Werbung

Nachricht vom 09.08.2013    

Frank Stühn gewinnt Großen Preis in Lustadt

Dem Radsportler Frank Stühn vom Team Schäfer Shop ist es gelungen sich gegen seine Gegner durchzusetzen und sich den ersten Platz beim Großen Preis in Lustadt zu sichern. Dadurch steift der bis dato C-Klasse-Rennfahrer nun in die B-Klasse auf.

C-Klasse-Rennfahrer Frank Stühn (Mitte), wohnhaft in Mommenheim, hat durch einen Sieg den Aufstieg in die B-Klasse geschafft. (Foto: pr)

Betzdorf. Frank Stühn vom Team Schäfer Shop gelang dank fleißiger Arbeit über insgesamt 44 Runden über eine Distanz von 65 Kilometern der lang ersehnte Aufstieg in die Klasse der B-Amateure. Das mit rund 100 Startern stark besetzte Rennen wurde als Kriterium ausgetragen, das heißt in jeder fünften Runde wurden Punkte an die besten Fahrer verteilt.
Bereits nach der ersten Wertung lösten sich vier Fahrer vom Rest des Feldes leicht ab. Stühn, der die Attacke zunächst nicht mitging, fuhr kurz darauf alleine aus dem Feld und machte sich auf die Verfolgung. Nach zwei Runden konnte er die Lücke von ehemals 200 Metern schließen. Das Quintett war sich einig und harmonierte sofort sehr gut. Keiner zögerte, auch mal die Führungsarbeit zu übernehmen. So wuchs der Vorsprung recht schnell bis auf maximal eine Minute an. Stühn kam mit der extremen Hitze und der leicht ansteigenden Zielgerade gut zurecht und gewann insgesamt vier Wertungen. Weitere Punkte sammelte er als Zweit- und Drittplatzierter in anderen Wertungsrunden getreu dem Motto "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen". So standen am Ende des Rennens 26 Punkte auf dem Konto des Fahrers vom RSC Betzdorf. Dies reichte zum souveränen Sieg und damit zum Aufstieg in die B-Klasse.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frank Stühn gewinnt Großen Preis in Lustadt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wanderung kreuz und quer durch den Hartenberg

Limbach. Der Hartenberg steht – auch wenn Sturm und Borkenkäfer hier und da Wunden gerissen haben – für Wald, viel Wald. ...

1. Martinsmarkt mit Martinsumzug in Oberwambach

Oberwambach. Am Samstag, den 9. November, veranstaltet der Verein „Wir in Wannmisch e.V.“ zusammen mit den „Jugendfreunden ...

Wissener Kegelbrüder „Auf die Damen“ von Regensburg beeindruckt

Wissen/Regensburg. Die Tour 2019 führte nach Regensburg, der viertgrößten Stadt Bayerns mit über 150.000 Einwohnern. Regensburg ...

Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Weitere Artikel


Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens

Derschen. Die Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichen für die Feuerwehren des Landkreises Altenkirchen findet am Sonntag, ...

Kirmes in Niederfischbach

Niederfischbach. Die größte Kirmes im AK-Land in Niederfischbach bietet auch in diesem Jahr viele Programmpunkte.

Samstag, ...

Förderung der Schuldnerberatung

Altenkirchen. Der Landkreis Altenkirchen gibt zur Förderung seiner beiden Schuldnerberatungsstellen in diesem Jahr insgesamt ...

SPD-Politiker besuchen Winkler & Dünnebier in Rengsdorf


Rengsdorf. Hubertus Heil, der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, war prominenter Gast von Sabine ...

Praxistag: Bätzing-Lichtenthäler in Hausarztpraxis

Gebhardshain. Einen Vormittag lang hat die heimische Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler ihren Arbeitsplatz ...

Treue Mitarbeiter geehrt

Daaden. Fünf Mitarbeiter wurden am 1. August für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zur Volksbank Daaden ausgezeichnet.

Jens ...

Werbung