Werbung

Nachricht vom 26.07.2013    

45. Schützen- und Kirchweihfest auf der Birkener Höhe

Drei Tage feiert die St.-Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen das 45. Schützen- und Kirchweihfest. König Mario I. Brock, Königin Kathrin und die jungen Majestäten sowie Kaiser Siegfried Storbeck laden zum Feiern ein. Ein tolles Programm erwartet die Gäste, so sorgt am Samstag die Live-Band "Blue Diamonds" aus Düren für Stimmung nach der traditionellen Krönung

Die Blue Diamonds aus Düren gastieren am Samstag im Festzelt. Fotos: Veranstalter

Birken-Honigsessen. Es sind gerade ein paar Tage vergangen, dass von Mario Brock mit dem 189. Schuss der hölzernen Aar von der Stange geholt wurde. Er konnte sich nach einem fairen Wettkampf gegen den scheidenden König Jörg Gehrmann durchsetzen. Mario steht nun der heimischen Bruderschaft ein Jahr als Majestät voran und zu erwähnen ist, dass es sich hierbei um einen originalen Sachsen handelt, nämlich aus der Großstadt Leipzig. Mittlerweile wohnt er seit einigen Jahren im Dorf und ist ebenso eine geraume Zeit im Vorstand der Schützenbruderschaft tätig.

Ihm zur Seite stehen seine Königin Kathrin und sein Sohn Leonardo, welcher zugleich die Würde des neuen Bambiniprinzen tragen wird. Nicht zu vergessen, den Jungschützenkönig Felix Wagner und Schülerprinz Lars Lauer, sowie ein festlicher Hofstaat. Mit dabei sein wird auch der neu amtierende Kaiser der Bruderschaft, Siegfried Storbeck, welcher den Auftakt für seine kommende fünfjährige Amtszeit frisch einleitet.

Das 45. Schützen- und Kirchweihfest, eines der größten in der Region, startet wie gewohnt am Samstag, 3. August, ab 20 Uhr mit der feierlichen Königskrönung im Festzelt. Antreten ist um 19.45 Uhr auf dem Schulhof mit anschließendem Marsch zum Festzelt. Pfarrer Martin Kürten wird in seiner Funktion als Präses der Bruderschaft die Krönung der Majestäten vornehmen. Nach dem „Großen Zapfenstreich“, intoniert von der Bergkapelle „Vereinigung“ Birken-Honigsessen und dem Spielmannszug „Alte Kameraden“ aus Hövels, sorgt die Top-Live-Band „Blue Diamonds“ aus Düren für beste Stimmung.

Am Sonntag, 4. August, beginnt um 9 Uhr der Festgottesdienst in der Pfarrkirche „St. Elisabeth“ mit anschließendem Auszug der Prozession. Das sehr beliebte und nicht mehr wegzudenkende Standkonzert der Burgkapelle Hartenfels beginnt um 14.30 Uhr an der Königsresidenz „Zur Post“ in Honigsessen.
Um 15 Uhr stellt sich dann der große Festzug an der Königsresidenz auf und zieht durch die bunt geschmückten Straßen des Ortes zum Festzelt. Neben der heimischen Bergkapelle „Vereinigung“ und dem Spielmannszug aus Hövels, erwartet man die Musikanten „Klangwerk“ aus Morsbach und natürlich wird auch die Burgkapelle-Hartenfels den Festzug musikalisch gestalten. Die Abordnungen der befreundeten Schützenbruderschaften und –vereine sind selbstverständlich mit von der Partie.

Im Festzelt geht es dann weiter mit einem Unterhaltungskonzert der am Umzug beteiligten Kapellen. Ohne musikalische Unterbrechung eröffnet dann um 18 Uhr die Tanz- und Showband „Splash“ den traditionellen Königsball und unterhält den Abend mit nationalen und internationalen Hits die Feierfreudigen.

