Werbung

Nachricht vom 31.07.2013    

Medienkompass-Pilotschulen auch im Kreisgebiet

Bildungsministerien Doris Ahnen sieht im neu geschaffenen Medienkompass die Möglichkeit Medienkompetenz zu dokumentieren. Schülerinnen und Schüler sollen dadurch Fähigkeiten und Kenntnisse in diesem Bereich weiterentwickel. Auch Einrichtungen im AK- und WW-Kreis zählen zu den Pilotschulen des Projekts.

Kreisgebiet. „Mit einem neu geschaffenen Medienkompass sollen die Schülerinnen und Schüler im Land künftig ihre Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich Medienkompetenz Schritt für Schritt weiterentwickeln und auf der Grundlage verbindlicher Standards nachweisen können. Der Medienkompass soll dabei eine Zusatzqualifikation zum Schulzeugnis sein.“ Das kündigte Bildungsministerin Doris Ahnen an. Der Medienkompass wurde in den vergangenen Monaten vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz (PL) entwickelt. Im neuen Schuljahr wird er in einem ersten Schritt in landesweit 17 Schulen der Primarstufe (an Grundschulen und Förderschulen) einem Praxistest unterzogen. Ab dem Schuljahr 2014/2015 solle der Medienkompass dann allen Schulen der Primarstufe und der Sekundarstufe I zur Verfügung stehen.
Der Medienkompass enthält zum einen Nachweise zu erworbenen Kenntnissen im Umgang mit Medien, zum anderen Bescheinigungen über Kompetenzen, die einen verantwortungsbewussten, kritischen und sozial kompetenten Umgang mit dem Internet nachweisen. Basis des Medienkompass ist ein einheitlicher, curricularer Lehrplan zu verschiedenen Kompetenzfeldern, der die Primarstufe und die Sekundarstufe I umfasst und somit Grundlage für die Umsetzung der Medienbildung im Unterricht ist. An diesem Lehrplan orientiert werden auf einer Medienplattform durch das PL pas-sende Unterrichtsbeispiele zur Verfügung gestellt. In Fortbildungsveranstaltungen des PL wird Lehrkräften konkret gezeigt, wie Medienkompetenzförderung in der unterrichtlichen Praxis gelingen kann.



Medienkompass-Pilotschulen (Schuljahr 2013/14):
- Grundschule, Schule am Königstuhl, 56321 Rhens
- Grundschule, St.-Franziskus-Schule, 51598 Friesenhagen
- Grundschule Müden, 56254 Müden
- Grundschule, Thomas-Nast-Schule, 76829 Landau
- Grundschule, Grundschule Niederkirchen, 67700 Niederkirchen
- Grundschule (GTS) Simmertal, 55618 Simmertal
- Grundschule (GTS) Trierweiler, 54311 Trierweiler
- Grundschule (GTS) St. Laurentius-Schule, 54439 Saarburg
- Grundschule (GTS+SPS), Gutenberg-Schule, 56269 Dierdorf
- Grundschule (GTS+SPS) Kirchheimbolanden, 67292 Kirchheimbolanden
- Grundschule, Georg-Meistermann-Schule (GTS+SPS), 54516 Wittlich
- Grundschule (GTS+SPS) Eisenberg, 67304 Eisenberg
- Grundschule Birkenfeld (GTS+SPS), 55765 Birkenfeld
- Grundschule, Bürgermeister-Raiffeisen-Schule (GTS+SPS), 57635 Weyerbusch
- Heimschule St. Rafael, 67317 Altleiningen (Förderschule mit dem Schwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung)
- Maximilian-Kolbe-Schule, 57584 Scheuerfeld (Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen)
- Förderschule mit dem Schwerpunkt motorisches Lernen, 55268 Nieder-Olm
(Abkürzungen: GTS = Ganztagsschule / SPS = Schwerpunktschule)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld ehrt Sportler, Mannschaften und Ehrenamtler

Altenkirchen. Sie sind allesamt Vorbilder, die am Freitagabend (17. Mai) jeweils eine Urkunde für ihre sportlichen Leistungen ...

Neues Gesicht der Blutspende in Friesenhagen: Generationenwechsel im Blutspendeteam

Friesenhagen. Der Kern des bisherigen Blutspendeteams, bestehend aus Elfriede Kappenstein, Bärbel Wildt und Hans Peter Ebach ...

Bätzing-Lichtenthäler und Diedenhofen: Kreis Altenkirchen profitiert von Rekord-Bildungsprogramm

Kreis Altenkirchen. Acht Schulen im Kreis Altenkirchen profitieren ab dem 1. August 2024 vom Startchancen-Programm, das von ...

Verkehrsdelikte und Diebstahl: Betzdorfer Polizei berichtet von mehreren Vorfällen

Region. In der Nacht von Donnerstag (16. Mai) auf Freitag (17. Mai) kam es in Kirchen (Sieg) zur Sachbeschädigung. Die betroffene ...

Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

Weitere Artikel


Rheinland-Pfalz gut vorbereitet auf U3-Betreuungsanspruch

Mainz/Kreisgebiet. Zum Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab einem Jahr am 1. August ...

Renovierung der Intensivstation nahezu abgeschlossen

Siegen. Die Intensivstation der DRK-Kinderklinik Siegen auf dem Wellersberg, in der besonders schwer erkrankte Früh- und ...

Betreuungsgeld ab 1. August

Altenkirchen. Mit Einführung des Rechtsanspruches auf einen Betreuungsplatz für Kinder von ein bis drei Jahren startet nun ...

Protest gegen Telekom-Funkmast in Scheuerfeld

Scheuerfeld. Die Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchte kürzlich die Anlieger im Bereich Josef-Wagner-Straße ...

Die unbewussten Tricks der menschlichen Psyche

Gieleroth. Am Dienstag, 6. August, lädt die Kreisvolkshochschule Altenkirchen gemeinsam mit dem Institut für Bildung und ...

Kinder ab einem Jahr bekommen Rechtsanspruch auf Betreuungsplatz

Mainz/Altenkirchen/Neuwied. Zum Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab einem Jahr am 1. ...

Werbung