Werbung

Nachricht vom 07.08.2013    

Dienstjubiläen bei der VG Wissen

Gleich zwei Dienstjubiläen waren am 1. August für Bürgermeister Michael Wagener Anlass zur Gratulation. Waltraud Janke feierte ihr 40-jähriges und Dirk Neuhoff sein 25-jähriges Jubiläum.

Dirk Neuhoff und Waltraud Janke wurden von Bürgermeister Michael Wagener (rechts) anlässlich ihrer Dienstjubiläen empfangen. Weitere Gratulanten: Bertram Weber, Frank Quast, Svenja Held und Bernd Obelode (hinten, von links). Foto: VG

Wissen. Geehrt wurden in einer kleinen Feierstunde zwei Mitarbeiter, deren Werdegang und Aufgabengebiete unterschiedlicher nicht sein könnten. Seit 40 Jahren ist Waltraud Janke Leiterin der Kita St. Katharina Schönstein und seit 25 Jahren ist Dirk Neuhoff im Fachbereich Finanzen und Grundstücksmanagment tätig.

Dirk Neuhoff begann seine Tätigkeiten im Rathaus Wissen mit der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, schlug die Beamtenlaufbahn ein und hat sich seit seiner Prüfung zum gehobenen Dienst auf das Sachgebiet „Abgaben“ im Fachbereich Finanzen und Grundstücksmanagement spezialisiert. Neben der Erhebung von Ausbaubeiträgen war er außerdem auch maßgeblich am Aufbau der kommunalen Doppik in der Verwaltung beteiligt.

Waltraud Janke ist seit ihrem Dienstbeginn vor 40 Jahren Leiterin der Schönsteiner Kindertagesstätte St. Katharina und hat darin ihre Berufung gefunden. Generationen von Kindern hat sie über Jahre hinweg in ihrer Einrichtung, deren Träger seit 1. August 2008 die Verbandsgemeinde Wissen ist, betreut und konnte den jungen Menschen und deren Eltern vieles mit auf ihren Lebensweg geben. Auch wenn sich in vierzig Jahren einiges geändert hat – die Kita St. Katharina ist so beliebt, weil sie nach wie vor Waltraud Jankes unverwechselbare Handschrift trägt.



Bürgermeister Michael Wagener blickte mit den Jubilaren noch einmal auf die Ereignisse und Begegnungen der letzten Jahre zurück und dankte beiden Mitarbeitern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Neben dem Verwaltungschef gratulierten zu den Dienstjubiläen außerdem die stellvertretende Büroleiterin Svenja Held, Fachbereichsleiter Bernd Obelode, der stellvertretende Fachbereichsleiter Frank Quast und Bertram Weber für den Personalrat.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld ehrt Sportler, Mannschaften und Ehrenamtler

Altenkirchen. Sie sind allesamt Vorbilder, die am Freitagabend (17. Mai) jeweils eine Urkunde für ihre sportlichen Leistungen ...

Neues Gesicht der Blutspende in Friesenhagen: Generationenwechsel im Blutspendeteam

Friesenhagen. Der Kern des bisherigen Blutspendeteams, bestehend aus Elfriede Kappenstein, Bärbel Wildt und Hans Peter Ebach ...

Bätzing-Lichtenthäler und Diedenhofen: Kreis Altenkirchen profitiert von Rekord-Bildungsprogramm

Kreis Altenkirchen. Acht Schulen im Kreis Altenkirchen profitieren ab dem 1. August 2024 vom Startchancen-Programm, das von ...

Verkehrsdelikte und Diebstahl: Betzdorfer Polizei berichtet von mehreren Vorfällen

Region. In der Nacht von Donnerstag (16. Mai) auf Freitag (17. Mai) kam es in Kirchen (Sieg) zur Sachbeschädigung. Die betroffene ...

Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

Weitere Artikel


Erlebnistag und Kindertheater

Niederfischbach. Das Kreisjugendamt Altenkirchen und die Jugendpflege Kirchen organisieren am Samstag, 7. September, in der ...

Betzdorfer Balkon zur Bundestagswahl

Betzdorf. Am Markt-Freitag, 16. August, will der DGB-Kreisverband Altenkirchen den Marktbesucherinnen und Marktbesuchern ...

Spannende NABU-Exkursion in Elkenroth

Elkenroth. Mit Kescher und Lupe lädt der NABU "Gebhardshainer Land" und der NABU Wissen" Kinder und Erwachsene zu einer ...

Kreisstraße 3 wieder für den Verkehr frei

Horhausen. Nach knapp fünf Monaten Bauzeit kann die Kreisstraße Nr. 3 zwischen Niedersteinebach und Horhausen wieder für ...

Conbrios ziehen sich von der Bühne zurück

Unter dem Motto „Die Conbrios-Story“ wird die Gruppe um Chordirektor Georg Georg Wolf ein Jubiläumskonzert rund um die letzten ...

Zwei Drittel der Minijobber erhalten keinen Mindestlohn

Kreis Altenkirchen. „Die Minijobs sind uns Gewerkschaftern ja grundsätzlich ein Ärgernis, da sie langfristig nur Nachteile ...

Werbung