Um 10 Uhr findet am Montag, 5. August, die Totenehrung am Ehrenmal statt, anschließend wird im Festzelt die Heilige Messe gefeiert. Die musikalische Gestaltung erfolgt durch die Bergkapelle „Vereinigung“ und den Kirchenchor „Cäcilia“ aus Birken-Honigsessen.
Nach einem zünftigen Frühschoppenkonzert mit der Bergkapelle, spielt am Nachmittag die Band „Up To Date“ zum Tanz auf. Am Abend wird dann DJ Jens Hennemann für den musikalischen Ausklang sorgen.
Für den großen Vergnügungspark wird die Eröffnung erstmals bereits schon am Samstag um 15 Uhr, durch den erfahrenen Schaustellerbetrieb Wilfried Hoffmann aus Leverkusen, sein.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.das-top-event.de und durch das soziale Netzwerk www.facebook.de/das.top.event .


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 45. Schützen- und Kirchweihfest auf der Birkener Höhe

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis steigt erneut deutlich

Die Corona-Pandemie sorgt im Kreis Altenkirchen für weiter steigende Infektionszahlen: Gegenüber der letzten Meldung an die Medien am Freitag, 23. Oktober, verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen am Sonntagnachmittag, 25. Oktober, ein Plus von 45 Fällen.


Unfall auf der B 256: PKW prallt mit Reisebus zusammen

Zu einem Unfall zwischen einem Reisebus und einem PKW ist es am Sonntag am frühen Nachmittag auf der Bundesstraße 256 in Mammelzen gekommen. Der PKW-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Durch den Unfall kam es zu Behinderungen auf der B 256.


41 neue Corona-Infektionen im Vergleich zum Vortag

Am Freitag, 23. Oktober, meldet das Kreisgesundheitsamt erneut einen Anstieg der kreisweiten Corona-Infektionen: Im Vergleich zum Vortag steigt die Gesamtzahl der Infektionen seit März um 41 auf 496.


Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


Weiterer Unfall auf der B 256 beschäftigte Feuerwehr Neitersen

Die eigentlich zu einem Unfall in Mammelzen alarmierten Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Neitersen konnten bereits auf der Anfahrt abbrechen. Auf der Rückfahrt zum Gerätehaus wurden die Fahrzeuge dann jedoch zu einem weiteren Unfall gerufen. Dieser hatte sich zwischen Bergenhausen und der Abfahrt Leuzbach ereignet.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

MWF Hygieneartikel & Bedarf will regionale Vereine unterstützen

Kirchen. Sven Weber ist seit 13 Jahren in unterschiedlichen Vereinen im Vorstand ehrenamtlich tätig. Auch Achim Meier ist ...

Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt

Selbach. Der Ausblick auf das Schützenwesen nach der Pandemie sei unklar, es seien neue Ideen und Strukturen sowie neue Festgestaltungen ...

Schützenverein Freusburg: Mit Herz und Verstand

Kirchen. Im Jahr 1971 trafen sich einige Freusburger in der Scheune oberhalb der Burg, um mit einem Luftgewehr auf eine Zielscheibe ...

Wegränder erst im Oktober mähen hilft Insekten und anderen Tierarten

Holler. In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. ...

LIONS-Club Altenkirchen: Adventskalender für den guten Zweck

Horhausen. Aus dem bekannten LIONS-Adventskalender wird das Adventslos im DINA-4-Format, umfasst vier Seiten und ist damit ...

Weitere Artikel


Bildungswerk Marienthal stellt neues Programm vor

Marienthal. Das Programmheft des Bildungswerks Marienthal für das zweite Halbjahr 2013 ist da.
Dabei setzt das Katholische ...

Rund 1800 demonstrierten in Herdorf gegen Zwangsfusion

Herdorf. Die Teilnahme an der Demonstration gegen die geplante Kommunalreform war groß und das trotz Urlaubszeit und der ...

Polizeipräsidium vollzog Führungswechsel

Region/Koblenz. In einer großen und dem Rahmen angemessenen Feierstunde vollzog Staatsminister Roger Lewentz am Freitag, ...

Bergzeitfahren im Imhäusertal

Betzdorf/Imhäusertal. Am Samstag, 3. August, richtet der Radsportclub Betzdorf ein bundesoffenes Bergzeitfahren im Imhäusertal ...

Dank für ehrenamtliche Ferienbetreuung

Herdorf. Ferien können auch zu Hause richtig Spaß machen, das bestätigten die 31 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren, ...

Kreissparkasse unterstützt RSC Betzdorf auch 2013

Betzdorf. Der Kreissparkasse Altenkirchen liegt die Unterstützung des RSC Betzdorf, als einer der führenden Vereine im Kreis ...

Werbung