflege Giebelwald

Kirchen. Im Zuge seines Besuches in der Verbandsgemeinde Kirchen konnte die regionale Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler ...

Werbung