Werbung

Nachricht vom 06.08.2013    

VfL Frauen holen Meistertitel

Den Faustball-Frauen des VfL Kirchen ist es gelungen sich in der zweiten Bundesliga West den Meistertitel zu sichern. Am achten und letzten Faustballspieltag konnten die Siegstädterinnen die letzten entscheidenden Punkte einfahren.

Die Bundesligadamen sicherten sich den Meistertitel: v.l.: Theresa Halbe, Selina Pees, Laureen Nievel, Jacqueline Böll, Paulina Pfeifer, Josefine Pfeifer und Melissa Seibert (es fehlen: Kristin Cremer, Pia Thiel). (Foto: Sören Ebel)

Kirchen/Langen. Zum achten und zugleich letzten Faustballspieltag der zweiten Bundesliga West reisten die Frauen des VfL Kirchen am 21. Juli ins hessische Langen. Für den erhofften Staffelsieg benötigten sie aus den beiden Spielen lediglich einen Sieg. Bei einem Blick auf die Tabelle sollte dies eine lösbare Aufgabe sein, da die Gegner aus Langen und Öschelbronn sich im hinteren Drittel der Tabelle befanden. Der VfL musste jedoch auf gleich drei Spielerinnen verzichten.

Im ersten Spiel des Tages traf die Mannschaft auf den Gastgeber, den TV Langen. Die Kirchenerinnen kamen gut ins Spiel hinein und gewannen die ersten beiden Sätze mit 11:6 und 11:7. Pia Thiel, die zum Ende der Saison zur Mannschaft kam, fügte sich harmonisch in die Spielweise der Mannschaft ein. Da durch die Abwesenheit der drei Spielerinnen die Angriffe ausschließlich über Melissa Seibert führten, stellte der TV Langen sein Spiel um und spielte diese permanent an. Die Siegstädterinnen konnten so den Druck in ihrem Angriffsspiel nicht halten und verloren den dritten Satz mit 9:11. In der Wechselpause stellte Dirk Rödder die Mannschaft auf die neue Situation ein und so brachte der vierte Satz mit 11:6 die Spielentscheidung und zugleich den Staffelsieg.



Somit konnte im anschließenden Spiel gegen den TV Öschelbronn ohne jeglichen Druck, im Hinblick auf die Meisterschaft, aufgespielt werden. Mit dem erreichten Staffelsieg im Kopf und bei sehr hohen Außentemperaturen fand die Mannschaft nicht zu ihrem gewohnten Spielrhythmus und verlor das Spiel in drei Sätzen 8:11; 13:15 und 5:11. Die Niederlage konnten die Spielerinnen jedoch gut verschmerzen, da die sehr junge Mannschaft bereits in ihrer zweiten Feldrunde den Staffelsieg erringen konnte.

Es spielten: Jaqueline Böll, Kristin Cremer, Laureen Nievel, Melissa Seibert, Theresa Halbe und Pia Thiel.
(Verfasser: Melissa Seibert)

Die Tabelle gestaltet sich nach dem letzten Spieltag wie folgt:

Platz Mannschaft
1. VfL Kirchen
2. TuS RW Koblenz
3. TV Rendel (A)
4. TV Obernhausen (A)
5. TV 1880 Käfertal
6. TB Oppau
7. TV Öschelbronn
8. TV Langen (N)
9. TSV Bleidenstadt



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: VfL Frauen holen Meistertitel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

B-Jugend der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch gewinnt die Futsal-Rheinlandmeisterschaft

Neitersen. In der Vorrunde hatten die B-Jugendlichen der JSG Neitersen III um Trainer Andreas Nauroth alle vier Spiele insgesamt ...

Landfrauen im Bezirk Altenkirchen feiern Geburtstag mit Kabarettistin Anka Zink

Altenkirchen/Gieleroth. Mit ihrem Programm "Gerade noch mal gutgegangen" geht Zink auf die Sorgen und Nöte des Alltags ein. ...

JFV Wolfstein ist Vize-Rheinlandmeister der C-Junioren in der Halle

Montabaur/Norken. 20 Teams traten vor gut gefüllten Rängen und begeistert mitgehenden Besuchern um den Titel der Futsal-Rheinlandmeisterschaft ...

Weitere Artikel


Spannung bei fünftem City-Galerie-Cup

Siegen/Kreis Altenkirchen. Beim 5. City-Galerie-Cup, den der Schachbezirk Siegerland gemeinsam mit der City Galerie Siegen ...

CDU lädt zum 1. Betzdorfer Verkehrsdialog ein

Betzdorf. Rund 219 Tage seines Lebens steht der Durchschnittsdeutsche im Stau; das sind jährlich etwa 70 Stunden. Dieser ...

Bereits jetzt 10.000 Gäste im Naturfreibad

Niederschelderhütte. Im Naturfreibad Schinderweiher in Niederschelderhütte konnte in der diesjährigen Badesaison bereits ...

Neuer Rekord: Nature One begeisterte 64.000 Menschen

Kastellaun/Kreisgebiet. Unter dem diesjährigen Motto „A time to shine“ zog die 19. Nature One einmal mehr tausende Festivalbesucherinnen ...

Westerwald-Steig hat eigene Wurst

Waldbreitbach. Die Wegeführung des Westerwaldsteiges festzulegen, war eine große Herausforderung, die von den Verantwortlichen ...

Westerwald-Steig feiert Geburtstag

Waldbreitbach. Die Wegeführung des Westerwaldsteiges festzulegen, war eine große Herausforderung, die von den Verantwortlichen ...

Werbung