Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 26.07.2013    

Ab Montag: Vollsperrung der B 8

Ab Montag, 29. Juli ist die Bundesstraße 8 zwischen Höchstenbach und Altenkirchen, Abfahrt Borod, für den Verkehr gesperrt. Die Vollsperrung der B 8 ist wegen dringend erforderlicher Baumaßnahmen nötig, um die Verkehrssicherheit wiederherzustellen.

Region. Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez mitteilt, werden ab Montag, dem 29. Juli die Straßenbauarbeiten zur Oberbauverstärkung der Bundesstraße B 8 zwischen Höchstenbach und Altenkirchen (bis Abfahrt Borod) beginnen.

Ab diesem Zeitpunkt muss die Straße in Teilbereichen nach und nach bis voraussichtlich Ende September 2013 für den Verkehr voll gesperrt werden.

Der Durchgangsverkehr wird großräumig über die B 413 und die B 414 (Höchstenbach, Hachenburg, Altenkirchen) umgeleitet. Für den Anliegerverkehr wird in­ner­orts eine dem Bauablauf angepasste Verkehrsführung innerhalb der Baustelle eingerichtet.

Die Oberbauverstärkung der B 8 ist im Hinblick auf die Verkehrssicherheit und Substanzerhaltung erforderlich. Die Fahrbahnbefestigung weist auf einer Länge von rund 4.300 Metern erhebliche Schäden auf, die vollständig saniert und verstärkt werden müssen.
Für die Beeinträchtigungen während den Bauarbeiten und die Umleitung des Verkehrs bittet der LBM um Verständnis.



Kommentare zu: Ab Montag: Vollsperrung der B 8

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


"Welttag der Gewürze" wurde in Altenkirchen geboren

Gewürze sind Pflanzenteile, die frisch, getrocknet oder bearbeitet vorkommen und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder geschmacksgebende Zutaten bei der Zubereitung von Speisen und Getränken aller Art eingesetzt werden. Das weiß Wikipedia.


Region, Artikel vom 25.10.2020

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

GLOSSE | Sie sind klein und flauschig, haben süße Knopfäuglein und hach, diese süßen Näschen! Als Kind wollte ich immer einen Hamster haben, aber meine Eltern waren der Meinung, ich könnte ja nicht einmal eine Topfpflanze am Leben halten. Hätten die gewusst, dass die niedlichen Tierchen nur so früh sterben, weil sie das falsche Futter kriegen! Oder wie kann man sich das erklären, dass grade schon wieder zweibeinige Hamster die Supermärkte stürmen und Klopapier horten, als ob es ab morgen nichts anderes mehr zu essen gäbe?


Vermutlich Wolfswelpe an der B 8 bei Rettersen tot gefahren

Am Mittwochabend wurde ein totes Tier an der Bundesstraße 8 bei Rettersen gemeldet. Nach Einschätzung von Expertinnen und Experten handelt es sich dabei vermutlich um einen männlichen Wolfswelpen. Das gab das rheinland-pfälzische Umweltministerium am Freitag bekannt.


Vereine, Artikel vom 24.10.2020

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Es war wahrlich ein Prüfungsmarathon an einem Sonntag. Drei Teilprüfungen mussten beim Waffensachkundelehrgang erfolgreich abgelegt werden, um das begehrte Zeugnis in Händen halten zu dürfen. Neben dem schriftlichen Teil mussten die Prüflinge auch die mündlich-praktische Prüfung meistern, bevor sie überhaupt zur Schießprüfung zugelassen wurden.




Aktuelle Artikel aus Region


Wegefreigabe: Testfeldsondierung am Stegskopf beginnt

Emmerzhausen. Der „Stegskopf“ ist aufgrund der 100-jährigen militärischen Nutzung der Fläche weitgehend unberührt von intensiver ...

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Region. Also, ich persönlich kenne kein einziges leckeres Rezept für aufgerollten Zellstoff. Paniert? In Olivenöl geröstet? ...

Gut sichtbar durch Herbst und Winter

Region. Darauf weist die Unfallkasse Rheinland-Pfalz anlässlich des Schulbeginns nach den Herbstferien hin. Sehr effektiv ...

Gesellige Marienkäfer, buntes Laub und Zeitumstellung

Dierdorf. Die Glücksbringer überwintern in großen Gruppen, um Schutz vor der Kälte und einen Geschlechtspartner für den Frühling ...

"Welttag der Gewürze" wurde in Altenkirchen geboren

Altenkirchen. Schon seit Menschengedenken spielen Gewürze in den unterschiedlichsten Kulturen rund um den Globus eine eminent ...

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Flammersfeld. Gegen 22.15 Uhr war die 19-jährige Autofahrerin auf der Rheinstraße (B256) in Flammersfeld in Richtung Oberlahr ...

Weitere Artikel


Kreissparkasse unterstützt RSC Betzdorf auch 2013

Betzdorf. Der Kreissparkasse Altenkirchen liegt die Unterstützung des RSC Betzdorf, als einer der führenden Vereine im Kreis ...

Dank für ehrenamtliche Ferienbetreuung

Herdorf. Ferien können auch zu Hause richtig Spaß machen, das bestätigten die 31 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren, ...

Bergzeitfahren im Imhäusertal

Betzdorf/Imhäusertal. Am Samstag, 3. August, richtet der Radsportclub Betzdorf ein bundesoffenes Bergzeitfahren im Imhäusertal ...

Musikalischer Geistessturm bei herrlichem Sonnenschein

Betzdorf. Die Konzertreihe „Mittwochs Musik Mittendrin" findet immer mehr Anklang. So konnte die veranstaltende Aktionsgemeinschaft ...

Thielmanns feiern Diamantene Hochzeit

Wissen. Am 1. August sind Sieglinde und Helmut Thielmann 60 Jahre verheiratet. Das Fest der Diamantenen Hochzeit wird entsprechend ...

Bätzing-Lichtenthäler unterstützt Organisation "One"

Kreisgebiet. Die internationale Kampagnen- und Lobbyorganisation "One" kämpft gegen extreme Armut, vermeidbare Krankheiten ...

Werbung