Werbung

Nachricht vom 19.03.2008    

Bernd Wacker Spieler des Jahres

Bernd Wacker wurde jetzt beim FHC Oberirsen zum Spieler des Jahres ernannt. Eine Urkunde gab´s für Egon Bergmann für vorbildliche Jugendarbeit.

spieler des jahres beim fhc oberirsen

Oberirsen. Der Fußball Hobby Club Oberirsen ernannte seine Spieler des Jahres, ehrte die ersten drei Platzierten und ein verdientes Mitglied. Vorsitzender Fred Klaphecke (2. von rechts) ernannte Bernd Wacker (rechts) zum Spieler des Jahres. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Carsten Götze und Ayhan Saygan (2. von links). Eine Ehrenurkunde und einen Präsentkorb überreichte Klaphecke an Egon Bergmann (links) für seine vorbildliche Jugendarbeit. (ari) Foto: A-Team



Kommentare zu: Bernd Wacker Spieler des Jahres

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Zu einem Schuppenbrand in Hamm wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg am Donnerstagmorgen, 6. August, gegen 10.40 Uhr alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle in die Straße „Im Wäschgarten“ war eine riesige schwarze Rauchsäule am Himmel sichtbar.


Verdächtiger aus dem Kreis Altenkirchen soll 46-Jährigen in Eitorf getötet haben

Nach dem Fund eines Toten am vergangenen Sonntag, 2. August, in Eitorf-Merten hat die Mordkommission der Bonner Polizei am Mittwoch zwei Männer festgenommen, die dringend tatverdächtig sind, den 46-Jährigen getötet zu haben. Einer von ihnen soll aus dem Kreis Altenkirchen kommen.


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Ballenpresse und 2.500 Quadratmeter Feld geraten in Brand

In Orfgen ist es am Mittwoch, 5. August, zu einem ausgedehnten Flächenbrand gekommen. Hier war eine Ballenpresse und eine rund 2.500 Quadratmeter große Fläche in Brand geraten. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 18.01 Uhr die freiwillige Feuerwehr Flammersfeld. Bei deren Eintreffen wurde schnell klar, dass die eigenen Kräfte nicht ausreichen würden.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 1. August, feierte die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen eine besondere ...

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Altenkirchen/Gieleroth. Stanke und Vits hatten zu der Spendenübergabe in Altenkirchen eingeladen. Beiden war es wichtig zu ...

150 Jahre – Alice Schwesternschaft feiert Jubiläum

Hachenburg/Kirchen. Durch die Corona-Pandemie ist vielen in Deutschland bewusst geworden, wie wichtig die Pflege für unser ...

Spende für den Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Hamm. „Jedes Jahr spendet die Volksbank Hamm/Sieg eG höhere Beträge für die Förderung der ortsansässigen Vereine und deren ...

„Tell“ Schützen in Kirchen: Ein Verein mit Leidenschaft

Kirchen. Der Verein schießt in der Kreisliga und hat bei Wettkämpfen auch Lokalderbys, jedoch anders als bei anderen Sportarten ...

Katzwinkler Flugschüler fliegt nach nur 28 Starts allein

Katzwinkel. Nach einigen Starts vom heimischen Flugplatz in Katzwinkel und einer Woche Intensivtraining im Fliegerlager des ...

Weitere Artikel


Vorstand einstimmig bestätigt

Beul. Die Jahresversammlung des Kirchenchores "Cäcilia" Beul mit der Neuwahl des Vorstandes und der Ehrung langjähriger ...

Tennis-Abteilung geht´s gut

Weyerbusch. Die Tennisabteilung des Sport- und Spielvereins Weyerbusch verzeichnet eine positive Entwicklung. Abteilungs-Vorsitzender ...

Verdiente Sänger wurden geehrt

Neitersen. Im Anschluss an die Jahresversammlung des Vokalensembles 2000 nahmen der Vorsitzende Harald Leukel, die Frauenreferentin ...

Langjährige Sänger in Beul geehrt

Beul. Der Vorsitzende des Katholischen Kirchenchores "St. Cäcilia" Beul, Günter Straub, ehrte eine Reihe von langjährigen, ...

Mit neuen Trikots auf große Reise

Weyerbusch. Die Mädchen-Mannschaft des Sport- und Spiel Vereins Weyerbusch geht erstmals auf ganz große Reise. Die Ü-17-Mädchen-Mannschaft ...

Bahn erneuert mit modernstem Gerät

Wissen/Betzdorf. Ernst Kletke von der Bahn AG, der die Bauüberwachung inne hat, und Oberbauleiter Thomas Bender von der bauausführenden ...

Werbung