Werbung

Nachricht vom 26.07.2013    

Bergzeitfahren im Imhäusertal

Beim „Bergpreis der Kreissparkasse Altenkirchen“ können in diesem Jahr auch Hobbyfahrer ihre Form testen. Gleichzeitig wird im Rahmen der vom RSC Betzdorf ausgerichteten Radsportveranstaltung der Titel des Rheinlandmeisters unter den Lizenzfahrern ausgefahren.

Betzdorf/Imhäusertal. Am Samstag, 3. August, richtet der Radsportclub Betzdorf ein bundesoffenes Bergzeitfahren im Imhäusertal bei Herkersdorf aus. Außerdem werden dort auch die Rheinland- und Bezirksmeisterschaften ausgetragen. Neben allen Lizenzklassen sind auch alle Hobbyfahrer eingeladen, den Kampf gegen die Uhr aufzunehmen.

Start ist an der Minigolfanlage im Imhäusertal. Von dort aus führt die Strecke durch Herkersdorf und Offhausen hinauf bis zum Parkplatz an der Passhöhe Richtung Dermbach. Bis Herkersdorf ist die Strecke komplett gesperrt. Im Bereich der Kreuzung auf die Hauptstraße nach Offhausen wird eine Ampelanlage ein ungefährliches Einfädeln ermöglichen.

220 Höhenmeter auf 4,3 Kilometer sind zu bewältigen. Lediglich die jüngeren Fahrer bis zwölf Jahre werden nur etwa die Hälfte der Strecke hinauf fahren. Anmeldungen können auch noch bis eine Stunde vor dem Start erfolgen.
Um 14 Uhr fällt der erste Startschuss für die Jüngsten. Die Schüler der Klasse U11 und U13 starten dann im Abstand von einer Minute zum Einzelzeitfahren auf eine zwei Kilometer lange Strecke bis nach Herkersdorf. Es gilt dabei 90 Meter Höhendifferenz zu überwinden. Danach folgen die Hobbyklassen von Jahrgang 1998 bis 2001. Es folgen alle Lizenzklassen, bevor zum Schluss die anderen Hobbyklassen antreten.
Wertvolle Sachpreise und Preisgelder nach den Wettkampfbestimmungen des BDR warten auf die erfolgreichsten Teilnehmer aller Klassen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Freizeithaus gegenüber der Minigolfanlage befindeen sich sowohl die Anmeldestation als auch die Duschen und eine Verpflegungsstelle.

Das Imhäusertal bleibt an diesem Nachmittag zwischen Bahnübergang Hellertalbahn und Ortseingang Herkersdorf für den Kfz-Durchgangverkehr bis Veranstaltungsende voll gesperrt. Die Zufahrt für Besucher der Minigolfanlage ist von Alsdorf aus kommend frei bis zur Minigolfanlage.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bergzeitfahren im Imhäusertal

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hospizverein Altenkirchen erinnert an Verstorbene

Altenkirchen. Das Thema war schnell gefunden: „Binde deinen Lebens-Karren an einen Stern. Denn wer sich an einen Stern gebunden ...

Laufen, Springen und Toben mit Freddi dem Frosch

Wissen. Mitmachen können alle Kinder, die schon laufen können und noch keine drei Jahre alt sind. Los geht´s am 16. Januar ...

NABU: Fledermauswanderung und -balz in vollem Gange

Mainz/Holler. In der Zeit der Partnerwahl besetzen die Männchen der waldbewohnenden und fernwandernden Arten wie Abendsegler, ...

TuS 09 Honigsessen: Ehrenmitgliedschaft für Josef Böhmer

Birken-Honigsessen. Das TuS-Urgestein war langjähriger sehr erfolgreicher Jugend-Trainer (u.a. verpasste die A-Jugend in ...

Musikverein Dermbach freut sich über eine großzügige Spende

Herdorf. Nachdem die Stühle Anfang Oktober ausgeliefert wurden, erfolgte am vergangenen Donnerstag der obligatorische Fototermin. ...

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

Weitere Artikel


45. Schützen- und Kirchweihfest auf der Birkener Höhe

Birken-Honigsessen. Es sind gerade ein paar Tage vergangen, dass von Mario Brock mit dem 189. Schuss der hölzernen Aar von ...

Bildungswerk Marienthal stellt neues Programm vor

Marienthal. Das Programmheft des Bildungswerks Marienthal für das zweite Halbjahr 2013 ist da.
Dabei setzt das Katholische ...

Rund 1800 demonstrierten in Herdorf gegen Zwangsfusion

Herdorf. Die Teilnahme an der Demonstration gegen die geplante Kommunalreform war groß und das trotz Urlaubszeit und der ...

Dank für ehrenamtliche Ferienbetreuung

Herdorf. Ferien können auch zu Hause richtig Spaß machen, das bestätigten die 31 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren, ...

Kreissparkasse unterstützt RSC Betzdorf auch 2013

Betzdorf. Der Kreissparkasse Altenkirchen liegt die Unterstützung des RSC Betzdorf, als einer der führenden Vereine im Kreis ...

Ab Montag: Vollsperrung der B 8

Region. Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez mitteilt, werden ab Montag, dem 29. Juli die Straßenbauarbeiten zur Oberbauverstärkung ...

Werbung